TV-PROGRAMM

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:45

00:45 > 01:35

Diesel Brothers

Der Sisu Nasu (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Sisu Nasu (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Leutnant Archibald und sein Team benötigen für ihre Rettungseinsätze in Utah einen robusten Alleskönner. Aber welches Modell ist dafür besser geeignet, der finnische Sisu Nasu oder der russische Sherp? Beide Fahrzeuge überzeugen beim Härtetest im Gelände mit Nehmerqualitäten, aber die skandinavische Variante bietet mit über siebeneinhalb Metern Länge deutlich mehr Platz. Deshalb bauen die „Diesel Brothers“ den unkaputtbaren Offroader für ihren Kunden zum „Search & Rescue“-Vehikel um - inklusive einer mobilen Kommandozentrale.

01:35 > 02:20

Diesel Brothers

Der C10-Lowrider (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der C10-Lowrider (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Über eine Million Videoabrufe sprechen eine deutliche Sprache: Die Trucks der „Diesel Brothers“ sind absolute Spitzenklasse. Mit ihrem Unternehmen „DieselSellerz“ haben sich die Jungs auf leistungsstarke Vehikel spezialisiert. Sie wissen genau, wie man die gebrauchten Lastkraftwagen mit fetten Motoren und abgefahrenen Ersatzteilen standesgemäß aufpimpt. Bevorzugt im Badass-Style - nach der Devise: Je cooler, desto besser! In den sozialen Medien sorgen die bärtigen Buddies aus Woods Cross, Utah, zudem mit unterhaltsamen Clips für Aufsehen. Dort haben sich die Auto-Freaks eine treue Fangemeinde aufgebaut. Nun wollen „Heavy D“ und „Diesel Dave“ auch Deutschland im Sturm erobern.

02:20 > 03:05

Street Outlaws: New Orleans

Episode 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Street-Racer Kye Kelly träumt von einer eigenen Werkstatt, in der er seinen Wagen Tag und Nacht auf Hochleistung trimmen kann. Denn sein Stellplatz ist bis dato nur gemietet und die Konkurrenz schläft nicht. Kyes Erzrivale Scott fährt ein 92er Oldsmobile mit Breitreifen. Zudem tritt der Adrenalinjunkie in dieser Folge sehr selbstbewusst auf: Er wettet 5000 Dollar, dass er beim Rennen um den ersten Ranglistenplatz die Nase vorne haben wird. Kann Kye mit seinem getunten 10,5-Liter-Camaro dagegen halten?

03:05 > 03:50

Street Outlaws: New Orleans

Episode 3 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 3 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Louisiana gegen Tennesse: Wenn die Street-Racer aus New Orleans das Kräftemessen gegen die starke Konkurrenz aus dem Nachbarstaat für sich entscheiden wollen, dann müssen sie bei den Straßenrennen als Team auftreten. Alte Rivalitäten zwischen den „Street Outlaws“ dürfen keine Rolle spielen. Deshalb appelliert Kye Kelly vor den Duellen an den Mannschaftsgeist der Truppe: Jeder bringt sein Auto in Top-Form und hilft den anderen Fahrern bei Bedarf in der Werkstatt. Nur so haben die Adrenalin-Junkies eine reelle Siegchance.

03:50 > 05:15

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 33 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 33 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein geschwächter Körper ist besonders anfällig für Krankheiten, deshalb muss sich Trent einem Bluttest unterziehen. Der Survival-Kandidat ist nach 30 Tagen in der Wildnis mit seinen Kräften völlig am Ende und klagt über heftige Kopfschmerzen. Hat sich der Abenteurer mit Malaria infiziert? Am Ende der Challenge steht den verbliebenen Teilnehmern in Südafrika zudem eine schwere Prüfung bevor. Denn dann müssen die Überlebensexperten quer durch die Savanne zum verabredeten Zielpunkt wandern. Da käme ein Warzenschweinbraten als Stärkung gerade recht.

05:15 > 05:40

Technikwelten

Ein Traum von Schiff (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Traum von Schiff (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Superleichte Raumanzüge aus der Modebranche? Ted Southern hat keinen Abschluss in Raumfahrttechnik. Auch durch das Weltall ist er bisher noch nicht geflogen. Stattdessen begann Ted seine Karriere als Kostümbildner für den „Cirque du Soleil“ und einen Dessous-Hersteller. Heute ist der Designer damit beschäftigt, futuristische Raumanzüge für NASA-Astronauten zu entwickeln. Neben einer drastischen Kostensenkung ist es ihm Dank innovativer Technologien sogar gelungen, das Gewicht der Space Suits zu reduzieren - von 65 auf 15 Kilogramm! Auch in dieser Folge: millionenschwere Luxusjachten aus den Niederlanden und Katsuobushi, getrockneter Fisch der traditionellen japanischen Küche.

05:40 > 06:20

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

San Diego (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

San Diego (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In San Diego kommen Liebhaber exotischer Delikatessen voll auf ihre Kosten. Andrew Zimmern lässt sich an der amerikanischen Pazifikküste Leber vom Schwarzen Zackenbarsch und Seeigelzungen-Suppe mit Rettich, Ruten-Kohl und pochierten Eiern schmecken. Danach bricht der Allesesser gemeinsam mit Food-Blogger Bill Esparza Richtung Chula Vista auf. Nahe der mexikanischen Grenze lockt ein traditioneller Snack aus Guadalajara. Die „Torta Ahoga“ wird mit Schweinebraten, Bohnenmus, Zwiebeln und scharfer Chilisoße serviert.

06:20 > 07:05

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

Miami (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Miami (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein 1800 Gramm schweres Dry-Age-Ribeye-Tomahawk-Steak von Angus-Rind für 450 Dollar: Andrew Zimmern ist in Miami zu Gast in der Welt der Reichen und Schönen. Im „Prime One-Twelfe“ und im „Red“, zwei angesagten Szene-Lokalen in South Beach, lassen sich die Promis Fleischspezialitäten auftischen, von denen auch die Entourage satt wird. Und wer es bodenständiger mag, der bestellt im „Fritanga Montelimar“ nicaraguanische Hausmannskost. Dort serviert Besitzern Ninoska Molina nach alter Familientradition Maisteig mit Schweinespeck.

07:05 > 07:50

Ed Stafford: Survival-Trip ins Ungewisse

Der Riesenkrater (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Riesenkrater (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ed Stafford hat bei seinen Recherchen eine interessante Entdeckung gemacht. Die Satellitenaufnahme zeigt einen Krater in den Weiten Sibiriens. Spuren von Meteoriteneinschlägen sehen für gewöhnlich anders aus, doch was ist dann auf dem Foto abgebildet? Um das herauszufinden, bricht der Survival-Experte ins Patomhochland auf - in die Nähe des Dorfes Perevoz. Der nächste Flugplatz befindet sich 200 Kilometer entfernt in der Kleinstadt Bodaybo. Linienflüge gibt es in der Region nicht, deshalb startet Ed seine Expedition in einem Frachtflugzeug.

07:50 > 08:35

Ed Stafford: Survival-Trip ins Ungewisse

Im Land der Afar (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Land der Afar (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Geometrische Formen mitten in der Wüste? In dieser Folge erkundet Ed Stafford eine der heißesten und geschichtsträchtigsten Regionen der Erde. Fossile Funde lassen darauf schließen, dass in der Danakil-Senke, einer Tiefebene in Ostafrika, die Wiege der Menschheit liegt. Begleitet wird der Brite auf seiner Expedition in den Norden Äthiopiens von einem ortskundigen Führer. Ali gehört dem Volk der Afar an. Die Nomaden galten früher als besonders wild und kriegerisch, da sie ihren Feinden die Genitalien abschnitten und sich diese als Trophäen um den Hals hängten.

08:35 > 09:25

Ed Stafford: Survival-Trip ins Ungewisse

Tief im Regenwald (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tief im Regenwald (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Machete, Schlauchboot und Moskitonetz: Ed Stafford bereitet sich in London auf seine nächste Expedition vor. Dieses Mal führt die Reise in den größten Regenwald der Welt. Dort hat der Abenteurer auf Satellitenbildern mitten im Dschungel einen türkisblauen See entdeckt, der von keiner erkennbaren Wasserquelle gespeist wird. Ist das Gewässer durch einen Meteoriteneinschlag entstanden? Um das Geheimnis zu lüften, bricht der Ex-Soldat nach Brasilien auf und erkundet dort 120 Kilometer von der nächsten Straße entfernt die unberührte Wildnis.

09:25 > 10:10

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Rückkehr in die Wildnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rückkehr in die Wildnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Allmählich kehrt die Sonne zurück in den hohen Norden des „Arctic National Wildlife Refuge“. Ashleys Schwangerschaft schreitet voran und die werdenden Eltern haben eine Hebamme aus der Stadt zu Besuch, um sicherzustellen, dass mit Baby Selden alles in Ordnung ist. Auch für Wildnis-Omi Edna geht der Lebenszyklus in ein neues Kapitel über. Die Aussteigerin hat Geburtstag und zur Feier des Tages kredenzt Göttergatte Heimo seiner Liebsten einen Festschmaus nach Elchjäger-Art! Als Susan und Daniel mystische Nordlichter bestaunen, sind sie froh, endlich wieder in der Wildnis zu sein. Der perfekte Moment, um an den verstorbenen Vater zu denken und sich auf ihre Tlingit-Wurzeln zu besinnen...

10:10 > 10:55

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Der Kreislauf des Lebens (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Kreislauf des Lebens (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein großer Tag für Edna und Heimo: Ihre jüngste Tochter Krin kommt mit Enkel Colby zu Besuch! Doch der Temperaturunterschied zwischen North Carolina und Nordalaska beträgt über 40 Grad Celsius. Ein handgemachter Mantel sowie eine üppige Portion Spaghetti werden helfen, die Neuankömmlinge mollig warm zu halten. Zusätzlich hat Krin herzerwärmende Neuigkeiten im Gepäck. Denn sie plant mit der ganzen Familie zu ihren Eltern in die Wildnis zu ziehen! Während Tyler mit dem Hundeschlitten ausrückt, um seine Fallen nach pelziger Beute zu kontrollieren, muss seine schwangere Gattin Ashley heute widerwillig zuhause bleiben. Aber auch rund um die neu gebaute Blockhütte gibt es allerhand zu tun!

10:55 > 11:45

Die Aquarium-Profis

Episode 117 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 117 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Massagesessel und gedämpftes Licht: In dieser Folge konstruieren Wayde King und sein Kompagnon Brett Raymer eine Unterwasserwelt für einen Online-Händler. In dem Unternehmen wird rund um die Uhr gearbeitet, aber in den Pausen sollen sich die Mitarbeiter so richtig entspannen. Deshalb reißen die Profi-Handwerker die Wand zwischen zwei Konferenzräumen ein und installieren dort ein riesiges Aquarium. Das 13 000-Liter-Becken, in dem sich rund 200 Fische tummeln, ist 7,60 Meter lang und wiegt sechzehneinhalb Tonnen.

11:45 > 12:30

Die Aquarium-Profis

Episode 118 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 118 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

R&B-Sängerin Keyshia Cole hat einen Traum: Ihr schickes Haus in Los Angeles will sie mit einem einzigartigen Aquarium verschönern! Über Twitter kontaktiert die Künstlerin die Profis von „Acrylic Tank Manufacturing“ - und die sind natürlich sofort zur Stelle, um Keyshias Traum wahr werden zu lassen. Nach wochenlanger Arbeit ist es vollbracht. Wayde und Brett präsentieren das edle Unterwasserunikat. Das Aquarium besticht vor allem durch seine geschwungene Flügelform an der Front. Außerdem sorgt ein eigens konstruierter Unendlichkeits-Spiegel für noch mehr Tiefe. Bodengucker, Felsenschönheit und Igelfisch: Über 40 kunterbunte Tropenfische tummeln sich ab sofort im Wohnzimmer von Familie Cole...

12:30 > 13:15

Die Aquarium-Profis

Episode 119 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 119 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

4.000 Straßenkilometer in einem fast 2.000 Liter großen Becken? Für die Aquarium-Profis aus Las Vegas kein Problem! Diesmal sollen die Unterwasser-Architekten ein Aquarium für die traditionsreiche Restaurantkette „Mel's Drive-In“ konstruieren. Gespickt mit berühmten Sehenswürdigkeiten der legendären Route 66, wird das Aquarium ein absoluter Blickfang im neu eröffneten Lokal in Santa Monica. Zwischen Cadillacs und Kakteen finden Blaukopf-Kaiser, Winkel-Orangenfalterfisch und Paddelbarsch ein neues Zuhause. Auftraggeber Steven und Debbie Weiss betreiben das Mel's in der dritten Generation. Sie können es kaum erwarten, das detailreiche Kunstwerk im Googie-Stil der 50er Jahre zu bewundern.

13:15 > 13:40

So wird's gemacht!

Episode 1

Episode 1

Ganz gleich, ob im Gemüsegroßhandel, im Ersatzteillager der Autoindustrie oder im ortsansässigen Möbelhaus - Bei der Warenabfertigung sind sie als wichtige Helfer nicht wegzudenken: Elektro-Hubwagen! Die Vorteile der kraftvollen Arbeitsmaschinen liegen auf der Hand. Sie sind klein und wendig. Sie erreichen Regale in mehreren Metern Höhe und sie stemmen voll beladene Paletten mit einem Gewicht von bis zu 3.600 Kilogramm. Wie ein voll funktionsfähiger Elektro-Hubwagen entsteht, zeigt diese Folge von „So wird's gemacht!“. Auch in dieser Episode: Pelotabälle aus dem Baskenland, gefüllte Teigtaschen in Handarbeit und perfekt geformte Wasserhähne.

13:40 > 14:25

Die geheimen Akten der NASA

Episode 27 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 27 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Was brachte das legendäre Luftschiff Hindenburg wirklich zum Absturz? Gibt es eine bislang unentdeckte Zwillingserde, die sich auf der anderen Seite der Sonne verbirgt? In dieser Folge gehen Wissenschaftler wieder unglaublichen Theorien auf den Grund. Außerdem sind NASA-Forscher am Apache-Point-Observatorium in New Mexico überrascht, als der Vollmond scheinbar ein Laser-Experiment zur Untersuchung von Einsteins Relativitätstheorie beeinflusst. Ist die Wirkung des Erdtrabanten auf menschliche Technologien stärker als bisher angenommen? Später sorgen mysteriöse rote Lichtsäulen in der Atmosphäre für Verwirrung. Die Astronauten der ISS stehen vor einem Rätsel.

14:25 > 15:15

Die geheimen Akten der NASA

Episode 28 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 28 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Könnte die Atmosphäre der Venus die Heimat einer bislang unbekannten Lebensform sein? Manche Wissenschaftler halten genau das für möglich! Denn chemische Reaktionen in der oberen Wolkendecke des Planeten deuten auf mikrobiologische Prozesse hin. Astroforscher Dr. Chris McKay geht sogar noch einen Schritt weiter. Seiner Theorie zufolge befindet sich der Ursprung irdischen Lebens auf der Venus. Außerdem in dieser Folge: NASA-Experten unterstützen das FBI bei der Aufklärung eines Bombenanschlags und Astronauten des Spaceshuttle Columbia wollen mit einem riskanten Weltraumspaziergang einen manövrierunfähigen Satelliten retten.

15:15 > 16:00

Goldtaucher der Beringsee

Vorsicht, Kurzschluss! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Vorsicht, Kurzschluss! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Nichts als Sand, ohne ein einziges Körnchen Edelmetall. Shawn Pomrenke und seine Crew haben keine Wahl: Sie müssen an anderer Stelle ein neues Loch durch das Eis bohren, wenn sie heute noch Gold finden wollen. Hier verschwenden die Männer nur ihre kostbare Zeit. Im Sommer wäre diese Aktion kein Beinbruch, denn die Abenteurer könnten mit dem Boot einfach weiter aufs Meer hinausfahren. Im Winter stellt sich die Sache wesentlich schwieriger dar. Der Umzug mit der schweren Gerätschaft kostet das Team bestimmt einen ganzen Tag.

16:00 > 16:45

Goldtaucher der Beringsee

Gefährliche Nachtschicht (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Gefährliche Nachtschicht (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Besatzung der 'Lazy Gator' hat 27 Unzen Gold im Wert von zirka 45.000 Dollar vom Meeresgrund geborgen und ist mit dieser Ausbeute hoch zufrieden. Doch für ihr Geld müssen die Männer in Alaska nicht nur hart arbeiten, sondern auch ein sehr hohes Risiko in Kauf nehmen: Crew-Mitglied Jacob Musich macht sich vor der Küste von Nome für den nächsten Tauchgang bereit. Der 27-Jährige muss die Nachtschicht übernehmen und taucht unter Zentimeter dickem Eis in die tiefschwarze Beringsee ab. Als seine Maske unter Wasser plötzlich zufriert, gerät der Schatzsucher in Lebensgefahr.

16:45 > 17:35

Goldtaucher der Beringsee

Dünnes Eis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dünnes Eis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Diese Nachricht ist eine Hiobsbotschaft für die Crew der „Shamrock“: Besatzungsmitglied Cody Moen muss die Saison in Alaska beenden, da sein Trommelfell schwer verletzt ist. In diesem Zustand kann er nicht länger nach Gold tauchen. Da die permanenten Druckschwankungen unter Wasser für die Ohren ziemlich ungesund sind, wird es eine Zeit dauern, bis er wieder einsatzfähig ist. Doch ohne ihren besten Mann wird die Crew jetzt noch härter schuften müssen. Außerdem macht den Schatzsuchern vor der Küste von Nome das Tauwetter zu schaffen. Die Abenteurer bewegen sich mit ihrem schweren Equipment buchstäblich auf dünnem Eis.

17:35 > 18:15

Jack Maxwell: Hochprozentig um die Welt

Das tropische Inselparadies (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das tropische Inselparadies (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser und köstliche Drinks: In Französisch-Polynesien lässt es sich leben. Das Tropenparadies erstreckt sich im Pazifik über eine Fläche von rund 4000 Quadratkilometern. Jack Maxwell lässt sich dort ein Brotfruchtbier schmecken, bevor er auf dem Eiland Tahaa eine Muschelfarm besucht. Plantagenbesitzer David Mu kredenzt dem Globetrotter zudem einen leckeren Likör, der aus Rum, Orangen und Vanille-Sirup hergestellt wird. Und an der Nordküste von Moorea lockt eine Erfrischung, die das Beste aus zwei Welten vereint.

18:15 > 19:05

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

Los Angeles (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Los Angeles (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Los Angeles ist die Entertainment-Hauptstadt der USA. In der Westküsten-Metropole werden täglich neue Mode- und Lifestyletrends geboren. Doch was heute in ist, kann morgen schon wieder out sein. Deshalb haben in L.A. sogenannte Pop-up-Restaurants Hochkonjunktur. Diese Lokale haben oft nur wenige Tage geöffnet. Allesesser Andrew Zimmern steht im Art-Café höchstpersönlich am Herd und kreiert dort ein exotisches Sieben-Gänge-Menü. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Seeigel-Zungen und Schweinekopf-Speck.

19:05 > 19:50

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

Das andere Florida (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das andere Florida (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge verschlägt es den Allesesser nach Florida. Im Landesinneren, abseits der Touristenstrände, präsentiert sich der 'Sunshine State' von seiner ursprünglichen Seite. Dort trifft Andrew Zimmern auf Nachfahren der ersten Siedler. Die Zwillingsbrüder Keith und Marshall Jones sind in den Everglades aufgewachsen. Sie kennen das Sumpfgebiet wie ihre Westentasche und können nahezu aus allem, was sie dort finden, ein köstliches Mahl zubereiten. Die 'Gladesmen' verköstigen ihren Gast mit leckeren Farntrieben und gegrillten Froschschenkeln.

19:50 > 20:15

Technikwelten

Ein Schinken mit Geschichte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Schinken mit Geschichte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Fit in den Sommer! Ob zuhause oder in der Muckibude: Rudergeräte gehören zu den meistgenutzten Fitnessgeräten der Welt. Allein in den USA trainieren über 10 Millionen Menschen regelmäßig mit einer Rudermaschine. Das schweißtreibende Work-out lohnt sich allemal. Denn Rudern verbrennt bis zu 50 Prozent mehr Kalorien als ein herkömmlicher Crosstrainer. Außerdem werden zusätzliche Muskelgruppen beansprucht. Aber nicht alle Rudergeräte sind gleich. Um das Erlebnis des Ruderns auf einem Fluss nachzuahmen, haben Experten ein spezielles Trainingsgerät mit Wassertank entwickelt. Außerdem in dieser Folge: was einen echten Parmaschinken ausmacht und traditionsreiche U-Bahnschilder für London.

20:15 > 20:55

Bear Grylls: Stars am Limit

Lena Headey

Lena Headey

In ihren Film- und Fernsehrollen verkörperte Lena Headey oft kämpferische Frauen, wie zum Beispiel die Königin Cersei Lennister in der preisgekrönten Serie „Game of Thrones“. Zeigt sich die Britin auf der Iberischen Halbinsel ähnlich ausdauernd und entschlossen? Dort wagt sich die Schauspielerin mit dem Gleitschirm in die Berge. Um ans Ziel zu gelangen, muss die toughe Lady auf dem Survival-Trip mit Bear Grylls eiskalte Bergseen durchqueren - und zum Abendbrot wird das aufgetischt, was die Geier in der Wildnis übrig gelassen haben.

20:55 > 21:45

Bear Grylls: Wie weit gehst du?

Joe und Neo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Joe und Neo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Joe Tucker hat Angst vor Spinnen. Schon der Gedanke an die Krabbeltiere reicht aus, um ihn in Panik zu versetzen. Obwohl der gelernte Zimmermann weiß, dass die meisten Arten völlig ungefährlich sind, reagiert sein Körper auf die Gliederfüßer, als befände er sich in akuter Lebensgefahr. Neo Moleko leidet unter einem ähnlichen Problem: Der Geschäftsmann fürchtet sich vor Mäusen und Ratten. Im mexikanischen Regenwald konfrontieren sich die Männer unter der Obhut von Survival-Profi Bear Grylls mit ihrem schlimmsten Albtraum.

21:45 > 22:30

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Frostige Zeiten in Alaska

Frostige Zeiten in Alaska

Im Adamskostüm durch den 49. US-Bundesstaat: Steven und seine Partnerin Laura marschieren ohne Winterkleidung durch die boreale Tundra. Auf 1150 Meter Höhe muss sich das Survival-Duo vor Grizzlybären und Wölfen in Acht nehmen. Und die klimatischen Bedingungen machen den Abenteurern ebenfalls zu schaffen. Wenn die Sonne hinter dem Horizont versinkt, wird es in der Wildnis bitterkalt. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt droht 500 Kilometer vom Polarkreis entfernt Gefahr durch Unterkühlung. Können sich die Überlebenskünstler mit Torfmoos warm halten?

22:30 > 23:15

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Honduras für Hartgesottene

Honduras für Hartgesottene

Die Berge von Atlántida im Norden von Honduras sind umgeben von 270 000 Hektar unberührtem Regenwald. Tagsüber herrschen dort erdrückende Hitze und Feuchtigkeit - perfekte Bedingungen für Insektenschwärme. Und nachts sinken die Temperaturen. Dann wird es in der Wildnis bitterkalt. In der Dunkelheit droht zudem Gefahr durch Raubkatzen, die im Mondlicht deutlich besser sehen können als wir Menschen. Halten Threasa und Quince unter solchen extremen Bedingungen 21 Tage lang stand? Das Duo hat auf seinem Survival-Trip einen Feueranzünder und ein Netz dabei.

23:15 > 00:00

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 1

Episode 1

Tag 1 des Survival-Marathons: Aufgeteilt in vier Gruppen werden die Kandidaten an unterschiedlichen Stellen vor der Insel Palawan ins Meer entlassen. Die erste Aufgabe besteht darin, sicher ans Ufer zu gelangen. Doch bereits hier gibt es Probleme. Christina schneidet sich an scharfkantigen Steinen die Füße auf und das Männerteam strandet auf einem vorgelagerten Felseneiland. Laura und Jeff sind zu diesem Zeitpunkt bereits seit 20 Tagen in der Wildnis unterwegs. Per Paddelboot versuchen sie die Tropeninsel vor Einbruch der Dunkelheit zu erreichen...

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:45

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 2

Episode 2

Charlie, Russell und Duck haben es geschafft, mit einem provisorischen Floß drei Kilometer bis zur Hauptinsel zu schwimmen. Jetzt brauchen die Männer dringend Trinkwasser, denn unter der sengenden Tropensonne sind sie völlig dehydriert! Unterdessen baut die Mädelsgruppe einen schattigen Unterschlupf, um der gnadenlosen Hitze zu entgehen und Max versucht sein Glück beim Speerfischen. Aber als ihm beim Tauchen ein Hai begegnet, endet die Nahrungssuche im blanken Horror. Später zieht ein heftiges Unwetter durch und die Teams kauern sich an ihren mühsam errichteten Feuerstellen zusammen.

00:45 > 01:25

Bear Grylls: Stars am Limit

Lena Headey

Lena Headey

In ihren Film- und Fernsehrollen verkörperte Lena Headey oft kämpferische Frauen, wie zum Beispiel die Königin Cersei Lennister in der preisgekrönten Serie „Game of Thrones“. Zeigt sich die Britin auf der Iberischen Halbinsel ähnlich ausdauernd und entschlossen? Dort wagt sich die Schauspielerin mit dem Gleitschirm in die Berge. Um ans Ziel zu gelangen, muss die toughe Lady auf dem Survival-Trip mit Bear Grylls eiskalte Bergseen durchqueren - und zum Abendbrot wird das aufgetischt, was die Geier in der Wildnis übrig gelassen haben.

01:25 > 02:10

Bear Grylls: Wie weit gehst du?

Joe und Neo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Joe und Neo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Joe Tucker hat Angst vor Spinnen. Schon der Gedanke an die Krabbeltiere reicht aus, um ihn in Panik zu versetzen. Obwohl der gelernte Zimmermann weiß, dass die meisten Arten völlig ungefährlich sind, reagiert sein Körper auf die Gliederfüßer, als befände er sich in akuter Lebensgefahr. Neo Moleko leidet unter einem ähnlichen Problem: Der Geschäftsmann fürchtet sich vor Mäusen und Ratten. Im mexikanischen Regenwald konfrontieren sich die Männer unter der Obhut von Survival-Profi Bear Grylls mit ihrem schlimmsten Albtraum.

02:10 > 03:00

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Frostige Zeiten in Alaska

Frostige Zeiten in Alaska

Im Adamskostüm durch den 49. US-Bundesstaat: Steven und seine Partnerin Laura marschieren ohne Winterkleidung durch die boreale Tundra. Auf 1150 Meter Höhe muss sich das Survival-Duo vor Grizzlybären und Wölfen in Acht nehmen. Und die klimatischen Bedingungen machen den Abenteurern ebenfalls zu schaffen. Wenn die Sonne hinter dem Horizont versinkt, wird es in der Wildnis bitterkalt. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt droht 500 Kilometer vom Polarkreis entfernt Gefahr durch Unterkühlung. Können sich die Überlebenskünstler mit Torfmoos warm halten?

03:00 > 03:45

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Honduras für Hartgesottene

Honduras für Hartgesottene

Die Berge von Atlántida im Norden von Honduras sind umgeben von 270 000 Hektar unberührtem Regenwald. Tagsüber herrschen dort erdrückende Hitze und Feuchtigkeit - perfekte Bedingungen für Insektenschwärme. Und nachts sinken die Temperaturen. Dann wird es in der Wildnis bitterkalt. In der Dunkelheit droht zudem Gefahr durch Raubkatzen, die im Mondlicht deutlich besser sehen können als wir Menschen. Halten Threasa und Quince unter solchen extremen Bedingungen 21 Tage lang stand? Das Duo hat auf seinem Survival-Trip einen Feueranzünder und ein Netz dabei.

03:45 > 04:30

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 1

Episode 1

Tag 1 des Survival-Marathons: Aufgeteilt in vier Gruppen werden die Kandidaten an unterschiedlichen Stellen vor der Insel Palawan ins Meer entlassen. Die erste Aufgabe besteht darin, sicher ans Ufer zu gelangen. Doch bereits hier gibt es Probleme. Christina schneidet sich an scharfkantigen Steinen die Füße auf und das Männerteam strandet auf einem vorgelagerten Felseneiland. Laura und Jeff sind zu diesem Zeitpunkt bereits seit 20 Tagen in der Wildnis unterwegs. Per Paddelboot versuchen sie die Tropeninsel vor Einbruch der Dunkelheit zu erreichen...

04:30 > 05:15

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 2

Episode 2

Charlie, Russell und Duck haben es geschafft, mit einem provisorischen Floß drei Kilometer bis zur Hauptinsel zu schwimmen. Jetzt brauchen die Männer dringend Trinkwasser, denn unter der sengenden Tropensonne sind sie völlig dehydriert! Unterdessen baut die Mädelsgruppe einen schattigen Unterschlupf, um der gnadenlosen Hitze zu entgehen und Max versucht sein Glück beim Speerfischen. Aber als ihm beim Tauchen ein Hai begegnet, endet die Nahrungssuche im blanken Horror. Später zieht ein heftiges Unwetter durch und die Teams kauern sich an ihren mühsam errichteten Feuerstellen zusammen.

05:15 > 06:00

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

Los Angeles (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Los Angeles (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Los Angeles ist die Entertainment-Hauptstadt der USA. In der Westküsten-Metropole werden täglich neue Mode- und Lifestyletrends geboren. Doch was heute in ist, kann morgen schon wieder out sein. Deshalb haben in L.A. sogenannte Pop-up-Restaurants Hochkonjunktur. Diese Lokale haben oft nur wenige Tage geöffnet. Allesesser Andrew Zimmern steht im Art-Café höchstpersönlich am Herd und kreiert dort ein exotisches Sieben-Gänge-Menü. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Seeigel-Zungen und Schweinekopf-Speck.

06:00 > 06:20

Technikwelten

Ein Schinken mit Geschichte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Schinken mit Geschichte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Fit in den Sommer! Ob zuhause oder in der Muckibude: Rudergeräte gehören zu den meistgenutzten Fitnessgeräten der Welt. Allein in den USA trainieren über 10 Millionen Menschen regelmäßig mit einer Rudermaschine. Das schweißtreibende Work-out lohnt sich allemal. Denn Rudern verbrennt bis zu 50 Prozent mehr Kalorien als ein herkömmlicher Crosstrainer. Außerdem werden zusätzliche Muskelgruppen beansprucht. Aber nicht alle Rudergeräte sind gleich. Um das Erlebnis des Ruderns auf einem Fluss nachzuahmen, haben Experten ein spezielles Trainingsgerät mit Wassertank entwickelt. Außerdem in dieser Folge: was einen echten Parmaschinken ausmacht und traditionsreiche U-Bahnschilder für London.

06:20 > 07:05

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

Das andere Florida (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das andere Florida (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge verschlägt es den Allesesser nach Florida. Im Landesinneren, abseits der Touristenstrände, präsentiert sich der 'Sunshine State' von seiner ursprünglichen Seite. Dort trifft Andrew Zimmern auf Nachfahren der ersten Siedler. Die Zwillingsbrüder Keith und Marshall Jones sind in den Everglades aufgewachsen. Sie kennen das Sumpfgebiet wie ihre Westentasche und können nahezu aus allem, was sie dort finden, ein köstliches Mahl zubereiten. Die 'Gladesmen' verköstigen ihren Gast mit leckeren Farntrieben und gegrillten Froschschenkeln.

07:05 > 07:50

Ed Stafford: Survival-Trip ins Ungewisse

In der afrikanischen Savanne (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In der afrikanischen Savanne (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Schwarze Punkte mit heller Umrandung: Ed Stafford hat auf einem Satellitenbild im Westen Sambias seltsame Flecken entdeckt. Dieses mysteriöse Phänomen will sich der Abenteurer aus nächster Nähe anschauen, doch die Reise in den Liuwa-Plain-Nationalpark ist beschwerlich. Im Kanu auf dem Sambesi-Fluss muss sich der Brite vor Nilpferden und Krokodilen in Acht nehmen, und in der Savanne bekommt er es mit gefräßigen Hyänen zu tun. Doch in Afrika können nicht nur wilde Tiere zu einer ernsthaften Bedrohung werden.

07:50 > 08:40

Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Mongolei (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mongolei (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kein Filmteam, kein Proviant, kein Wasser: In dieser Folge testet Ed Stafford seinen Überlebenswillen in Zentralasien. Die Survival-Tour führt ihn durch die Mongolei Richtung China. Am Morgen des dritten Tages, nach fast 2000 Kilometern, erreicht der Brite die Wüste Gobi - einen der unwirtlichsten Orte der Erde. Dort steigen die Temperaturen am Tag auf über 40 Grad. Zudem fegen in der Einöde Sandstürme mit bis zu 100 Stundenkilometern über die weiten Ebenen. Um sich in dieser Umgebung zu behaupten, muss Ed seinen Urinstinkten vertrauen.

08:40 > 09:25

Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Guatemala (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Guatemala (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Jaguar hat die größte Beißkraft aller Raubkatzen und greift mitunter auch Menschen an. Zudem bekommt es Ed Stafford in Guatemala mit gefährlichen Schlangen zu tun. Dort gibt es mehr als 20 giftige Arten, darunter die berüchtigte Rauschuppige Lanzenotter. Wird man von diesem Reptil gebissen, besteht kaum Hoffnung zu überleben. Doch wenn jemand die schwierige Survival-Herausforderung in Zentralamerika meistern kann, dann Ed. Denn der Dschungel ist praktisch sein zweites Zuhause. Das hat der Brite am Amazonas eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

09:25 > 10:10

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Rückkehr im August (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rückkehr im August (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wilde Flüsse, tiefe Wälder und große Bären: Das „Arctic National Wildlife Refuge“ ist nicht nur das größte Naturschutzgebiet der Vereinigten Staaten, sondern auch ein Landschaftsjuwel, wie es heute nur noch selten zu finden ist. Doch wer hier draußen überleben will, muss hart im Nehmen sein. Während Edna und Heimo versuchen ein paar Wildvögel zum Abendessen aufzutreiben, unternimmt Aussteiger Charlie Jagow einen Erkundungsflug in seiner Propellermaschine. Aus der Vogelperspektive will er sich einen Überblick über die Waldbrandschäden des Sommers verschaffen. Tyler macht sich gemeinsam mit seinem Bruder auf die Jagd nach Karibus und Ashley kümmert sich im Blockhaus um den Familienzuwachs.

10:10 > 11:00

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Der Preis der Freiheit (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Preis der Freiheit (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Herbst haben die Aussteiger in Alaska jede Menge zu tun. Schließlich geht es gerade jetzt darum, möglichst viele Vorräte für den gnadenlosen Winter am Polarkreis anzulegen. Trapper Charlie Jagow blickt jedoch mit Sorge auf die diesjährige Saison. Denn im Sommer haben Waldbrände einen großen Teil seiner Fallen-Spots zerstört! Auch wenn der geplante Fellhandel damit recht bescheiden ausfallen dürfte, braucht Jungspund Charlie zumindest proteinreiche Kost, um die kalte Jahreszeit zu überstehen. Auch für Heimo und Edna laufen die Vorbereitungen für den Winter auf Hochtouren. Sie können es kaum erwarten, bis ihre jüngste Tochter Krin mit Ehemann Scott und Baby Colby in der Wildnis eintrifft.

11:00 > 11:45

Die Aquarium-Profis

Episode 120 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 120 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Zen-Aquarium für den Zahnarzt: Zur Beruhigung nervöser Patienten wünscht sich Bretts Kieferorthopäde ein entspannendes Meditations-Aquarium in der Praxis. Nach größeren Bauarbeiten und einer verschwundenen Wand, kann sich das Ergebnis sehen lassen! Zwischen Wartezimmer und Ruheraum zaubern die Unterwasser-Experten einen doppelseitigen Acrylpalast für Buddha, Bambus und Barsch. Während Brett mit dem Aufbau einer neuen Geschäftsidee beschäftigt ist, nutzt Wayde die Gelegenheit, um ein glasiertes Geschenk für seinen Schwager vorzubereiten. Denn pünktlich zur Eröffnung des Donut-Ladens will das Team Brett mit einem zuckersüßen Salzwasseraquarium überraschen...

11:45 > 12:30

Die Aquarium-Profis

Episode 121 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 121 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge brechen Wayde King und Brett Raymer nach Ohio auf. Denn ihr Kunde Brad Jennings möchte seine Büros mit spektakulären Aquarien ausstatten. Der Geschäftsmann hat ein Faible für maritimes Ambiente, deshalb baut das kongeniale Duo in dieser Folge gleich drei Becken. Der Empfangstresen wird kurzerhand zu einer Unterwasserwelt umfunktioniert, darin zieht ein Kalifornischer Rundstechrochen die Blicke auf sich. Im Konferenzraum sorgt ein 2650-Liter-Fischtank bei stressigen Meetings für beruhigende Atmosphäre und in den Gemächern des Chefs verschmelzen Feuer und Wasser in einem Kamin-Aquarium zu einer Einheit.

12:30 > 13:15

Die Aquarium-Profis

Episode 122 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 122 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ex-Weltmeister Fernando Vargas hat sich mit Einsatz und Disziplin aus schwierigen Verhältnissen herausgekämpft. Diese Chance sollen nun auch andere Nachwuchstalente erhalten. Der ehemalige Champion im Halbmittelgewicht betreut in seinem Gym in Las Vegas benachteiligte Jugendliche - und ein spektakulärer Blickfang soll dort für weiteren Zulauf sorgen. Wayde King und Brett Raymer konstruieren für die Trainingshalle ein spektakuläres 1700-Liter-Becken mit Flammenkaisern und Harlekin-Lippfischen, dessen Verkleidung in Form eines Boxhandschuhs jeden auf die Bretter haut.

13:15 > 13:40

So wird's gemacht!

Episode 2

Episode 2

Im Hightech-Zeitalter gehören sie längst zu unserem Alltag dazu: Laptops! Ganz gleich, ob privat oder beruflich genutzt, müssen die tragbaren Mini-Computer eine Vielzahl an Aufgaben erfüllen. Hochwertige Verarbeitung, blitzschnelle Rechenleistung, geringes Gewicht sowie lange Lebensdauer sind dabei ein absolutes Muss. Von der Hauptplatine bis zur Tastenbeleuchtung, von der Grafikkarte bis zum HD-Bildschirm: Welche komplexen Produktionsschritte nötig sind, um ein voll ausgestattetes Notebook zu bauen, zeigt diese Folge von „So wird's gemacht!“. Außerdem: Wie teure Saxophone in mühevoller Handarbeit entstehen und Panettone, italienische Kuchenspezialität zur Weihnachtszeit.

13:40 > 14:30

Die geheimen Akten der NASA

Episode 29 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 29 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ende der 1990er Jahre versetzt ein dreister Betrüger die NASA in Angst und Schrecken. Unter Verwendung einer falschen Identität gelingt es dem Mann Zugang zu mehreren Hochsicherheitsbereichen der Raumfahrtbehörde zu bekommen. Handelt es sich bei dem Hochstapler um einen gefährlichen Terroristen? Arbeitet der Spion im Auftrag eines ausländischen Geheimdienstes? Oder hat der Mann ganz andere Motive? Agenten heften sich an die Fersen des Phantoms, um den filmreifen Fall endgültig aufzuklären! Weitere Geheimakten in dieser Folge: Ein mysteriöser Zwischenfall in der Wüste von New Mexico deutet auf einen Besuch von Aliens hin und die Raumsonde Voyager 2 sendet rätselhafte Signale.

14:30 > 15:15

Die geheimen Akten der NASA

Episode 30 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 30 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Seltsame schwarze Streifen auf der Marsoberfläche sorgen bei Planetenforschern für Verwirrung. Besonders bemerkenswert ist dabei die Tatsache, dass die dunklen Verfärbungen regelmäßig ihre Form verändern und vor allem an Kraterhängen auftreten. Könnte das Phänomen der Beweis für flüssiges Wasser auf dem Mars sein? Spielt ein extrem salzhaltiges Frostschutzmittel eine Rolle bei der Entstehung der Streifen? Mit Hilfe von hochauflösenden Spektral-Kameras der Raumsonde „Mars Reconnaissance Orbiter“ wollen NASA-Wissenschaftler das Rätsel lösen. Außerdem in dieser Episode: Berichte über chemische Geheimversuche an der Menschheit beflügeln die Fantasie von Verschwörungstheoretikern.

15:15 > 16:00

Goldtaucher der Beringsee

Tauwetter (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tauwetter (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Obwohl die Sicht unter Wasser extrem schlecht ist, nehmen die Schatztaucher auf der „Lazy Gator“ dieses Risiko gerne in Kauf: Alle sind fest entschlossen, die wenigen Tage bis zum Ende des Winters effizient zu nutzen. Bis jetzt hat die Crew schon Gold im Wert von 80.000 US-Dollar vom Grund der Beringsee geborgen, und die Männer haben Blut geleckt. Von schlechten Wetterbedingungen lassen sie sich bei der Arbeit nicht mehr aufhalten. Der 30-jährige Derek McLarty taucht als erster ins trübe, eisige Wasser hinab.

16:00 > 16:50

Goldtaucher der Beringsee

Konkurrenzkampf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Konkurrenzkampf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Steve Pomrenke und seine Crew machen sich in Nome, Alaska, zum Auslaufen bereit, da für die Goldtaucher dort in Kürze die Sommersaison beginnt. Auch dieses Jahr ist Pomrenkes Boot mit Abstand das größte. Doch leichter als die anderen hat es der Abenteurer deshalb nicht, im Gegenteil: Die laufenden Kosten des Schatzsuchers sind enorm. Allein für Versicherungen, Genehmigungen und Löhne ist er mit rund 750.000 Dollar in Vorleistung gegangen. Was bedeutet, dass Steve und sein Team mindestens 500 Unzen Gold vom Meeresgrund bergen müssen, damit das Unternehmen nicht zum finanziellen Fiasko wird. Angesichts der starken Konkurrenz wird dieses Vorhaben jedoch nicht einfach sein. Vor der Küste Alaskas tummeln sich so viele Schiffe, wie nie zuvor.

16:50 > 17:35

Goldtaucher der Beringsee

Kampf ums Überleben (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kampf ums Überleben (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Lebensgefährlicher Start in die Schatztauch-Saison: Kurz nachdem ihr Schiff den Hafen von Nome verlassen hat, rasen Kapitän Zeke Tenhoff und Taucherin Emily Riedel ins Krankenhaus, wo die Ärzte ihren Kollegen John Bunce behandeln. John hätte seinen Arbeitseifer nämlich um ein Haar mit dem Leben bezahlt. Da das Tauchboot „The Edge“ bei seinem Eintreffen schon abgelegt hatte, war er kurzerhand ins Wasser gesprungen, um die knapp 1000 Meter lange Strecke bis zum Schiff zu schwimmen. In der zwei Grad kalten Beringsee konnte John aber schon nach kurzer Zeit seine Gliedmaßen nicht mehr bewegen. Und wie durch ein Wunder hatte die Küstenwache den völlig unterkühlten Schatzsucher noch rechtzeitig aus dem Wasser gefischt - sonst wäre die Sache wohl tödlich ausgegangen.

17:35 > 18:15

Jack Maxwell: Hochprozentig um die Welt

Das Land der freien Geister (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Land der freien Geister (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Jack Maxwell lässt sich auf einem schwimmenden Whirlpool-Boot auf dem Lake Union ein kühles Bier schmecken, das von der „Cloudburst Brewery“ in Seattle aus deutschem Hopfen gebraut wurde. So entspannt könnte der Globetrotter den ganzen Tag verbringen, aber im Pazifischen Nordwesten der USA gibt es noch weitere Highlights zu entdecken. Deshalb geht es mit dem Wasserflugzeug weiter nach Hoodsport. Dort wandern in der „Hardware Destillery“ Met und Kirschen in den Brennkessel. Die Mixtur wird anschließend zu einem aromatischen Likör weiterverarbeitet.

18:15 > 19:05

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

Las Vegas (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Las Vegas (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mehr als 1800 geladene Gäste feiern in Las Vegas den 70. Geburtstag von Muhammad Ali. Während Lenny Kravitz dem größten Boxer aller Zeiten auf der Bühne ein Ständchen bringt, serviert eine Armee von Köchen und Servicekräften den V.I.P.s ein perfektes First-Class-Menü. Enten-Pastrami-Schnittchen, Forellenkaviar, Pasta in Perlhuhn-Soße und geschmorte Rinderrippe mit Röstgemüse und Trüffelrisotto: Andrew Zimmern ist in der MGM Grand Garden Arena hautnah dabei, wenn ausgezeichnete Küchenchefs dem Ausnahmesportler am Herd die Ehre erweisen.

19:05 > 19:50

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

In den Südstaaten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In den Südstaaten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Schweinefleisch und Rinderherzen werden zerkleinert und mit Wasser und Salz vermengt. Dazu kommen Zucker, Knoblauch, Thymian und diverse andere Gewürze. Anschließend wird das Wurstbrät in Kunstdärme gefüllt, und fertig ist die Fleischwurst. In „Payne’s Bar-B-Q“ in Memphis wird der Klassiker mit Weißkohlsalat und leckerer Sauce auf einem Sandwich serviert: So einfach geht Schlemmen! Wer es exotischer mag, der sollte in John Currences „City Grocery“ in Oxford die „Redneck“-Nudeln mit gebratenen Schweineohren probieren - ein echtes Schmankerl für unerschrockene Allesesser.

19:50 > 20:15

Technikwelten

Von Schotten und Bayern (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Von Schotten und Bayern (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf der Jagd, beim Bergsteigen oder als Tracht zünftiger Burschen: Die bayrische Lederhose blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück! Bereits im 18. Jahrhundert war das robuste Beinkleid für gestandene Männer vor allem im Alpenraum verbreitet. Spätestens seit das Oktoberfest in München zum Touristenmagnet wurde, hat die Lederhose auch internationale Bekanntheit erlangt. Wie das Qualitätsprodukt aus Hirschleder in guter alter Handarbeit entsteht, zeigt heute ein Familienbetrieb aus dem Süden der Republik...

20:15 > 21:00

Contact - Die Alien-Jäger

Unerwartete NASA-Präsenz

Unerwartete NASA-Präsenz

Das Team in Mexiko stößt auf uralte Felszeichnungen in einer heiligen Höhle. Hat eine frühe Kultur hier ihre Begegnung mit Außerirdischen verewigt? Leider haben Grabräuber Teile der Steinwand herausgebrochen und auf dem Schwarzmarkt verkauft. Daher wird sich die ganze Geschichte hinter den Hieroglyphen wohl nie aufklären. Das Team in Chile hat mehr Erfolg. Mit der Hilfe eines Kontaktmanns ist es den UFO-Forschern gelungen, Zugang zum „CEFAA“-Militärprojekt zu bekommen. Sogar ein Teil der Luftwaffen-Offiziere ist der Meinung, dass die Videos der Wärmebildkamera ein extraterrestrisches Raumschiff zeigen.

21:00 > 21:45

Rätsel des Bermudadreiecks

Das Monster von Bermuda (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Monster von Bermuda (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Atlantik soll eine grausame Kreatur namens „Lusca“ ihr Unwesen treiben. Der Sage nach handelt es sich dabei um ein drachenartiges Ungeheuer mit riesigen Tentakeln - und einem unstillbaren Hunger nach Menschenfleisch! Auch im Bermudadreieck wollen Augenzeugen ein derart skurriles Meeresmonster bereits gesichtet haben. Alles Seemannsgarn und Folklore? Oder ist an der ungeheuerlichen Legende doch etwas dran? In einer Unterwasserhöhle vor der Insel Bermuda startet das Team der „Triangle Research and Investigation Group“ eine obskure Spurensuche nach dem Killer aus der Tiefe.

21:45 > 22:30

Die geheimen Akten der NASA

Episode 27 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 27 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Was brachte das legendäre Luftschiff Hindenburg wirklich zum Absturz? Gibt es eine bislang unentdeckte Zwillingserde, die sich auf der anderen Seite der Sonne verbirgt? In dieser Folge gehen Wissenschaftler wieder unglaublichen Theorien auf den Grund. Außerdem sind NASA-Forscher am Apache-Point-Observatorium in New Mexico überrascht, als der Vollmond scheinbar ein Laser-Experiment zur Untersuchung von Einsteins Relativitätstheorie beeinflusst. Ist die Wirkung des Erdtrabanten auf menschliche Technologien stärker als bisher angenommen? Später sorgen mysteriöse rote Lichtsäulen in der Atmosphäre für Verwirrung. Die Astronauten der ISS stehen vor einem Rätsel.

22:30 > 23:15

Die geheimen Akten der NASA

Episode 28 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 28 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Könnte die Atmosphäre der Venus die Heimat einer bislang unbekannten Lebensform sein? Manche Wissenschaftler halten genau das für möglich! Denn chemische Reaktionen in der oberen Wolkendecke des Planeten deuten auf mikrobiologische Prozesse hin. Astroforscher Dr. Chris McKay geht sogar noch einen Schritt weiter. Seiner Theorie zufolge befindet sich der Ursprung irdischen Lebens auf der Venus. Außerdem in dieser Folge: NASA-Experten unterstützen das FBI bei der Aufklärung eines Bombenanschlags und Astronauten des Spaceshuttle Columbia wollen mit einem riskanten Weltraumspaziergang einen manövrierunfähigen Satelliten retten.

23:15 > 00:00

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 3

Episode 3

Angela, Nicole und Max wurden heftig zerstochen. Ohne Kleidung sind die Abenteurer tropischen Mücken schutzlos ausgeliefert. Jetzt suchen die Survival-Experten im Dschungel nach Heilpflanzen, um die juckenden Pusteln zu behandeln. Denn falls sich die Stiche entzünden, könnte das das Aus für ihre Mission bedeuten! Das Männerteam wagt sich ebenfalls tief in den Wald. Aber als weder die Wildschweinjagd noch das Fallenstellen den gewünschten Erfolg bringen, beschließt die Gruppe ihren Standort zu wechseln. In der benachbarten Bucht treffen die Insulaner auf alte Bekannte...

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:45

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 4

Episode 4

Auf der Suche nach Nahrung haben Laura und Jeff ihr Boot weit hinter die Brandung auf das Meer hinaus gesteuert. Doch die Ruhe ist trügerisch, denn im Handumdrehen braut sich ein ausgewachsenes Gewitter zusammen und dem Pärchen fliegen die Blitze um die Ohren! Unterdessen entscheiden sich Duke, Gabrielle und James dazu, ihr bisheriges Lager zu verlassen. Mit einer Schwimmhilfe aus Bambusrohren schafft die Gruppe es bis zur nächsten Bucht, wo das Bananen-Schlaraffenland wartet. Auch die vereinte 6er-Truppe am Fuß der Klippe findet endlich Essbares: Seeschlange mit Kokosnuss!

00:45 > 01:35

Contact - Die Alien-Jäger

Unerwartete NASA-Präsenz

Unerwartete NASA-Präsenz

Das Team in Mexiko stößt auf uralte Felszeichnungen in einer heiligen Höhle. Hat eine frühe Kultur hier ihre Begegnung mit Außerirdischen verewigt? Leider haben Grabräuber Teile der Steinwand herausgebrochen und auf dem Schwarzmarkt verkauft. Daher wird sich die ganze Geschichte hinter den Hieroglyphen wohl nie aufklären. Das Team in Chile hat mehr Erfolg. Mit der Hilfe eines Kontaktmanns ist es den UFO-Forschern gelungen, Zugang zum „CEFAA“-Militärprojekt zu bekommen. Sogar ein Teil der Luftwaffen-Offiziere ist der Meinung, dass die Videos der Wärmebildkamera ein extraterrestrisches Raumschiff zeigen.

01:35 > 02:20

Rätsel des Bermudadreiecks

Das Monster von Bermuda (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Monster von Bermuda (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Atlantik soll eine grausame Kreatur namens „Lusca“ ihr Unwesen treiben. Der Sage nach handelt es sich dabei um ein drachenartiges Ungeheuer mit riesigen Tentakeln - und einem unstillbaren Hunger nach Menschenfleisch! Auch im Bermudadreieck wollen Augenzeugen ein derart skurriles Meeresmonster bereits gesichtet haben. Alles Seemannsgarn und Folklore? Oder ist an der ungeheuerlichen Legende doch etwas dran? In einer Unterwasserhöhle vor der Insel Bermuda startet das Team der „Triangle Research and Investigation Group“ eine obskure Spurensuche nach dem Killer aus der Tiefe.

02:20 > 03:05

Die geheimen Akten der NASA

Episode 27 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 27 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Was brachte das legendäre Luftschiff Hindenburg wirklich zum Absturz? Gibt es eine bislang unentdeckte Zwillingserde, die sich auf der anderen Seite der Sonne verbirgt? In dieser Folge gehen Wissenschaftler wieder unglaublichen Theorien auf den Grund. Außerdem sind NASA-Forscher am Apache-Point-Observatorium in New Mexico überrascht, als der Vollmond scheinbar ein Laser-Experiment zur Untersuchung von Einsteins Relativitätstheorie beeinflusst. Ist die Wirkung des Erdtrabanten auf menschliche Technologien stärker als bisher angenommen? Später sorgen mysteriöse rote Lichtsäulen in der Atmosphäre für Verwirrung. Die Astronauten der ISS stehen vor einem Rätsel.

03:05 > 03:45

Die geheimen Akten der NASA

Episode 28 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 28 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Könnte die Atmosphäre der Venus die Heimat einer bislang unbekannten Lebensform sein? Manche Wissenschaftler halten genau das für möglich! Denn chemische Reaktionen in der oberen Wolkendecke des Planeten deuten auf mikrobiologische Prozesse hin. Astroforscher Dr. Chris McKay geht sogar noch einen Schritt weiter. Seiner Theorie zufolge befindet sich der Ursprung irdischen Lebens auf der Venus. Außerdem in dieser Folge: NASA-Experten unterstützen das FBI bei der Aufklärung eines Bombenanschlags und Astronauten des Spaceshuttle Columbia wollen mit einem riskanten Weltraumspaziergang einen manövrierunfähigen Satelliten retten.

03:45 > 04:30

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 3

Episode 3

Angela, Nicole und Max wurden heftig zerstochen. Ohne Kleidung sind die Abenteurer tropischen Mücken schutzlos ausgeliefert. Jetzt suchen die Survival-Experten im Dschungel nach Heilpflanzen, um die juckenden Pusteln zu behandeln. Denn falls sich die Stiche entzünden, könnte das das Aus für ihre Mission bedeuten! Das Männerteam wagt sich ebenfalls tief in den Wald. Aber als weder die Wildschweinjagd noch das Fallenstellen den gewünschten Erfolg bringen, beschließt die Gruppe ihren Standort zu wechseln. In der benachbarten Bucht treffen die Insulaner auf alte Bekannte...

04:30 > 05:15

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 4

Episode 4

Auf der Suche nach Nahrung haben Laura und Jeff ihr Boot weit hinter die Brandung auf das Meer hinaus gesteuert. Doch die Ruhe ist trügerisch, denn im Handumdrehen braut sich ein ausgewachsenes Gewitter zusammen und dem Pärchen fliegen die Blitze um die Ohren! Unterdessen entscheiden sich Duke, Gabrielle und James dazu, ihr bisheriges Lager zu verlassen. Mit einer Schwimmhilfe aus Bambusrohren schafft die Gruppe es bis zur nächsten Bucht, wo das Bananen-Schlaraffenland wartet. Auch die vereinte 6er-Truppe am Fuß der Klippe findet endlich Essbares: Seeschlange mit Kokosnuss!

05:15 > 06:00

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

Las Vegas (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Las Vegas (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mehr als 1800 geladene Gäste feiern in Las Vegas den 70. Geburtstag von Muhammad Ali. Während Lenny Kravitz dem größten Boxer aller Zeiten auf der Bühne ein Ständchen bringt, serviert eine Armee von Köchen und Servicekräften den V.I.P.s ein perfektes First-Class-Menü. Enten-Pastrami-Schnittchen, Forellenkaviar, Pasta in Perlhuhn-Soße und geschmorte Rinderrippe mit Röstgemüse und Trüffelrisotto: Andrew Zimmern ist in der MGM Grand Garden Arena hautnah dabei, wenn ausgezeichnete Küchenchefs dem Ausnahmesportler am Herd die Ehre erweisen.

06:00 > 06:45

Alaskan Bush People

Die Rückkehr des verlorenen Sohnes (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Rückkehr des verlorenen Sohnes (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Frische Milch, Butter und Käse zum Frühstück? Davon konnten die Browns in der Wildnis bis dato nur träumen. Deshalb wollen sich die Selbstversorger eine Kuh anschaffen. Das Nutztier wird auf einem selbstgebauten Lastkahn nach Chichagof Island transportiert, denn der einzige Weg in die Zivilisation führt über das Wasser. Aber diese Mühen nehmen Billy, Ami und die Kinder gerne auf sich, denn es gibt gute Nachrichten: Das „Wolfsrudel“ ist endlich wieder komplett vereint. Der 34-jährige Matt kehrt nach einer schweren persönlichen Krise zu seiner Familie zurück.

06:45 > 07:25

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

In den Südstaaten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In den Südstaaten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Schweinefleisch und Rinderherzen werden zerkleinert und mit Wasser und Salz vermengt. Dazu kommen Zucker, Knoblauch, Thymian und diverse andere Gewürze. Anschließend wird das Wurstbrät in Kunstdärme gefüllt, und fertig ist die Fleischwurst. In „Payne’s Bar-B-Q“ in Memphis wird der Klassiker mit Weißkohlsalat und leckerer Sauce auf einem Sandwich serviert: So einfach geht Schlemmen! Wer es exotischer mag, der sollte in John Currences „City Grocery“ in Oxford die „Redneck“-Nudeln mit gebratenen Schweineohren probieren - ein echtes Schmankerl für unerschrockene Allesesser.

07:25 > 08:10

Alaskan Bush People

Bären in Sicht (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bären in Sicht (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Matt hat in der Wildnis einen Hirsch erlegt. Aber noch ist seine Mission nicht erfüllt, denn im Südosten Alaskas leben viele Schwarz- und Braunbären. Die Raubtiere verfügen über einen exzellenten Geruchssinn und wittern einen Kadaver mit ihrer feinen Nase aus mehreren Kilometern Entfernung. Sprich: Erst wenn der Aussiedler die 60 Kilo schwere Jagdbeute bis nach „Brown Town“ geschleppt hat, ist er vor den hungrigen Allesfressern sicher. Matts Brüder und Schwestern mischen derweil im Wald Wandfarbe an - aus Beeren und Schlamm.

08:10 > 08:55

Alaskan Bush People

Ein Schritt in die Zukunft (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Schritt in die Zukunft (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

„Brown Town“ soll wachsen und gedeihen, deshalb schmiedet Familienoberhaupt Billy in Alaska große Pläne. Die „Bush People“ leben im nördlichsten US-Bundesstaat von dem, was die Natur ihnen bietet. Aber für die Stromversorgung und ihre Werkzeuge brauchen sie Treibstoff. Der Transport des Benzins ist mühsam und gefährlich - besonders im Winter bei Eis und Schnee. Deshalb wollen die Wildnisbewohner auf Chichagof Island ein Windrad bauen. Mit dieser alternativen Energiequelle wäre das „Wolfsrudel“ vollkommen unabhängig.

08:55 > 09:40

Alaskan Bush People

Auf offener See (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf offener See (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Browns wollen sich ein Boot kaufen, aber die finanziellen Mittel des „Wolfsrudels“ sind begrenzt. Deshalb haben die Aussiedler mit dem Eigentümer des Wasserfahrzeugs einen Deal ausgehandelt. Statt Bargeld auf den Tisch zu blättern, sollen die Wildnisbewohner für den Spediteur aus Hoonah zwei Aufträge erledigen. Zunächst transportieren Billy und seine Söhne zwei 150 Kilo schwere Klärtanks nach Port Alexander. Und anschließend schleppen sie mit der „Integrity“ vor der Küste von Prince of Wales Island ein Wasserflugzeug ab.

09:40 > 10:25

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Extreme Zeiten in Ecuador (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Extreme Zeiten in Ecuador (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

An den Osthängen der Anden fallen pro Jahr bis zu 6000 Millimeter Regen und die Temperaturen sinken nachts auf eisige null Grad. Ohne ein wärmendes Lagerfeuer sind Wes und seine Survival-Partnerin Giovanna daher in der unwirtlichen Gebirgsregion verloren. Das Duo versucht in dieser Folge auf dem Montaña Machu Picchu zu überleben - umgeben von bis zu 70 Kilo schweren Pumas. Die Raubkatzen stellen in Ecuador ebenfalls eine große Gefahr dar, deshalb halten die Abenteurer in der Wildnis obendrein Ausschau nach einem sicheren Unterschlupf.

10:25 > 11:10

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Tropischer Horror in Honduras (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tropischer Horror in Honduras (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Extreme Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit machen jede Bewegung im tropischen Regenwald von Honduras zur Tortur. Erst am Abend kühlt sich die Luft ein wenig ab, aber dann gehen im Dickicht hungrige Raubkatzen auf Beutejagd. Zudem tummeln sich in der unberührten Wildnis von Zentralamerika gefährliche Reptilienarten - wie die Greifschwanz-Lanzenotter. Deren Gift ist für Menschen extrem gefährlich. Halten Bree und Clarence unter diesen Umständen im Urwald 21 Tage lang durch? Oder endet die anstrengende Survival-Prüfung in einem Desaster?

11:10 > 11:55

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Im Land der Krokodile (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Land der Krokodile (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Östliche Braunschlangen, Taipane und Riesenfledermäuse: Im australischen Bundesstaat Queensland wimmelt es nur so vor exotischen Tierarten. Die größte Gefahr geht dort aber von den riesigen Leistenkrokodilen aus. Denn die Beißkraft der bis zu einer Tonne schweren Kolosse ist mit der des Weißen Hais vergleichbar. Beim Speerfischen ist daher Vorsicht geboten - trotzdem können Dan und Maria der Versuchung in Down Under nicht widerstehen. Weil die potenzielle Nahrung im Wasser garantiert besser schmeckt als eine Handvoll Termiten.

11:55 > 12:40

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Regen, Schmerzen und Bananen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Regen, Schmerzen und Bananen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dieser Dschungel-Trip wird hart! Denn im Nebelwald von Ecuador ist es nicht nur stickig, sondern auch extrem gefährlich. Dort teilen sich Trevor und seine Survival-Partnerin Kaila ihren Lebensraum 21 Tage lang mit 30 aggressiven Spinnenarten und dem rund drei Meter langen Buschmeister - der längsten Viper der Welt. Vorausgesetzt das Duo hält in der Wildnis so lange durch, denn die permanente Feuchtigkeit macht Kalias zerschundenen Füßen enorm zu schaffen und Trevor hat sich beim Bambusschneiden an der Hand verletzt.

12:40 > 13:30

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Trouble auf Trinidad (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Trouble auf Trinidad (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Daheim in ihrer Firma in Utah ist Steinmetzin Shannon der Boss und sagt ihren männlichen Angestellten, wo es lang geht. Doch Feuerwehrmann Tim aus Florida lässt sich nur ungern herumkommandieren. Ganz im Gegenteil, der herrische Umgangston seiner Partnerin geht dem 27-Jährigen auf der Insel Trinidad mächtig gegen den Strich. Deshalb herrscht im Dschungel schon nach wenigen Tagen dicke Luft. Hat das zufällig zusammengewürfelte Survival-Pärchen unter diesen Umständen überhaupt eine Chance, die Überlebens-Prüfung zu meistern?

13:30 > 14:15

Die Aquarium-Profis

Episode 100 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 100 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Schauspielerin, Produzentin, Modedesignerin und Sängerin: Alyssa Milano ist ein absolutes Multitalent. Und ein Aquarium mit bunten Fischen hat sich die in Brooklyn geborene US-Amerikanerin schon als kleines Mädchen gewünscht. Deshalb konstruieren Wayde King und Brett Raymer im Haus des Superstars in Los Angeles einen supercoolen Multifunktions-Fisch-Tank. Halb Weinregal, halb Fischbecken: Die Unterwasserwelt wird direkt neben der Bar und dem Billardtisch platziert - dort wo Melissa viel Zeit mit der Familie und ihren Freunden verbringt.

14:15 > 15:00

Die Aquarium-Profis

Episode 101 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 101 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge konstruieren Wayde King und Brett Raymer für Kevin Smith eine Kombination aus Terrarium und Fischbecken, denn der Filmemacher und Comicbuch-Autor benötigt ein neues Zuhause für seine Wasserschildkröten. Fische sollen sich aber auch in der Unterwasserwelt tummeln - was die Sache für die Profi-Handwerker nicht ganz einfach macht. Denn zu kleine Mitbewohner würden die gepanzerten Reptilien wahrscheinlich auffressen. Deshalb müssen Kois her - die farbenprächtigen Exoten sind als Appetithappen nämlich zu groß.

15:00 > 15:45

Jeremy Wade: Geheimnisse der Tiefe

Metall-Piraten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Metall-Piraten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

9. November 1975: Die „SS Edmund Fitzgerald“ sticht zu einer Versorgungsfahrt am Lake Superior in See. Das Kommando im Steuerhaus hat Kapitän Ernest McSorley, ein erfahrener Seemann, der praktisch sein gesamtes Leben auf den Great Lakes verbracht hat. Am Tag darauf gerät das 222 Meter lange Frachtschiff in einen verheerenden Sturm und sinkt vor der kanadischen Küste. Alle 29 Besatzungsmitglieder kommen ums Leben! Bis heute ist die Ursache des Untergangs nicht restlos geklärt. War eine Monsterwelle für die Tragödie verantwortlich? Warum wurde kein Notsignal gesendet?

15:45 > 16:30

Jeremy Wade: Geheimnisse der Tiefe

Die Jagd auf "Narco Subs" (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Jagd auf "Narco Subs" (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Expedition in den Tod: Als der britische Polarforscher Sir John Franklin im Jahr 1845 aufbricht, um die Nordwestpassage zwischen Europa und Asien zu kartieren, ahnt niemand etwas von dem dramatischen Ende, das die Entdeckungsreise nehmen wird. Denn die beiden Schiffe „HMS Erebus“ und „HMS Terror“ kehren nie zurück. 129 Besatzungsmitglieder sterben. Spätere Funde und Hinweise legen nahe, dass die Segelschiffe der legendären Franklin-Expedition im Packeis festgefroren sind, was ein Weiterkommen unmöglich machte. Jetzt rekonstruieren Meeresarchäologen und Historiker das Unglück in der Arktis.

16:30 > 17:15

Goldtaucher der Beringsee

Rettung in letzter Sekunde (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rettung in letzter Sekunde (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine Grippewelle stellt die Schatzsucher in Alaska vor große Probleme. Auf der „Wild Ranger“ haben sich beide Taucher krankgemeldet. Und jeder Tag, an dem die Arbeit stillsteht, kostet Vernon Adkison rund 10 000 Dollar. Deshalb lässt sich der Skipper im nördlichsten US-Bundesstaat auf ein gewagtes Experiment ein. Jenny Panos springt für ihren Bruder ein. Die Anfängerin steigt vor der Küste des kleinen Städtchens Nome mit einer Saugapparatur ins Eiswasser hinab. Und wie schlägt sich die Crew der „High Noon“ bei der Jagd nach dem kostbaren Edelmetall?

17:15 > 18:00

Der gefährlichste Job Alaskas

Aufholjagd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Aufholjagd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Gerade hat sich Monster-Taifun „Hagibis“ wieder verzogen, da geht der gnadenlose Wettlauf um die besten Fanggründe bereits in die nächste Runde. Denn der Konkurrenzdruck, sogar jenseits der Landesgrenze, ist enorm. Auch Scott Campbell Junior, Kapitän der „Seabrooke“, ist nach einer 4-jährigen Auszeit endlich wieder mit im Rennen. Der Krabbenfischer war wegen einer schweren Rückenverletzung ausgeschieden und feiert heuer sein Comeback im Beringmeer. Jetzt muss sich der Skipper vor seinen Kollegen erst wieder neu behaupten - und das geht in diesem Geschäft am besten mit vollen Fangkörben!

18:00 > 18:45

Der gefährlichste Job Alaskas

Schusstherapie (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Schusstherapie (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bei „Saga“-Kapitän Jake Anderson liegen die Nerven blank: Kaum Schlaf, knochenharte Arbeit und bislang kein nennenswerter Fangerfolg. Nur gut, dass Krabben-Guru und Lebensberater Johnathan Hillstrand mit an Bord ist. Der Co-Skipper hat nämlich eine zündende Therapiemaßnahme in petto, um seinen psychisch angeschlagenen Mitstreiter wieder auf andere Gedanken zu bringen! Auch in dieser Folge: An Bord der „Northwestern“ geht Sig Hansen eine ungewöhnliche Krabben-Wette mit Tochter Mandy ein, auf der „Seabrooke“ fliegen die Fäuste und Wild Bills „Summer Bay“ wird durch einen Motorschaden lahmgelegt.

18:45 > 19:30

Richard Hammond's BIG - Größer geht's nicht!

Der Mega-Tunnel durch die Alpen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Mega-Tunnel durch die Alpen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Österreich, Italien und die EU investieren in den Alpen rund 10 Milliarden Euro in ein gigantisches Infrastrukturprojekt. Der Brenner-Basistunnel soll auf einer wichtigen Verbindungsroute zwischen Nord- und Südeuropa auch den Güterverkehr entlasten. Die Bauzeit ist auf 20 Jahre angesetzt. Einige der größten Tunnelbohrmaschinen der Welt fressen sich an Ort und Stelle durch den Fels. Die Bohrköpfe der Giganten haben einen Durchmesser von knapp elf Metern. Richard Hammond präsentiert in dieser Folge Experten, die mit 2750 Tonnen schweren Kolossen arbeiten.

19:30 > 20:15

Richard Hammond's BIG - Größer geht's nicht!

Das Superstadion (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Superstadion (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die steilste Tribüne in Großbritannien, ein Seilnetzdach ohne Stützpfeiler und riesige Bildschirme: Das neue Tottenham Hotspur Stadium in London ist eine Sportarena der Superlative. In dem eine Milliarde Pfund teuren Stadion gibt es sogar eine Brauerei, die Fans mit frischem Bier versorgt. Und unter der Spielfläche wurde Kunstrasen verlegt, auf dem American-Football-Partien ausgetragen werden. Bei der Konstruktion haben Ingenieure und Arbeiter alle Register gezogen. Richard Hammond nimmt in dieser Folge einen imposanten Fußball-Tempel unter die Lupe.

20:15 > 21:00

Street Outlaws: New Orleans

Episode 7 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 7 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Statt ihm sein gefährliches Hobby auszureden, unterstützt Nathalie Lester ihren Ehemann Shane beim Street-Racing, wo sie nur kann. Weil der Adrenalinjunkie bei den letzten Duellen mit seinem Wagen oft Pech hatte, will sie ihn in dieser Folge mit einem stylischen Rennanzug überraschen. Doch es ist fraglich, wann und wo das neue, mit Flammen verzierte Outfit zum Einsatz kommt. Denn die Cops in New Orleans sind in Alarmbereitschaft und setzen alle Hebel in Bewegung, um die illegalen Wettfahrten zu unterbinden.

21:00 > 21:45

Street Outlaws: New Orleans

Episode 8 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 8 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kye Kelly gegen Scott Taylor: Beim Saisonfinale treffen in New Orleans die schnellsten Fahrer des Bundesstaates Louisiana aufeinander. Die beiden Street-Racer haben noch eine offene Rechnung zu begleichen. Denn nach dem letzten Straßenrennen gab es zwischen den Kontrahenten reichlich Gesprächsbedarf: Hat Adrenalinjunkie Kye damals mit seinem getunten Camaro tatsächlich einen Frühstart hingelegt, wie sein Erzrivale behauptet? Ein klarer Sieg bei der Neuauflage würde alle Zweifel beseitigen.

21:45 > 22:30

Nerds vs. Sharks (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Nerds vs. Sharks (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Produzent und Computerwissenschaftler Burnie Burns ist eine namhafte Größe in der Online-Community. Bekanntheit erlangte der kreative Kopf aus Texas unter anderem mit seiner Webserie „Red vs. Blue“ und der Live-Action-Show „Immersion“. Sein Spezialgebiet ist die Verschmelzung von Videospielen und Film - teils humoristisch, manchmal radikal und mit einem Hauch von Popkultur. Jetzt fordert Burnie seine menschlichen Laborratten Michael und Gavin zu einer Challenge des echten Lebens heraus: Die Technik-Freaks müssen ihr digital inspiriertes Hai-Wissen auf den Prüfstand stellen und mit realen Raubfischen aus Fleisch und Blut ins Wasser tauchen...

22:30 > 23:15

Akrobatische Haie: Die spektakulärsten Bilder (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Akrobatische Haie: Die spektakulärsten Bilder (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Fliegende Haie gibt es wirklich - wie der südafrikanische Tierfotograf Chris Fallows bereits mit seinen atemberaubenden Bildern unter Beweis gestellt hat. Auf der Jagd nach Beute nutzen manche Haiarten die spektakulären Luftsprünge nämlich, um ihre Trefferquote zu erhöhen. Jetzt präsentieren Chris Fallows, Jeff Kurr, Dickie Chivell und Meeresbiologin Alison Towner die Errungenschaften aus 20 Jahren Forschungsarbeit. Das Ergebnis sind detaillierte Berichte über die Jagdtechniken der Haie sowie unglaubliche Aufnahmen von akrobatischen Meeresräubern.

23:15 > 00:05

Aircrash Confidential - Rätselhafte Flugkatastrophen

Fatales Vertrauen

Fatales Vertrauen

Am 12. November 1996 machte sich der Saudi-Arabian-Airlines-Flug 763 im indischen Delhi auf dem Runway bereit für den Start. An Bord der Maschine waren über 300 Passagiere - darunter auch Frauen und Kinder. Die Boeing 747 erhielt vom Tower grünes Licht. Zur gleichen Zeit befand sich eine kasachische Iljuschin im Landeanflug auf den Airport. Die Piloten sollten auf eine Höhe von 4600 Metern absinken, um in der Luft einen Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Doch die Anweisungen des zuständigen Fluglotsen wurden von der Crew offenbar missverstanden.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:05

00:05 > 00:50

Hard To Kill - Die gefährlichsten Jobs der Welt

Mission Testpilot

Mission Testpilot

Von der Mojave-Wüste in Kalifornien bis zur Vance Air Force Base in Oklahoma: Tim Kennedy reist quer durch die USA, um herauszufinden, was es heißt, ein Testpilot zu sein! Doch dabei gerät selbst der kampferprobte Soldat an seine Grenzen. Denn bereits die erste Mission, ein Trainingsflug in der T-6 Texan, bringt Kennedy im wahrsten Sinne des Wortes ins Trudeln. Extreme G-Kräfte muss er später beim Flug mit einer T-38 Talon ertragen. Nur mit Hilfe spezieller Atemtechniken können Piloten bei derartigen Belastungen am Bewusstsein bleiben. Außerdem steht ein Fallschirmsprung aus 6.000 Meter Höhe auf dem Programm und Kennedy lernt, wie man sich aus einem brennenden Flugzeugwrack am Boden befreit.

00:50 > 01:35

Hard To Kill - Die gefährlichsten Jobs der Welt

Mission Bullfighter

Mission Bullfighter

Knochenbrüche gehören zum Geschäft: Wer freiwillig mit einem 700-Kilo-Kampfbullen in die Arena steigt, braucht mehr als starke Nerven. Beim American Bullfighting sind extreme Schnelligkeit und absolute Konzentration gefragt. Denn selbst der kleinste Fehler kann hier tödlich enden! Tim Kennedy nimmt seinen Mut zusammen, um selbst beim Bullfighting in Texas anzutreten. Unterstützung bekommt er von einem erfahrenen Spezialisten. Rob „Kamikaze Kid“ Smets ist fünffacher Bullfighting-Weltmeister und blickt auf eine 30-jährige Karriere zurück. Heute zeigt der Rodeo-Experte, mit welchen Tricks man einen wütenden Bullen an der Nase herumführt und wie es gelingt, den tödlichen Hörnern zu entkommen.

01:35 > 02:25

Hard To Kill - Die gefährlichsten Jobs der Welt

Mission Buschpilot

Mission Buschpilot

In der Abgeschiedenheit Alaskas sind viele Siedlungen nur aus der Luft zu erreichen. Um Mensch und Material von A nach B zu bringen, riskieren tagtäglich Buschpiloten ihr Leben in der Wildnis. Heute reist Tim Kennedy in den eisigen Norden der USA, um mehr über den lebensgefährlichen Job als Buschpilot zu erfahren. Dabei gerät der Green Beret selbst an seine Grenzen. Denn Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt sowie heftige Schneestürme machen den Arbeitseinsatz am Polarkreis zu einem unkalkulierbaren Risiko! Neben einer Grundausbildung im Helikopterfliegen stehen auch ein knallhartes Überlebenstraining und ein frostiger Unterwasser-Rettungseinsatz auf dem Programm.

02:25 > 03:10

Hard To Kill - Die gefährlichsten Jobs der Welt

Mission Lawinenretter

Mission Lawinenretter

Ab in den Schnee! Heute erfährt Tim Kennedy aus erster Hand, was es heißt, bei der Bergrettung zu arbeiten. Mitten in den eingeschneiten Rocky Mountains zeigt ihm Aaron Brill, vom Lawinenrettungsdienst, welche Bedingungen am Berg besonders kritisch sind und wie man in Windeseile nach Verschütteten sucht. Denn wenn Menschen unter tonnenschweren Schneemassen begraben sind, zählt jede Sekunde! Außerdem wird für Extrem-Jobber Tim in 3.000 Metern Höhe die Luft dünn und der Bergrettung-Azubi darf bei einer Lawinensprengung dabei sein...

03:10 > 03:55

Hard To Kill - Die gefährlichsten Jobs der Welt

Mission Bombenentschärfer

Mission Bombenentschärfer

Präzise wie ein Hirnchirurg und furchtlos wie ein Stuntman: Wer beim Bombenräumkommando arbeitet, braucht viele Talente! Denn bei diesem explosiven Job kommt es auf technisches Know-how genauso an, wie auf Fingerspitzengefühl und Nerven aus blankem Stahl. Heute wagt sich Tim Kennedy selbst in das Sprengstoff verseuchte Sperrgebiet, das sonst für Zivilisten absolut tabu ist. Gemeinsam mit Experten vom Kampfmittelräumdienst wird es ernst für Extrem-Jobber Tim. Auch wenn es sich diesmal nur um ein Training handelt, die Munition und die Bomben sind scharf!

03:55 > 04:40

Hard To Kill - Die gefährlichsten Jobs der Welt

Mission Berufsfischer

Mission Berufsfischer

Harte körperliche Arbeit und meterhohe Wellen: Wer hauptberuflich zur See fährt, braucht ein dickes Fell! Wie kommerzieller Fischfang funktioniert und was es bedeutet, Verantwortung für ein Schiff zu übernehmen, muss Extrem-Jobber Tim Kennedy in dieser Folge am eigenen Leib erfahren. Er heuert auf einem hochseetauglichen Kutter an, der auf den Fang von Kabeljau sowie Plattfisch spezialisiert ist. Fernab der Küste lernt Leichtmatrose Tim aber auch, was bei einem Notfall auf hoher See zu tun ist. Denn das Meer ist launisch und verzeiht keine Fehler...

04:40 > 05:20

Nerds vs. Sharks (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Nerds vs. Sharks (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Produzent und Computerwissenschaftler Burnie Burns ist eine namhafte Größe in der Online-Community. Bekanntheit erlangte der kreative Kopf aus Texas unter anderem mit seiner Webserie „Red vs. Blue“ und der Live-Action-Show „Immersion“. Sein Spezialgebiet ist die Verschmelzung von Videospielen und Film - teils humoristisch, manchmal radikal und mit einem Hauch von Popkultur. Jetzt fordert Burnie seine menschlichen Laborratten Michael und Gavin zu einer Challenge des echten Lebens heraus: Die Technik-Freaks müssen ihr digital inspiriertes Hai-Wissen auf den Prüfstand stellen und mit realen Raubfischen aus Fleisch und Blut ins Wasser tauchen...

05:20 > 06:05

Akrobatische Haie: Die spektakulärsten Bilder (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Akrobatische Haie: Die spektakulärsten Bilder (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Fliegende Haie gibt es wirklich - wie der südafrikanische Tierfotograf Chris Fallows bereits mit seinen atemberaubenden Bildern unter Beweis gestellt hat. Auf der Jagd nach Beute nutzen manche Haiarten die spektakulären Luftsprünge nämlich, um ihre Trefferquote zu erhöhen. Jetzt präsentieren Chris Fallows, Jeff Kurr, Dickie Chivell und Meeresbiologin Alison Towner die Errungenschaften aus 20 Jahren Forschungsarbeit. Das Ergebnis sind detaillierte Berichte über die Jagdtechniken der Haie sowie unglaubliche Aufnahmen von akrobatischen Meeresräubern.

06:05 > 06:30

Border Control - Spaniens Grenzschützer

Episode 7 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 7 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Flughafen Adolfo Suárez, Madrid-Barajas: Zöllner scannen das Gepäck einer Maschine, die soeben aus Rio de Janeiro eingeflogen ist. Der Koffer einer Passagierin erregt die Aufmerksamkeit der Grenzschützer. Wird sich der Anfangsverdacht bestätigen? Oder ist die Frau nur eine harmlose Touristin, wie sie beteuert? Auch die Kollegen der Zollfahndung im Hafen von Barcelona haben Erfolg: Bei der Kontrolle eines Transporters entdecken die Beamten der Guardia Civil jede Menge Diebesgut, darunter ein gestohlenes Motorrad, das in seine Einzelteile zerlegt worden ist und teure Markenkleidung.

06:30 > 07:10

Die geheimen Akten der NASA

Episode 13 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 13 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein dunkler Fleck auf dem größten Planeten in unserem Sonnensystem gibt der Wissenschaft Rätsel auf. Könnte am Ende sogar die NASA für dieses mysteriöse Phänomen verantwortlich sein? Tatsache ist: Im September 2003 ließen die Mitarbeiter der US-Raumfahrtbehörde 800 Millionen Kilometer von der Erde entfernt eine Raumsonde mit einer Atombatterie an Bord in der Atmosphäre des Giganten verglühen. Wurde dadurch eine nukleare Explosion ausgelöst? Physiker, Astronomen und Historiker suchen in dieser Folge nach handfesten Belegen.

07:10 > 07:55

Die geheimen Akten der NASA

Episode 14 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 14 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Astronom und Physiker Benjamin Zuckerman hat in den Tiefen des Weltalls einen auffälligen Himmelskörper entdeckt. 49 Ceti befindet sich im Sternbild Walfisch (Cetus) und ist von zwei gigantischen Ringen umgeben. Eine dieser Scheiben hat einen Radius von etwa 1,6 Milliarden Kilometern. Bei einem relativ jungen Planeten wäre eine solche Beobachtung nicht ungewöhnlich, doch das Alter von 49 Ceti wird auf circa 40 Millionen Jahre geschätzt. Wieso ist der Stern dann noch immer von einer Wolke aus Gas und Staub umgeben?

07:55 > 08:40

Die geheimen Akten der NASA

Episode 15 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 15 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

18. Mai 1969: Thomas Stafford, Eugene Cernan und John Young starten mit der Apollo-10-Mission zu einem Erkundungsflug in die Mondumlaufbahn. Doch als die Raumkapsel die erdabgewandte Seite des Trabanten erreicht, kommt es zu einem mysteriösen Zwischenfall. Mitten im Funkloch auf der dunklen Seite des Monds registrieren die Astronauten unerklärliche akustische Signale! Handelt es sich bei den skurrilen Geräuschen um außerirdische Klänge? Warum wurde der Vorfall verschwiegen? Außerdem in dieser Folge: Ein geheimer russischer Satellit versetzt die USA in Alarmbereitschaft, ein Hobby-Astronom beobachtet seltsame Vorgänge auf dem Mars und die NASA verkündet die Entdeckung einer neuen Erde!

08:40 > 09:25

Die geheimen Akten der NASA

Episode 16 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 16 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rätselhafte Entdeckung im Asteroidengürtel! Über sieben Jahre und fünf Monate nach ihrem Start erreicht die NASA-Raumsonde „Dawn“ im März 2015 die Umlaufbahn des Zwergplaneten Ceres. Als die ersten Bilder des Himmelskörpers die Erde erreichen, trauen die Wissenschaftler ihren Augen kaum: Mehrere mysteriöse hell leuchtende Flecken inmitten gigantischer Krater sowie ein sechs Kilometer hoher pyramidenförmiger Berg geben selbst den renommiertesten Planetenforschern Rätsel auf! Außerdem in dieser Folge: Astronauten der Apollo-12-Mission stehen im Verdacht, einen extraterrestrischen Mikroorganismus zur Erde gebracht zu haben und CIA-Agenten entführen die sowjetische Mondsonde „Lunik“.

09:25 > 10:10

Street Outlaws: New Orleans

Episode 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kye Kelly hat bei den „Cash Days“ in Oklahoma die besten Street-Racer des Landes besiegt. Sein 92er Camaro mit Nitro-Unterstützung war bei den Highspeed-Duellen schneller als jeder andere Wagen. Dies brachte dem Auto-Freak über 50 000 Dollar ein. Doch eines hat Kye bei dem Event gelernt: Die „Outlaws“ in den anderen US-Bundesstaaten sind besser organisiert. Deshalb will der Adrenalinjunkie in New Orleans eine Top 5-Rangliste ins Leben rufen.

10:10 > 10:55

Street Outlaws: New Orleans

Episode 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Street-Racer Kye Kelly träumt von einer eigenen Werkstatt, in der er seinen Wagen Tag und Nacht auf Hochleistung trimmen kann. Denn sein Stellplatz ist bis dato nur gemietet und die Konkurrenz schläft nicht. Kyes Erzrivale Scott fährt ein 92er Oldsmobile mit Breitreifen. Zudem tritt der Adrenalinjunkie in dieser Folge sehr selbstbewusst auf: Er wettet 5000 Dollar, dass er beim Rennen um den ersten Ranglistenplatz die Nase vorne haben wird. Kann Kye mit seinem getunten 10,5-Liter-Camaro dagegen halten?

10:55 > 11:40

Street Outlaws: New Orleans

Episode 3 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 3 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Louisiana gegen Tennesse: Wenn die Street-Racer aus New Orleans das Kräftemessen gegen die starke Konkurrenz aus dem Nachbarstaat für sich entscheiden wollen, dann müssen sie bei den Straßenrennen als Team auftreten. Alte Rivalitäten zwischen den „Street Outlaws“ dürfen keine Rolle spielen. Deshalb appelliert Kye Kelly vor den Duellen an den Mannschaftsgeist der Truppe: Jeder bringt sein Auto in Top-Form und hilft den anderen Fahrern bei Bedarf in der Werkstatt. Nur so haben die Adrenalin-Junkies eine reelle Siegchance.

11:40 > 12:30

Street Outlaws: New Orleans

Episode 4 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 4 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

„Houston, wir haben ein Problem!“ Street-Racer Kye Kelly wurde von seinem alten Rivalen David „Bird“ Jones zu einem Straßenrennen herausgefordert. Bei der Gelegenheit soll der Adrenalin-Junkie auch gleich seine Kumpels nach Texas mitbringen. Denn im „Lone Star State“ brennt ein ganzes Team von Fahrern darauf, sich mit Konkurrenten aus den anderen Bundesstaaten zu messen. Doch die Anfrage kommt für Kye zu einem ungünstigen Zeitpunkt: Der Motor seines Wagens ist defekt und bringt nicht die gewohnte Leistung.

12:30 > 13:15

Expedition Unknown - Mythen auf der Spur

Das Geheimnis einer Piratenlegende (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Geheimnis einer Piratenlegende (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Freibeuter, Abenteurer, Weltumsegler: Sir Francis Drake gilt als Ikone der englischen Kolonialgeschichte. Im 16. Jahrhundert erlangte der Kapitän und Vizeadmiral vor allem durch seine Raubzüge und Seeschlachten gegen die Spanier Berühmtheit. Jetzt begibt sich Josh Gates auf die Spuren des berüchtigten Freibeuters. Gemeinsam mit Historiker Michael Turner und Schatzjäger Caleb Duckworth versucht das Forscherteam Drakes verschollene Reichtümer sowie seine letzte Ruhestätte ausfindig zu machen. Die Fährte führt von Plymouth in England über den Atlantischen Ozean bis tief in den Dschungel von Panama.

13:15 > 14:00

Expedition Unknown - Mythen auf der Spur

Die Jesus-Mysterien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Jesus-Mysterien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wo wurde Jesus wirklich geboren? Befindet sich seine letzte Ruhestätte tatsächlich unter der Grabeskirche in Jerusalem? Archäologe Josh Gates reist nach Israel, um mehr über die 2.000 Jahre alte Geschichte des Gottessohns zu erfahren. Da die Überlieferungen aus den Evangelien widersprüchlich sind, ranken sich bis heute Mysterien um das Leben Jesu. Die Spurensuche führt von Bethlehem über Nazareth bis in die heilige Stadt. Dabei steigt Josh in düstere Höhlen hinab und fliegt über historische Orte. Denn anhand von Laservermessungen aus der Luft haben Forscher in Galiläa eine spektakuläre Entdeckung gemacht...

14:00 > 14:45

Diesel Brothers

Salto auf vier Rädern - Teil 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Salto auf vier Rädern - Teil 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Truck, der Purzelbäume schlägt? So ein Projekt ist ganz nach dem Geschmack der „Diesel Brothers“, denn mit spektakulären Stunts kann man im Internet prima Werbung in eigener Sache machen. Deshalb lassen sich die Jungs in dieser Folge nicht lange bitten. Damit beim Salto auf vier Rädern buchstäblich alles rund läuft, montieren die Kfz-Freaks am Fahrzeug stabile Überrollbügel. Und zwei Hydraulikpumpen im Heck sorgen für zusätzlichen Schub. Trotzdem verlaufen die ersten Testläufe auf dem Firmengelände wenig erfolgreich.

14:45 > 15:35

Diesel Brothers

Salto auf vier Rädern - Teil 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Salto auf vier Rädern - Teil 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Physikalische Gesetze auszuhebeln, ist komplizierter als gedacht. Deshalb holen sich „Diesel Dave“ und „Heavy D“ in dieser Folge Verstärkung mit ins Boot. Ein Professor für Ingenieurswesen erklärt den Kfz-Freaks, warum sie mit dem „Somersault Truck“ bei der Generalprobe auf dem Dach gelandet sind. Und anschließend wird in der Werkstatt eifrig nachjustiert. Auf der SEMA wollen die Schrauber dagegen mit spektakulärer Optik punkten. Ein umgebauter Ford F-350 soll auf der größten Tuning-Messe der Welt neue Kunden anlocken.

15:35 > 16:20

Diagnose: Tropenkrankheit

Episode 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Fieber ist ein sehr häufig auftretendes Symptom. Die Ursache dafür kann eine harmlose Grippe sein. Aber genauso gut Malaria oder ein Schlangenbiss. Deshalb ordnet Dr. Tom Fletcher im Royal University Hospital in Liverpool diverse Tests an. Sein Patient ist gerade von einer Hochzeitsreise aus Kamerun zurückgekehrt. Doch die Flitterwochen endeten für den frischgebackenen Bräutigam im Krankenhaus. Er klagt über schwere Magenprobleme und erhöhte Körpertemperatur. Die Lage ist ernst.

16:20 > 17:05

Diagnose: Tropenkrankheit

Episode 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Janet Richardson trägt einen Saugwurm namens Schistosoma in ihrem Körper, der sich tief in ihre inneren Organe gefressen hat. Dort bedient sich der Parasit der Nährstoffe in ihrem Blut. Die ausgewachsenen Schmarotzer haben sich vermehrt und Tausende Eier in der Blase der Patientin abgelegt. Dies hat zu Entzündungen und Vernarbungen geführt. Dr. David Lalloo und seine Kollegen im Royal University Hospital in Liverpool befürchten Langzeitschäden, denn die Infektion fand vor mehr als 15 Jahren statt.

17:05 > 17:55

Diagnose: Tropenkrankheit

Episode 3 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 3 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Lymphatische Filariose wird von Stechmücken übertragen. Bei der tropischen Infektionskrankheit siedeln sich fadenförmige Würmer im Körper an und verursachen Entzündungen und schwere Schäden im Lymphsystem. Im schlimmsten Fall kommt es dabei zu massiven Schwellungen an Genitalien und Beinen. Die Betroffenen haben nicht nur mit erheblichen Beschwerden zu kämpfen, sondern sind obendrein auch noch stigmatisiert. Doktor Bertie Squire behandelt in Liverpool eine Patientin, die sich in Afrika angesteckt hat.

17:55 > 18:40

Diagnose: Tropenkrankheit

Episode 4 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 4 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Episode bekommt es Dr. Helen Winslow im Royal Liverpool University Hospital mit fleischfressenden Maden zu tun. Ihre Patientin Catherine Stewart war kürzlich in Gambia. Und von dort hat die 28-Jährige neben traditionellen Holzschnitzereien, ohne es zu ahnen, auch noch andere Souvenirs mitgebracht. Es handelt sich um Larven der Tumbufliege. Die Ektoparasiten sind in ihre Haut eingedrungen und im subkutanen Gewebe auf eine Größe von rund einem Zentimeter herangewachsen.

18:40 > 19:25

Diagnose: Tropenkrankheit

Episode 5 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 5 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Zeckentyphus, Trypanosomiasis oder Malaria: Ryan Stock leidet an Übelkeit und Erschöpfungszuständen. Der Student ist kürzlich von einem zweiwöchigen Afrika-Urlaub zurückgekehrt. Für die beschriebenen Symptome könnten verschiedene Krankheiten verantwortlich sein. Dr. Tom Fletcher geht daher in der School of Tropical Medicine in Liverpool auf Nummer sicher. Er schickt eine Blutprobe ins Labor und verschreibt seinem Patienten ein starkes Antibiotikum. Denn der 19-Jährige hat sich vermutlich mit einem Krankheitserreger namens Coxiella burnetii infiziert.

19:25 > 20:15

Diagnose: Tropenkrankheit

Episode 6 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 6 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dr. Tim O’Dempsey ist Experte für Tropenkrankheiten und Dozent an der School of Tropical Medicine in Liverpool. In dieser Folge bekommt es der erfahrene Arzt mit hartnäckigen Maden zu tun. Die Parasiten haben sich im Ohr seiner Patientin eingenistet. Rochelle Harris und ihr Freund James sind gerade aus Peru zurückgekehrt. Auf einer Wanderung durch den Dschungel hatte offenbar eine Fliege ihre Eier im Hörorgan der 27-Jährigen abgelegt. Die geschlüpften Larven haben mit ihren Mandibeln ein 12 Millimeter großes Loch in den Gehörgang der Britin gefressen.

20:15 > 21:00

Notaufnahme Bronx

Teil 1

Teil 1

Ruben Torres, ein junger Mann, wird mit einer schweren Schussverletzung in das New Yorker St. Barnabas-Krankenhaus eingeliefert. Wie sich herausstellt, wurde er auf offener Straße niedergeschossen. Leider sind derartige Zwischenfälle in der Bronx, einem der gefährlichsten Viertel New Yorks, keine Seltenheit. Für die Ärzte heißt es zunächst herauszufinden, ob sich die Projektile noch im Körper des Patienten befinden. Denn nur so können weitere Behandlungsmaßnahmen eingeleitet werden.

21:00 > 21:50

Notaufnahme Bronx

Teil 2

Teil 2

Im St. Barnabas-Krankenhaus in der New Yorker Bronx gibt es keine fünf Minuten Verschnaufpause: Los geht es in dieser Folge mit einem stark unterzuckerten Patienten, der weder ansprechbar noch reaktionsfähig ist. Da der Mann nicht an Diabetes leidet, muss schnellstens festgestellt werden, wie es zu seinem extrem niedrigen Blutzuckerwert kommen konnte. Außerdem wird eine Frau mit akuter Nierenentzündung operiert und die Ärzte kämpfen um das Leben eines verunglückten Babys.

21:50 > 22:35

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Riskanter Tauchgang (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Riskanter Tauchgang (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Gemeinsam mit seinem Team aus Unterwasser-Archäologen und Wrack-Experten setzt Darrell Miklos die Suche nach mittelalterlichen Artefakten in der Karibik fort. Den Schatzjägern ist es gelungen, 13 Zielgebiete rund um die Turks- und Caicosinseln einzugrenzen. Jetzt müssen die Männer selbst abtauchen, um herauszufinden, was sich wirklich am Meeresgrund verbirgt. Aber die Tiefe ist tückisch. Bei einem riskanten Tauchgang am Riff verliert Darrell den Sauerstoffgehalt seiner Flasche aus dem Blick - und bis zur rettenden Oberfläche sind es 60 Meter! Später stößt das Team auf eine vielversprechende Trümmerspur. Bronzenägel, Wurfhaken und eine Kanonenhalterung: Das Wrack kann nicht weit sein!

22:35 > 23:25

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Bergung (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bergung (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Am Meeresgrund der Karibik machen die Schatzjäger um Darrell Miklos einen spektakulären Fund: Nach wochenlanger Suche entdeckt das Team einen über drei Meter langen Anker! Ersten Anzeichen zufolge stammt das völlig verrostete Prachtexemplar aus dem späten 15. oder frühen 16. Jahrhundert. Aber gehört der Anker tatsächlich zur legendären Schiffsflotte von Christoph Kolumbus? Um den Fund genauer zu untersuchen, müssen die Schatzjäger den tonnenschweren Anker mit einem Spezialkran sowie mit Hilfe von Druckluftkissen an Deck holen. Bei der komplizierten Bergung ist absolutes Fingerspitzengefühl gefragt. Denn die 500 Jahre alte Fracht ist nicht nur wertvoll, sondern auch extrem zerbrechlich.

23:25 > 00:10

Reclaimed - Neustart mit Goldmine

Ein Herz für Erz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Herz für Erz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Majestätische Berge, saubere Flüsse und schier endlose Wälder: Die Rocky Mountains in Colorado sind ein echtes Naturjuwel. Mitten in dieser atemberaubenden Wildnis lebt Judd Payne mit seiner Familie. Auf dem Grundstück der Aussteiger, nahe der winzigen Ortschaft Tincup, befindet sich ein weiterer Schatz von unermesslichem Wert - eine historische Goldmine aus dem späten 19. Jahrhundert! Jetzt sollen Alex und Kevin die Familie dabei unterstützen, den Bergbaubetrieb wieder in die Gänge zu bekommen. Außerdem stehen handfeste Reparaturarbeiten an, um das Haus der Paynes winterfest zu machen.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:10

00:10 > 00:55

Reclaimed - Neustart mit Goldmine

Schürfen und Surfen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Schürfen und Surfen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Von seinem kürzlich verstorbenen Opa hat Eric eine Schatztruhe randvoll mit Schürfrechten geerbt. Rund 30 Grundstücke, zerstreut um Nevadaville, sollen es sein. Bevor das Goldschürfen und Edelsteinsuchen losgeht, muss jedoch ein undurchsichtiges Wirrwarr an Papierkram erledigt werden. Schließlich sind Bergbaurechte komplex und streng reglementiert! Ähnlich wie beim Erbe gilt es auch hier jede Menge Paragraphen sowie Kleingedrucktes zu beachten. Und genau hier kommt die Expertise von Alex und Kevin ins Spiel. Springt als Gegenleistung für die Beratertätigkeit der beiden sogar ein eigener Claim bei dem Deal heraus?

00:55 > 01:45

Notaufnahme Bronx

Teil 1

Teil 1

Ruben Torres, ein junger Mann, wird mit einer schweren Schussverletzung in das New Yorker St. Barnabas-Krankenhaus eingeliefert. Wie sich herausstellt, wurde er auf offener Straße niedergeschossen. Leider sind derartige Zwischenfälle in der Bronx, einem der gefährlichsten Viertel New Yorks, keine Seltenheit. Für die Ärzte heißt es zunächst herauszufinden, ob sich die Projektile noch im Körper des Patienten befinden. Denn nur so können weitere Behandlungsmaßnahmen eingeleitet werden.

01:45 > 02:30

Notaufnahme Bronx

Teil 2

Teil 2

Im St. Barnabas-Krankenhaus in der New Yorker Bronx gibt es keine fünf Minuten Verschnaufpause: Los geht es in dieser Folge mit einem stark unterzuckerten Patienten, der weder ansprechbar noch reaktionsfähig ist. Da der Mann nicht an Diabetes leidet, muss schnellstens festgestellt werden, wie es zu seinem extrem niedrigen Blutzuckerwert kommen konnte. Außerdem wird eine Frau mit akuter Nierenentzündung operiert und die Ärzte kämpfen um das Leben eines verunglückten Babys.

02:30 > 03:15

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Riskanter Tauchgang (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Riskanter Tauchgang (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Gemeinsam mit seinem Team aus Unterwasser-Archäologen und Wrack-Experten setzt Darrell Miklos die Suche nach mittelalterlichen Artefakten in der Karibik fort. Den Schatzjägern ist es gelungen, 13 Zielgebiete rund um die Turks- und Caicosinseln einzugrenzen. Jetzt müssen die Männer selbst abtauchen, um herauszufinden, was sich wirklich am Meeresgrund verbirgt. Aber die Tiefe ist tückisch. Bei einem riskanten Tauchgang am Riff verliert Darrell den Sauerstoffgehalt seiner Flasche aus dem Blick - und bis zur rettenden Oberfläche sind es 60 Meter! Später stößt das Team auf eine vielversprechende Trümmerspur. Bronzenägel, Wurfhaken und eine Kanonenhalterung: Das Wrack kann nicht weit sein!

03:15 > 04:00

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Bergung (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bergung (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Am Meeresgrund der Karibik machen die Schatzjäger um Darrell Miklos einen spektakulären Fund: Nach wochenlanger Suche entdeckt das Team einen über drei Meter langen Anker! Ersten Anzeichen zufolge stammt das völlig verrostete Prachtexemplar aus dem späten 15. oder frühen 16. Jahrhundert. Aber gehört der Anker tatsächlich zur legendären Schiffsflotte von Christoph Kolumbus? Um den Fund genauer zu untersuchen, müssen die Schatzjäger den tonnenschweren Anker mit einem Spezialkran sowie mit Hilfe von Druckluftkissen an Deck holen. Bei der komplizierten Bergung ist absolutes Fingerspitzengefühl gefragt. Denn die 500 Jahre alte Fracht ist nicht nur wertvoll, sondern auch extrem zerbrechlich.

04:00 > 04:45

Reclaimed - Neustart mit Goldmine

Ein Herz für Erz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Herz für Erz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Majestätische Berge, saubere Flüsse und schier endlose Wälder: Die Rocky Mountains in Colorado sind ein echtes Naturjuwel. Mitten in dieser atemberaubenden Wildnis lebt Judd Payne mit seiner Familie. Auf dem Grundstück der Aussteiger, nahe der winzigen Ortschaft Tincup, befindet sich ein weiterer Schatz von unermesslichem Wert - eine historische Goldmine aus dem späten 19. Jahrhundert! Jetzt sollen Alex und Kevin die Familie dabei unterstützen, den Bergbaubetrieb wieder in die Gänge zu bekommen. Außerdem stehen handfeste Reparaturarbeiten an, um das Haus der Paynes winterfest zu machen.

04:45 > 05:30

Reclaimed - Neustart mit Goldmine

Schürfen und Surfen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Schürfen und Surfen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Von seinem kürzlich verstorbenen Opa hat Eric eine Schatztruhe randvoll mit Schürfrechten geerbt. Rund 30 Grundstücke, zerstreut um Nevadaville, sollen es sein. Bevor das Goldschürfen und Edelsteinsuchen losgeht, muss jedoch ein undurchsichtiges Wirrwarr an Papierkram erledigt werden. Schließlich sind Bergbaurechte komplex und streng reglementiert! Ähnlich wie beim Erbe gilt es auch hier jede Menge Paragraphen sowie Kleingedrucktes zu beachten. Und genau hier kommt die Expertise von Alex und Kevin ins Spiel. Springt als Gegenleistung für die Beratertätigkeit der beiden sogar ein eigener Claim bei dem Deal heraus?

05:30 > 06:10

Die geheimen Akten der NASA

Episode 15 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 15 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

18. Mai 1969: Thomas Stafford, Eugene Cernan und John Young starten mit der Apollo-10-Mission zu einem Erkundungsflug in die Mondumlaufbahn. Doch als die Raumkapsel die erdabgewandte Seite des Trabanten erreicht, kommt es zu einem mysteriösen Zwischenfall. Mitten im Funkloch auf der dunklen Seite des Monds registrieren die Astronauten unerklärliche akustische Signale! Handelt es sich bei den skurrilen Geräuschen um außerirdische Klänge? Warum wurde der Vorfall verschwiegen? Außerdem in dieser Folge: Ein geheimer russischer Satellit versetzt die USA in Alarmbereitschaft, ein Hobby-Astronom beobachtet seltsame Vorgänge auf dem Mars und die NASA verkündet die Entdeckung einer neuen Erde!

06:10 > 06:35

Border Control - Spaniens Grenzschützer

Episode 8 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 8 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Hafen von Tarifa geht den Polizisten ein dicker Fisch ins Netz. Versteckt in den Reifen seines Autos wollte der Mann 45 Kilo Haschisch von Marokko in die EU einschleusen! Unterdessen holen die Kollegen der Guardia Civil am Airport Madrid zwei Passagiere aus dem Flugzeug, die gerade nach China ausreisen wollten. Der Verdacht: Im Gepäck der beiden soll eine geschützte Aalart außer Landes geschmuggelt werden! Die Beamten stoßen auf glitschige Fracht im Wert von 240.000 Euro. Kein Kavaliersdelikt, denn der Schmuggel mit geschützten Arten wird mit einer Haftstrafe von bis zu 5 Jahren geahndet.

06:35 > 07:15

Die geheimen Akten der NASA

Episode 16 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 16 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rätselhafte Entdeckung im Asteroidengürtel! Über sieben Jahre und fünf Monate nach ihrem Start erreicht die NASA-Raumsonde „Dawn“ im März 2015 die Umlaufbahn des Zwergplaneten Ceres. Als die ersten Bilder des Himmelskörpers die Erde erreichen, trauen die Wissenschaftler ihren Augen kaum: Mehrere mysteriöse hell leuchtende Flecken inmitten gigantischer Krater sowie ein sechs Kilometer hoher pyramidenförmiger Berg geben selbst den renommiertesten Planetenforschern Rätsel auf! Außerdem in dieser Folge: Astronauten der Apollo-12-Mission stehen im Verdacht, einen extraterrestrischen Mikroorganismus zur Erde gebracht zu haben und CIA-Agenten entführen die sowjetische Mondsonde „Lunik“.

07:15 > 08:00

Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Namibia (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Namibia (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Seine erste Nacht in Namibia hat Ed Stafford auf einem Baum verbracht. Dort schläft man zwar nicht besonders bequem, aber sicherer als auf der Erde. Denn in dem dünn besiedelten Land im Südwesten Afrikas streifen wilde Tiere umher. Vor Leoparden muss sich der Brite auf diesem Survival-Trip besonders in Acht nehmen, und die Nahrungssuche wird in der kargen Buschlandschaft ebenfalls zum Problem. Essbare Pflanzen findet man in der Region nur selten. Deshalb verlegt sich Ed - getrieben vom Hunger - aufs Fallenstellen.

08:00 > 08:45

Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Patagonien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Patagonien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ausgesetzt am Ende der Welt: Patagonien an der Südspitze Südamerikas ist eine der letzten wilden Landschaften der Erde. Dort ist Ed Stafford - meilenweit von der Zivilisation entfernt - zehn Tage lang ganz auf sich allein gestellt. Die lästigen Pferdebremsen geraten in dem unwirtlichen Terrain mit ihren schmerzhaften Bissen schnell zur Bagatelle. Stattdessen kämpft der Brite mit Temperaturschwankungen von bis zu 30 Grad. Nachts friert es in der Region: Ein wärmendes Feuer ist unter solchen extremen Bedingungen überlebenswichtig.

08:45 > 09:35

Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Philippinen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Philippinen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Badeurlaub auf den Philippinen? Von wegen - stattdessen kämpft Ed Stafford im fünftgrößten Inselstaat der Welt ums nackte Überleben. Der Brite wurde ohne Ausrüstung auf einem unbewohnten Eiland ausgesetzt. Dort ist es unerträglich heiß. Ein paar Kokosnüsse versorgen Ed fürs Erste mit Flüssigkeit, doch auf die Dauer kommt er damit nicht weit. Sauberes Trinkwasser muss her, und das möglichst schnell. Denn sonst droht der Survival-Spezialist, umgeben von Haien, Schlangen und Skorpionen, zu dehydrieren.

09:35 > 10:20

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Der Preis der Freiheit (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Preis der Freiheit (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Herbst haben die Aussteiger in Alaska jede Menge zu tun. Schließlich geht es gerade jetzt darum, möglichst viele Vorräte für den gnadenlosen Winter am Polarkreis anzulegen. Trapper Charlie Jagow blickt jedoch mit Sorge auf die diesjährige Saison. Denn im Sommer haben Waldbrände einen großen Teil seiner Fallen-Spots zerstört! Auch wenn der geplante Fellhandel damit recht bescheiden ausfallen dürfte, braucht Jungspund Charlie zumindest proteinreiche Kost, um die kalte Jahreszeit zu überstehen. Auch für Heimo und Edna laufen die Vorbereitungen für den Winter auf Hochtouren. Sie können es kaum erwarten, bis ihre jüngste Tochter Krin mit Ehemann Scott und Baby Colby in der Wildnis eintrifft.

10:20 > 11:05

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Brunnengräber (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Brunnengräber (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Fairbanks, Alaska: Aussteiger Bob Harte musste seine geliebte Wildnis aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Eine Krebserkrankung macht ihm schwer zu schaffen. Jetzt muss sich Bob auf seine alten Tage auf ein Leben in der Stadt einstellen - nach Jahrzehnten in der freien Natur keine leichte Aufgabe! Zum Glück sind Tochter Talisha und Ex-Frau Nancy zur Stelle, um ihm über die schwere Zeit hinweg zu helfen. Im „Arctic National Wildlife Refuge“ machen sich Tyler und Ashley Selden Gedanken über ihre zukünftige Wasserversorgung in der Wildnis. Damit die frisch gebackenen Eltern nicht ständig mit Eimerschleppen beschäftigt sind, wollen sie erstmals ihre Blockhütte mit fließend Wasser versorgen...

11:05 > 11:50

Die Aquarium-Profis

Episode 123 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 123 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ist der Fischtank noch zu retten? Ein prominenter Stammkunde möchte seinen Freund und Manager mit einem neuen Aquarium überraschen - und wenn Howie Mandel anruft, sagt man natürlich nicht ab. Außerdem geben sich in dem Büro in Beverly Hills Film- und Fernsehstars die Klinke in die Hand. Sprich: Wayde King und Brett Raymer könnten mit dem Prestigeprojekt neue Kunden anwerben. Aber die Renovierungsarbeiten sind alles andere als ein Klacks - denn um das 980-Liter-Becken wieder auf Vordermann zu bringen, müssen die Profi-Handwerker die modrig riechende Unterwasserwelt komplett in ihre Einzelteile zerlegen.

11:50 > 12:35

Die Aquarium-Profis

Episode 124 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 124 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Vom Schlagzeug bis zur Waschmaschine: Wayde King und Brett Raymer haben schon die unterschiedlichsten Objekte zum Fischbecken umgebaut. Aber dieses Mal müssen sich die Profi-Handwerker selbst übertreffen, um die Kunden zufriedenzustellen. Denn die „American Piano Company“ braucht zu Werbezwecken ein cooles Vorzeigeobjekt. Der Clou bei der Sache ist: In dem Stutzflügel-Fischtank werden nicht nur Riffbarsche und Zwergkaiser ihre Kreise ziehen - das Musikinstrument soll obendrein auch harmonische Töne von sich geben. Wie werden die Aquarium-Kings diese Herausforderung meistern?

12:35 > 13:25

Die Aquarium-Profis

Episode 125 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 125 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bei den Aufbauarbeiten im Kriminalmuseum in Las Vegas müssen Wayde King und Brett Raymer vorsichtig zu Werke gehen, denn das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Dort bauen die Aquarium-Kings ein 1600-Liter-Becken, bei dem sich alles um historische Fakten dreht. In der Unterwasserwelt wird die Geschichte der „Lizzie D.“ verewigt. Der Schlepper ist im Oktober 1922 mit Schmuggelware an Bord auf den Meeresgrund gesunken. Die Geschichte wird mit einem Wrack, einer Schiffsglocke und Schnapskisten nacherzählt - umgeben von Knurrhähnen, Igelfischen und Schwarzen Sägebarschen aus dem Nordatlantik.

13:25 > 13:45

So wird's gemacht!

Episode 3

Episode 3

Bachforelle, Hecht oder Zander: Wenn Hobby-Angler ihre Ruten auswerfen, legen sie nicht nur auf fangfrische Fische wert. Auf die richtige Ausrüstung kommt es an! Neben passendem Köder und reißfester Schnur, ist vor allem die Angelrolle ein grundlegendes Element für den Fangerfolg. In Kombination mit Kurbel, Bügel, Spule sowie Rücklaufsperre sorgen präzise verarbeitete Angelrollen dafür, dass sich die Leine nicht verheddert. So lassen sich selbst kämpferische Exemplare oder dicke Brocken problemlos aus dem Wasser ziehen. Weitere Spezialanfertigungen in dieser Episode: magische 3D-Tassen mit Tiefblick, medizinische Proteintherapie aus Blutplasma und Bierfässer aus Edelstahl.

13:45 > 14:35

Die geheimen Akten der NASA

Episode 31 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 31 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Gibt es einen Zusammenhang zwischen geheimen UFO-Akten und der Ermordung von John F. Kennedy? Was sich anhört wie der Stoff aus einem Agenten-Thriller könnte tatsächlich wahr sein - zumindest wenn man in Betracht zieht, dass der amerikanische Geheimdienst den eigenen Präsidenten erschießen würde!Ein bislang unveröffentlichtes Dokument, das Kennedy nur wenige Tage vor seinem Tod verfasst haben soll, rückt das Attentat von Dallas in ein völlig neues Licht. Aber ist die CIA wirklich in den legendären Mordfall verstrickt? Oder ist die Geschichte reine Fiktion? Außerdem in dieser Folge: Wissenschaftler entschlüsseln den mysteriösen Mars-Code und ein Einschlagskrater auf dem Mond gibt Rätsel auf.

14:35 > 15:20

Die geheimen Akten der NASA

Episode 32 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 32 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Als Neil Armstrong und Buzz Aldrin am 20. Juli 1969 unmittelbar vor der Mondlandung stehen, kommt es zu einem kritischen Zwischenfall: Mitten im Landeanflug auf den Erdtrabanten ertönt in der Raumkapsel ein Alarmsignal mit der Fehlermeldung 1202 - ein Warnhinweis, den weder die Astronauten an Bord, noch die NASA-Bodenkontrolle deuten kann! Steckt Sabotage hinter dem unbekannten Computerfehler? Muss die Apollo-11-Mission im letzten Moment abgebrochen werden? Während 600 Millionen Menschen auf der Erde die Mondlandung live verfolgen, bangen Armstrong und Aldrin um ihr Leben. Außerdem in dieser Folge: UFOs über Spanien und eine mysteriöse Hitzequelle in der Jupiter-Atmosphäre sorgen für Furore.

15:20 > 16:05

Goldtaucher der Beringsee

Sturmwarnung (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Sturmwarnung (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In Nome, Alaska, braut sich etwas zusammen. Zwei Wochen nach Beginn der Sommersaison zieht ein riesiges Sturmtief über die Küstenstadt hinweg. Das schlechte Wetter sorgt bei den Goldtauchern für übelste Laune: Bei diesem Wellengang können sie mit ihren Baggerschiffen nämlich nicht auslaufen und verdienen somit keinen Cent. Stattdessen sitzen sie tatenlos und frustriert in den Hafenkneipen herum, wo der Alkohol die gereizte Stimmung zusätzlich anheizt. Schatzsucher Steve Riedel bekommt das Nichtstun besonders schlecht. Der Abenteurer gerät sich mit seinem ehemaligen Boss dermaßen in die Haare, dass seine Kollegen die Polizei zur Hilfe rufen müssen.

16:05 > 16:50

Goldtaucher der Beringsee

Motorschaden (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Motorschaden (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Sturm hat sich verzogen und die Schatzsucher können mit ihren Schiffen endlich wieder auslaufen. Das wird auch höchste Zeit, denn auf der 'Christine Rose' stapeln sich die Rechnungen: 4000 Dollar für die Crew, 7000 für die Elektrik und 30.000 für den Lagerplatz. Anstelle von Einnahmen hatte Shawn Pomrenke in den letzten Tagen nur Ausgaben. Wenn die Männer jetzt kein Gold vom Meeresgrund bergen, droht ihnen die Pleite. Auch Scott Meisterheim und seine Besatzung machen sich für den nächsten Tauchgang bereit. Doch kaum hat die Crew von 'The Anchor Management' den Hafen verlassen, wird ihr Baggerschiff von einem Motorschaden außer Gefecht gesetzt.

16:50 > 17:35

Goldtaucher der Beringsee

Alaska-Wetter (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Alaska-Wetter (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Saison ist es wirklich zum Haare raufen! Der neueste Wetterbericht ist für die Schatzsucher wie ein Schlag ins Gesicht. Kaum sind die Männer nach dem großen Sturm mit ihren Schiffen ausgelaufen, gibt es auf hoher See wieder Stress: Die nächste Schlechtwetterfront mit dichtem Nebel und heftigen Windböen ist im Anmarsch. Den Abenteurern bleiben maximal sechs Stunden, bevor es richtig ungemütlich wird. Aus diesem Grund gehen die meisten kein Risiko ein und bringen sich rechtzeitig in Sicherheit, nur Zeke Tenhoff und seine Partnerin Emily können der Versuchung nicht widerstehen. Die beiden haben eine vielversprechende Stelle entdeckt, an der jede Menge Gold zu holen ist.

17:35 > 18:15

Jack Maxwell: Hochprozentig um die Welt

Die Wiege des Rums (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Wiege des Rums (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In der Karibik macht sich Jack Maxwell abseits der ausgetretenen Touristenpfade auf die Suche nach Aromen, die in keinem Reiseführer stehen. In „Cobras Bush Bar“, die man nur mit dem Boot erreicht, kostet der Globetrotter vom „Dynamite“. Der Punsch wird aus Passionsfrüchten, Stachelbeeren, Limetten und exotischen Gewürzen hergestellt. Aber die wichtigste Zutat ist der karibische Overproof-Rum mit einem Alkoholgehalt von 65 Prozent. Den leckeren Drink sollte man deshalb in Maßen genießen. Traditionelles Bier steht auf den Inseln ebenfalls hoch im Kurs.

18:15 > 19:05

Per Anhalter durch Südamerika

Brasilien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Brasilien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kein Konto, keine Kreditkarte, kein Bargeld. Ohne Kohle wollen Umweltaktivist Rob Greenfield und Dokumentarfilmer James Levelle durch Lateinamerika reisen. Doch schon zu Beginn des Trips wird klar: Ganz ohne Geld geht es nicht! Denn ein Busticket will auch in Brasilien bezahlt werden. Um die nötigen Moneten für die Weiterreise zusammen zu bekommen, helfen die Globetrotter in einem heruntergekommenen Hostel in Rio de Janeiro aus. Später geht es per Anhalter weiter Richtung Argentinien. Nachdem die beiden Backpacker zwei Tage in einer stinkenden Tankstellentoilette festhängen, ist ihnen das Reiseglück endlich wieder wohlgesonnen - Dank der Gastfreundschaft von Carlos, dem Bienenzüchter.

19:05 > 19:50

Per Anhalter durch Südamerika

Argentinien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Argentinien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dokumentarfilmer James Levelle hat schon als Kind davon geträumt ein Cowboy zu sein. Gemeinsam mit Öko-Aktivist Rob Greenfield will er seinem Jugendtraum jetzt ein Stück näher kommen. Dazu machen die Backpacker einen Abstecher nach Süden, um nahe der argentinischen Stadt Esquina für ein paar Tage auf einer Gaucho-Ranch zu arbeiten. Während James sich in den Sattel schwingt und Jungbullen zusammentreibt, kümmert sich Rob um das Müllproblem der Rinderfarm. Sein Konzept: Flaschen recyclen und Küchenabfälle kompostieren! Später trampen die beiden weiter bis nach Salta. Hier versucht Rob mit einer verrückten Showeinlage am Straßenrand die nötigen Pesos für die Busfahrt nach Bolivien zu verdienen.

19:50 > 20:15

Technikwelten

Hummer, Sofas und Kameralinsen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hummer, Sofas und Kameralinsen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

4K oder Ultra-HD, Filmproduktion in Hollywood oder Handyvideo: Hochauflösende Kameratechnik gehört mittlerweile zum Standard. Aber nicht nur auf die Pixel kommt es an. Verzerrungsfreie Darstellung und Streulichtminimierung sind genauso wichtige Aspekte. Ingenieure der Optik-Branche entwickeln ständig neue Linsen sowie Objektive, die noch leistungsfähiger sind. Heute zeigt ein japanischer Hersteller, was hinter den gestochen scharfen Bildern steckt. Auch in dieser Folge: Hummerfischen auf hoher See und wie edle Chesterfield-Sofas in traditionsreicher Handwerkskunst entstehen.

20:15 > 21:00

Mythbusters - Die Wissensjäger

Video Games Special

Video Games Special

Die „Mythbusters' widmen sich in diesem Special dem legendären Ego-Shooter „Doom'. Darin kämpft man sich als Spieler durch eine Welt voller gefährlicher Kreaturen. Sprich: Man braucht jede Menge Medizin, Waffen und Munition. Auf dem Computerbildschirm ist das kein Problem, denn dort kann man so viele Hilfsmittel einsammeln, wie man möchte, und wird trotzdem nicht langsamer. Doch welches Szenario wäre realistisch? Um das herauszufinden, bauen die „Wissensjäger' auf einem Armee-Stützpunkt einen „Doom'-Level nach.

21:00 > 21:45

Kawumm! - Die explosive Science-Show

Pulver ohne Pulverdampf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Pulver ohne Pulverdampf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Heute gehen Tory Belleci und Tommy Passemante der Geschichte des Schwarzpulvers auf den Grund. Um mehr über den historisch bedeutsamen Zündstoff zu erfahren, erwecken sie die Wirren des Amerikanischen Bürgerkriegs noch einmal zum Leben - eine Zeitreise zurück ins Jahr 1863, als Musketen und Kanonen das Schlachtfeld in dichten Rauch gehüllt haben. Später toben sich die Revolverhelden auf dem Schießstand der Technischen Hochschule von New Mexico aus. Hier zeigen Waffeningenieure, wozu moderne Hightech-Gewehre, rauchfreie Spezialmunition und XXL-Geschosse des 21. Jahrhunderts in der Lage sind...

21:45 > 22:30

Savage Builds - Adams krasse Konstruktionen

Ein Schwert wie Excalibur

Ein Schwert wie Excalibur

Adam Savage hat für 1.400 Dollar einen Meteoriten im Internet gekauft. Jetzt will er daraus ein galaktisches Excalibur schmieden! Bevor es los geht, besucht Adam die Chemikerin Dr. Christie Jilly-Rehak an der Berkeley-Universität. Sie soll den Meteoriten analysieren und feststellen, ob er genügend Eisen enthält. Anschließend geht es dem kosmischen Klumpen so richtig an den Kragen: Im Schmelzofen von Waffenschmied Jeff Pringle wird der außerirdische Werkstoff auf 1.260 Grad Celsius erhitzt. Genau die passende Temperatur, um Adams Traum vom eigenen Meteoriten-Schwert wahr werden zu lassen...

22:30 > 23:20

Contact - Die Alien-Jäger

Die mysteriösen Men in Black

Die mysteriösen Men in Black

Die UFO-Forscher rollen mehrere Fälle neu auf, die bereits für Schlagzeilen gesorgt haben. Besonders spektakulär war eine UFO-Sichtung am 13. März 1997: Augenzeugen haben am Himmel über Phoenix ein riesiges V-förmiges Objekt beobachtet. Die mysteriöse Lichterscheinung war eine halbe Stunde lang zu sehen und wurde sogar auf Video gebannt! Später reist ein Teil des Teams nach Argentinien, um mehr über den vermeintlichen UFO-Absturz in den Bergen von Salta zu erfahren. Auch hier kam es zu einer Desinformationskampagne und Fotos wurden beschlagnahmt. Was will die Regierung vertuschen?

23:20 > 00:50

Goldtaucher der Beringsee

Alles oder Nichts (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Alles oder Nichts (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Daheim stapeln sich die Rechnungen. Vernon Adkison könnte wegen zu hoher Mietschulden im US-Bundesstaat Alaska sein Haus verlieren. Als der Schatzsucher bei der Arbeit einen Schwächeanfall erleidet, liegt der Verdacht nahe, dass sich die permanenten Existenzsorgen negativ auf seine Gesundheit auswirken. Aber wie sich später herausstellt, haben andere Ursachen den Kollaps ausgelöst. Die Crew der „High Noon“ steht auf dem Claim 38 ebenfalls unter Druck. Derek McLarty und seinen Mitstreitern fehlen kurz vor dem Saisonende noch 13 Unzen Edelmetall.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:50

00:50 > 01:35

Mythbusters - Die Wissensjäger

Video Games Special

Video Games Special

Die „Mythbusters' widmen sich in diesem Special dem legendären Ego-Shooter „Doom'. Darin kämpft man sich als Spieler durch eine Welt voller gefährlicher Kreaturen. Sprich: Man braucht jede Menge Medizin, Waffen und Munition. Auf dem Computerbildschirm ist das kein Problem, denn dort kann man so viele Hilfsmittel einsammeln, wie man möchte, und wird trotzdem nicht langsamer. Doch welches Szenario wäre realistisch? Um das herauszufinden, bauen die „Wissensjäger' auf einem Armee-Stützpunkt einen „Doom'-Level nach.

01:35 > 02:20

Kawumm! - Die explosive Science-Show

Pulver ohne Pulverdampf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Pulver ohne Pulverdampf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Heute gehen Tory Belleci und Tommy Passemante der Geschichte des Schwarzpulvers auf den Grund. Um mehr über den historisch bedeutsamen Zündstoff zu erfahren, erwecken sie die Wirren des Amerikanischen Bürgerkriegs noch einmal zum Leben - eine Zeitreise zurück ins Jahr 1863, als Musketen und Kanonen das Schlachtfeld in dichten Rauch gehüllt haben. Später toben sich die Revolverhelden auf dem Schießstand der Technischen Hochschule von New Mexico aus. Hier zeigen Waffeningenieure, wozu moderne Hightech-Gewehre, rauchfreie Spezialmunition und XXL-Geschosse des 21. Jahrhunderts in der Lage sind...

02:20 > 03:10

Savage Builds - Adams krasse Konstruktionen

Ein Schwert wie Excalibur

Ein Schwert wie Excalibur

Adam Savage hat für 1.400 Dollar einen Meteoriten im Internet gekauft. Jetzt will er daraus ein galaktisches Excalibur schmieden! Bevor es los geht, besucht Adam die Chemikerin Dr. Christie Jilly-Rehak an der Berkeley-Universität. Sie soll den Meteoriten analysieren und feststellen, ob er genügend Eisen enthält. Anschließend geht es dem kosmischen Klumpen so richtig an den Kragen: Im Schmelzofen von Waffenschmied Jeff Pringle wird der außerirdische Werkstoff auf 1.260 Grad Celsius erhitzt. Genau die passende Temperatur, um Adams Traum vom eigenen Meteoriten-Schwert wahr werden zu lassen...

03:10 > 03:50

Contact - Die Alien-Jäger

Die mysteriösen Men in Black

Die mysteriösen Men in Black

Die UFO-Forscher rollen mehrere Fälle neu auf, die bereits für Schlagzeilen gesorgt haben. Besonders spektakulär war eine UFO-Sichtung am 13. März 1997: Augenzeugen haben am Himmel über Phoenix ein riesiges V-förmiges Objekt beobachtet. Die mysteriöse Lichterscheinung war eine halbe Stunde lang zu sehen und wurde sogar auf Video gebannt! Später reist ein Teil des Teams nach Argentinien, um mehr über den vermeintlichen UFO-Absturz in den Bergen von Salta zu erfahren. Auch hier kam es zu einer Desinformationskampagne und Fotos wurden beschlagnahmt. Was will die Regierung vertuschen?

03:50 > 05:20

Goldtaucher der Beringsee

Alles oder Nichts (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Alles oder Nichts (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Daheim stapeln sich die Rechnungen. Vernon Adkison könnte wegen zu hoher Mietschulden im US-Bundesstaat Alaska sein Haus verlieren. Als der Schatzsucher bei der Arbeit einen Schwächeanfall erleidet, liegt der Verdacht nahe, dass sich die permanenten Existenzsorgen negativ auf seine Gesundheit auswirken. Aber wie sich später herausstellt, haben andere Ursachen den Kollaps ausgelöst. Die Crew der „High Noon“ steht auf dem Claim 38 ebenfalls unter Druck. Derek McLarty und seinen Mitstreitern fehlen kurz vor dem Saisonende noch 13 Unzen Edelmetall.

05:20 > 05:45

Technikwelten

Hummer, Sofas und Kameralinsen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hummer, Sofas und Kameralinsen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

4K oder Ultra-HD, Filmproduktion in Hollywood oder Handyvideo: Hochauflösende Kameratechnik gehört mittlerweile zum Standard. Aber nicht nur auf die Pixel kommt es an. Verzerrungsfreie Darstellung und Streulichtminimierung sind genauso wichtige Aspekte. Ingenieure der Optik-Branche entwickeln ständig neue Linsen sowie Objektive, die noch leistungsfähiger sind. Heute zeigt ein japanischer Hersteller, was hinter den gestochen scharfen Bildern steckt. Auch in dieser Folge: Hummerfischen auf hoher See und wie edle Chesterfield-Sofas in traditionsreicher Handwerkskunst entstehen.

05:45 > 06:30

Per Anhalter durch Südamerika

Brasilien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Brasilien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kein Konto, keine Kreditkarte, kein Bargeld. Ohne Kohle wollen Umweltaktivist Rob Greenfield und Dokumentarfilmer James Levelle durch Lateinamerika reisen. Doch schon zu Beginn des Trips wird klar: Ganz ohne Geld geht es nicht! Denn ein Busticket will auch in Brasilien bezahlt werden. Um die nötigen Moneten für die Weiterreise zusammen zu bekommen, helfen die Globetrotter in einem heruntergekommenen Hostel in Rio de Janeiro aus. Später geht es per Anhalter weiter Richtung Argentinien. Nachdem die beiden Backpacker zwei Tage in einer stinkenden Tankstellentoilette festhängen, ist ihnen das Reiseglück endlich wieder wohlgesonnen - Dank der Gastfreundschaft von Carlos, dem Bienenzüchter.

06:30 > 07:15

Per Anhalter durch Südamerika

Argentinien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Argentinien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dokumentarfilmer James Levelle hat schon als Kind davon geträumt ein Cowboy zu sein. Gemeinsam mit Öko-Aktivist Rob Greenfield will er seinem Jugendtraum jetzt ein Stück näher kommen. Dazu machen die Backpacker einen Abstecher nach Süden, um nahe der argentinischen Stadt Esquina für ein paar Tage auf einer Gaucho-Ranch zu arbeiten. Während James sich in den Sattel schwingt und Jungbullen zusammentreibt, kümmert sich Rob um das Müllproblem der Rinderfarm. Sein Konzept: Flaschen recyclen und Küchenabfälle kompostieren! Später trampen die beiden weiter bis nach Salta. Hier versucht Rob mit einer verrückten Showeinlage am Straßenrand die nötigen Pesos für die Busfahrt nach Bolivien zu verdienen.

07:15 > 08:00

Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Norwegen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Norwegen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mit Schnee und Eis kennt sich Ed Stafford nicht gut aus. Sprich: In Norwegen betritt der britische Survival-Spezialist absolutes Neuland. Doch beim Überlebenskampf gelten am Polarkreis ähnliche Regeln wie in den tropischen Regionen der Erde. Ohne Wasser, Nahrung und einen sicheren Unterschlupf kommt man dort nicht weit. Nachts fallen die Temperaturen in der skandinavischen Bergregion zudem auf bis zu minus 20 Grad, deshalb versucht Ed so schnell wie möglich die Baumgrenze zu erreichen. Denn nur dort findet er genügend Holz für ein wärmendes Lagerfeuer.

08:00 > 08:45

Ed Stafford: Allein gegen die Wildnis

Madagaskar: Die Mangrovenküste (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Madagaskar: Die Mangrovenküste (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine einzigartige Flora und Fauna: In Madagaskar, dem zweitgrößten Inselstaat der Welt, gibt es Tiere und Pflanzen, die nirgendwo sonst auf der Erde zu finden sind. Aber in der verlassenen Region, die sich Ed Stafford für sein Survival-Abenteuer ausgesucht hat, sind Nahrung und sauberes Trinkwasser knapp. Deshalb muss der Überlebensexperte an der Mangrovenküste mit Vogeleiern, Schlangen und Krabben vorlieb nehmen, während er sich auf dem Eiland - völlig auf sich allein gestellt - durch knöcheltiefen Schlamm und Morast kämpft.

08:45 > 09:30

Ed Stafford: Allein gegen die Wildnis

Bulgarien: Die Rhodopen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bulgarien: Die Rhodopen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

15 000 Quadratkilometer Wildnis: Aus der Vogelperspektive im Hubschrauber erkennt Ed Stafford, dass er es in den folgenden zehn Tagen mit extrem schwierigem Terrain zu tun bekommt. Denn in den bulgarischen Rhodopen kann man ohne Kompass und Landkarten leicht die Orientierung verlieren. Zudem streifen in dem bewaldeten Gebirge hungrige Bären herum, die man im Dickicht schnell übersieht. Daher ist beim Überlebenskampf in der spektakulären Naturlandschaft absolute Vorsicht geboten. Findet Ed einen Weg zurück in die Zivilisation?

09:30 > 10:15

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Bobs Vermächtnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bobs Vermächtnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine traurige Nachricht macht im „Arctic National Wildlife Refuge“ die Runde: Aussteiger Bob Harte ist tot! Der Trapper verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in der Wildnis Alaskas. Hier, mitten in der unberührten Natur, fand er sein Glück und seinen Frieden. Bob war an Krebs erkrankt. Jetzt ist er im Alter von 66 Jahren gestorben. Während sich Heimo schweren Herzens auf den Weg zu Bobs Jagdhütte macht, um nach dem Rechten zu sehen, geht für die anderen Selbstversorger das Leben weiter. Tief in den Wäldern bereitet Nachwuchs-Trapper Charlie seine Fallen für den nächsten Winter vor. Krin und Scott zerlegen unterdessen ein Karibu. Denn Edna will daraus einen schmackhaften Eintopf zaubern...

10:15 > 11:05

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Bärenjagd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bärenjagd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Elchjagd ist eröffnet! Heimo und Krin rücken mit dem Motorboot aus. Auf dem Wasserweg lassen sich viel größere Jagdreviere erkunden. Das Ziel: Gemeinsam wollen Vater und Tochter einen stattlichen Elchbullen erlegen, bevor die Flüsse im arktischen Norden Alaskas zugefroren sind. Schließlich wiegen die Tiere bis zu 650 Kilogramm. Und einen derart schweren Brocken mit bloßen Händen zurück zur Hütte zu transportieren, wäre ein Ding der Unmöglichkeit. Auch Charlie Jagow begibt sich auf die Pirsch, um seine Fleischvorräte aufzustocken. Aber er ist nicht der Einzige, der hinter einem Elch her ist. Denn jetzt, im Spätherbst, streifen auch hungrige Bären auf Nahrungssuche durch die Wälder...

11:05 > 11:50

Die Aquarium-Profis

Episode 126 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 126 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge tunen Wayde King und Brett Raymer den Showroom eines Autohändlers mit einem XXL-Fischtank. Damit das 7200-Liter-Becken rechtzeitig fertig wird, müssen die Jungs ranklotzen, was das Zeug hält, denn die aufwendige Konstruktion hat fast 8 Zentimeter starke Wände und wiegt an die zwei Tonnen. Die Verkleidung wird wie die Karosserie eines Rennwagens gestaltet und mit Deckel ist das Aquarium fast drei Meter hoch. Darin ziehen rund um das Firmenlogo exotische Unterwasserbewohner ihre Bahnen - darunter Queensland-Samtkaiser, Großzahn-Lippfische und Arabische Doktorfische aus dem Roten Meer.

11:50 > 12:35

Die Aquarium-Profis

Episode 127 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 127 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kurt Busch ist Rennfahrer in der amerikanischen NASCAR-Serie und seine Frau Ashley spielt Polo in der Profi-Liga. Ihr neues Aquarium soll sie an den Ort erinnern, an dem sie vor einem Jahr geheiratet haben: die Insel Saint-Barthélemy, die zu den Kleinen Antillen gehört. Deshalb sorgen Wayde King und Brett Raymer in dem 2200-Liter-Becken mit einem Miniatur-Luxushotel und einer Jacht für echtes Karibik-Feeling. In der 2,10 Meter hohen und 2,40 Meter langen Unterwasserwelt tummeln sich jede Menge tropische Arten, wie zum Beispiel Schwarzkappen-Feenbarsche, Blaukopf-Junker und Franzosen-Kaiserfische.

12:35 > 13:20

Die Aquarium-Profis

Episode 128 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 128 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge bauen Wayde King und Brett Raymer eine märchenhafte Unterwasserwelt für Amerikas bekanntesten Arzt. Der Herzchirurg und Buchautor Dr. Mehmet Oz gibt Fernsehzuschauern in seiner TV-Show nützliche Gesundheitstipps. Weil der Name „Oz“ Assoziationen weckt, lassen die Profi-Handwerker in dem 1100 Liter großen Süßwasserbecken die Geschichte eines Kinderbuchklassikers aufleben. Darin ziehen Prachtharnisch-Welse, Moosbarben und Skalare auf der gelben Ziegelsteinstraße ihre Bahnen - vom Land der Munchkins über die Smaragdstadt bis in den verwunschenen Wald.

13:20 > 13:45

So wird's gemacht!

Episode 4

Episode 4

Frittiertes Schweinefleisch, buntes Gemüse oder scharfe Chili-Gerichte: Die fernöstliche Küche besticht mit zahlreichen exotischen Köstlichkeiten. Neben dem praktischen Reiskocher und einem klassischen Wok kommt bei der Zubereitung asiatischer Speisen häufig ein weiteres hilfreiches Küchenutensil zum Einsatz - Dampfgarer aus Bambus! Stabile Basis, geflochtenes Sieb und passender Deckel. Das Prinzip ist denkbar einfach. Doch hinter einem traditionell gefertigten Bambus-Garer stecken jede Menge Know-how sowie jahrhundertealte Handwerkskunst! Auch in dieser Folge: Stabilität auf der Straße dank Dreirad-Motorroller, edle Kupfertöpfe für die gehobene Küche und Gewächshäuser zum Zusammenschrauben.

13:45 > 14:30

Die geheimen Akten der NASA

Episode 33 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 33 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

13. März 1989: An einem klaren Frühlingstag startet die Raumfähre „Discovery“ vom Kennedy Space Center ins All. Zunächst verläuft alles nach Plan. Doch plötzlich melden die Bordcomputer des Shuttles besorgniserregend hohe Druckwerte, sodass die Crew gezwungen ist, einige wichtige Systeme abzuschalten. Kurz darauf geraten mehrere Kommunikationssatelliten außer Kontrolle. Fast zeitgleich legt in Kanada ein Stromausfall die Provinz Quebec lahm. Ist ein elektromagnetischer Impuls, kurz EMP, für das Desaster verantwortlich? Oder steckt etwas anderes dahinter? Weitere mysteriöse Fälle: Magnetische Muster auf dem Mond, eine Zwillingssonne in Indonesien und blutroter Schnee in der Arktis.

14:30 > 15:15

Die geheimen Akten der NASA

Episode 34 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 34 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Diesen Abend wird David Crimmins nie vergessen! Als der damals 11-jährige Junge am 27. Januar 1965 mit seinem Vater auf dem Heimweg ist, machen die beiden eine verstörende Beobachtung am Nachthimmel: Nahe der Ortschaft Hampton, in Virginia, sehen sie eine riesige rotierende Scheibe mit mindestens fünf hell leuchtenden Lichtern. Das Objekt bewegte sich absolut lautlos und war selbst für NASA-Ingenieur Crimmins ein einziges Rätsel. Während die Regierung versucht, den Zwischenfall mit der Sichtung eines Militärhubschraubers zu erklären, bleibt der Vorfall bis heute umstritten. Später entdecken Wissenschaftler mysteriöses DNA-Material in einem Oktopus. Aber stammt das Erbgut wirklich von Aliens?

15:15 > 16:05

Goldtaucher der Beringsee

Augen zu und durch! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Augen zu und durch! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Zum Jammern bleibt keine Zeit - auch wenn die Goldsucher vor der Küste von Nome weit hinter ihren Erwartungen zurückliegen. Stattdessen müssen jetzt alle die Ärmel hochkrempeln und ranklotzen, was das Zeug hält. Eigentümer Vernon Adkison wurde vom schlechten Wetter in den vergangenen Wochen besonders hart gebeutelt. Mit sechs Baggerschiffen unterhält er die größte Flotte und hat deshalb auch die höchsten Unkosten. Bis zum angepeilten Saison-Ziel fehlen dem Team aber noch 84 Unzen. Taucher Daryl Galipeau auf der „Wild Ranger“ sollte sich also besser auf Überstunden einstellen.

16:05 > 16:50

Goldtaucher der Beringsee

Nervensache (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Nervensache (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bei den Schatztauchern liegen die Nerven blank: Bis jetzt hat noch kein Team genug Gold an Bord geholt, um die fälligen Rechnungen zu bezahlen. Da alle Kapitäne Tausende von Dollar in Benzin und Ausrüstung investiert haben, macht sich unter den Abenteurern Existenzangst breit. Wer seine Schulden nicht bezahlt, kann den Traum von Ruhm und Reichtum vergessen. Steve Pomrenke und seine Besatzung auf der 'Christine Rose' wollen sich von der miesen Stimmung trotzdem nicht unterkriegen lassen. Sie sind fest entschlossen, das Unmögliche zu schaffen. Als vor ihrem Baggerschiff aber plötzlich ein Boot auftaucht und die Männer gezielt bei der Arbeit behindert, platzt dem sonst so besonnenen Skipper der Kragen. Er greift nach seinem Gewehr.

16:50 > 17:35

Goldtaucher der Beringsee

Mit dem Rücken zur Wand (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mit dem Rücken zur Wand (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Über der Beringsee kreist der Pleitegeier. Die Ausbeute der Goldtaucher auf der 'Christine Rose' war zwar in den vergangenen Tagen besser als erwartet - die Männer haben über 50 Unzen Edelmetall an Deck geholt - doch am Ende wird es für die Crew wohl trotzdem nicht reichen: In wenigen Tagen ist eine fette Rechnung für die Bergungsrechte fällig, und noch haben die Männer nicht die geringste Ahnung, wo sie die 200.000 Dollar hernehmen sollen.

17:35 > 18:20

Jack Maxwell: Hochprozentig um die Welt

Auf den Spuren echter Legenden (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf den Spuren echter Legenden (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rhabarber-Schnaps und Gin mit Clotted Cream: Diese wohlschmeckenden Spirituosen haben es Jack Maxwell auf seiner Rundreise durch England angetan. In einem der ältesten Pubs des Landes lässt sich der Globetrotter zudem ein Pint schmecken. Das „Ye Old Trip To Jerusalem“ in Nottingham stammt aus dem 12. Jahrhundert. Dort kehrten angeblich die Kreuzritter ein, bevor sie sich auf den Weg in das Heilige Land machten. Und ganz in der Nähe lebte ein berühmter Volksheld, der mit Pfeil und Bogen in die Geschichte einging. Was hat es mit diesem Mythos auf sich?

18:20 > 19:05

Per Anhalter durch Südamerika

Bolivien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bolivien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rund 3.500 Kilometer haben Rob und James bereits geschafft. Nach Brasilien und Argentinien erreichen die Backpacker das dritte Land ihrer Südamerikareise: Bolivien! Die Route führt vom weltbekannten Salar de Uyuni, einer gigantischen Salzwüste in den Anden, mitten in die Hauptstadt La Paz. Doch wer so gut wie kein Geld in der Tasche hat, muss erfinderisch sein, um die Reisekasse wieder aufzubessern. Nachdem die beiden Gringos einem Touranbieter geholfen haben spanische Werbetexte zu übersetzen, steht in der Stadt ein weniger erfreulicher Gelegenheitsjob auf dem Programm: Toilettenschrubben für ein Dach über dem Kopf! Später radeln die beiden per Downhill-Express in den Yungas-Dschungel.

19:05 > 19:50

Per Anhalter durch Südamerika

Kolumbien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kolumbien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Nachdem Rob und James ihren Zoff beigelegt haben, steht die letzte abenteuerliche Reiseetappe an. Es geht nach Ecuador und quer durch Kolumbien bis zur Karibikküste. Ihren ursprünglichen Plan, bis nach Panama zu trampen, mussten die beiden leider verwerfen. Denn die Strecke ist in den restlichen zehn Tagen schlichtweg nicht zu schaffen! Aber auch so dürfen sich die Backpacker auf unvergessliche Erlebnisse freuen: Im Amazonas-Regenwald trifft das Duo auf gastfreundliche Selbstversorger, im kolumbianischen Hochland versuchen sich die Gringos als Kaffeepflücker, und auf der Schlussetappe bis zum Ziel werden die beiden ein weiteres Mal von der südamerikanischen Hilfsbereitschaft überwältigt!

19:50 > 20:15

Technikwelten

Härtetest für Autos (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Härtetest für Autos (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In Köln steht eine monströse Maschine, die das Wetter macht. Tropische Luftfeuchtigkeit, sibirische Kälte oder Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h? Für die 70 Millionen Euro teure Hightech-Wetterfabrik kein Problem! Doch hier geht es nicht um die Erforschung des Klimawandels. Im Bauch der Maschine finden bis zu 10 Autos Platz. Im großräumigen Klima-Testlabor müssen neu entwickelte Kfz beweisen, dass sie selbst extremen Umweltbedingungen standhalten. Wie die Anlage funktioniert und warum die Autoingenieure sogar einen Roadtrip auf 5.000 Meter Höhe simulieren, zeigt diese Folge.

20:15 > 21:00

Dino Hunters - Die Fossilienjäger

Gefährliches Manöver (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Gefährliches Manöver (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mike Harris ist auf Fragmente von einem prähistorischen Pflanzenfresser gestoßen. Der Dino-Schädel gehört allem Anschein nach zu einem Entenschnabelsaurier - ein lukrativer Fund, der dem Cowboy aus Wyoming mehrere Tausend Dollar einbringen könnte. Die Rechnung im Fossilien-Business folgt dabei einem einfachen Prinzip: Je vollständiger das Skelett, desto höher der Preis! Unterdessen hat Clayton Phipps alle Hände voll zu tun, das tonnenschwere Gesteinspaket mitsamt Tyrannosaurus-Knochen für den Abtransport fertig zu machen und in South Dakota gräbt Jared Hudson einen kreidezeitlichen Schildkrötenschädel aus.

21:00 > 21:45

Der gefährlichste Job Alaskas

Im Sibirischen Sturm (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Sibirischen Sturm (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Was bei normalen Wetterbedingungen bereits ein riskantes Unterfangen ist, wird bei Sturm zum reinsten Tanz mit dem Teufel. Kaum jemand weiß das besser, als die Seeleute im Beringmeer. Und die aktuelle Prognose lässt nichts Gutes erwarten: Ein Tiefdruckgebiet aus der Tundra wird zum sibirischen Sturm und zieht direkt Richtung Fanggründe! Während es die gesamte Flotte mit der arktischen Kaltfront zu tun bekommt, hat es die „Lady Alaska“ besonders schlimm erwischt. Das Steuerruder des Schiffs ist ausgefallen und jetzt sind die Fischer um Skipper Scott Campbell Jr. dem Wellenchaos manövrierunfähig ausgeliefert...

21:45 > 22:30

Goldtaucher der Beringsee

Auf zu neuen Ufern

Auf zu neuen Ufern

Die Goldtauchsaison in Alaska hat begonnen und nichts ist, wie zuvor. Da die altbekannten Schürfgebiete kaum noch etwas hergeben, müssen die Schatzjäger dringend nach Alternativen Ausschau halten. Shawn und Steve Pomrenke sind alte Hasen im Geschäft. Und heuer haben es die Männer auf ein millionenschweres Megaprojekt abgesehen, das der Familie über Generationen eine solide Einkommensquelle bescheren könnte! Auch Zeke Tenhoff und Geschäftspartnerin Emily Riedel haben große Pläne: Auf einer ersten Erkundungsfahrt nehmen sie mögliche Goldgründe rund um Sledge Island ins Visier.

22:30 > 23:20

Goldtaucher der Beringsee

Kein goldener Sommer

Kein goldener Sommer

Auf den Schultern von Goldtaucher Kris Kelly lastet enormer Druck. Nachdem er von seinem Vater Brad das Kommando auf dem Boot übernommen hat, muss Kris nun beweisen, dass er den richtigen Riecher für gewinnbringende Hotspots am Meeresgrund hat. Doch gerade, als der frischgebackene Captain loslegen will, macht ihm der behördliche Verwaltungsapparat einen fatalen Strich durch die Rechnung! Auf der Jagd nach einer neuen Schürflizenz kommt Kris zumindest die Kämpfernatur des Kelly-Clans zugute. Später manövrieren Zeke und Emily die „Bottom'z Up“ in tückische Gewässer.

23:20 > 00:05

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 5

Episode 5

Russell hat einen fatalen Fehler begangen. Er hat sich den Bauch mit fragwürdigen Früchten vollgestopft. Die Folge: akute Atemnot! Seine Teamkameraden fackeln nicht lange und bringen den kollabierenden Insulaner zum Notfall-Camp. Nachdem bereits zwei Mitstreiterinnen ausgeschieden sind, ist Survival-Expertin Rylie völlig auf sich allein gestellt - keine gute Voraussetzung, um noch 30 Tage in der Tropenhölle zu überleben. Später beschließen zwei Gruppen das Inselinnere zu erkunden. Neben schmackhaften Schnecken und glitschigen Aalen entdecken die Abenteurer auch bewohnbare Höhlen.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:05

00:05 > 00:50

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 6

Episode 6

Während Jeff und Laura ihren zweiten großen Fang am Fluss verbuchen, fischen James und Duke bislang im Trüben. Mit einem Tauschgeschäft wollen sie daher die Chance auf proteinreiche Beute erhöhen. Der Dschungel-Deal: Bananen und Zuckerrohr gegen die heiß begehrten Angelhaken. Doch jetzt entsteht ein neues Problem, denn am Fluss geraten sich die Jäger in die Quere! Später begegnen Rylie und Gabrielle einer giftigen Grubenotter. Die Mädels machen kurzen Prozess und bringen Fleisch zur Höhle. Auch Russell trifft auf eine Schlange, allerdings mit fatalen Folgen...

00:50 > 01:40

Dino Hunters - Die Fossilienjäger

Gefährliches Manöver (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Gefährliches Manöver (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mike Harris ist auf Fragmente von einem prähistorischen Pflanzenfresser gestoßen. Der Dino-Schädel gehört allem Anschein nach zu einem Entenschnabelsaurier - ein lukrativer Fund, der dem Cowboy aus Wyoming mehrere Tausend Dollar einbringen könnte. Die Rechnung im Fossilien-Business folgt dabei einem einfachen Prinzip: Je vollständiger das Skelett, desto höher der Preis! Unterdessen hat Clayton Phipps alle Hände voll zu tun, das tonnenschwere Gesteinspaket mitsamt Tyrannosaurus-Knochen für den Abtransport fertig zu machen und in South Dakota gräbt Jared Hudson einen kreidezeitlichen Schildkrötenschädel aus.

01:40 > 02:25

Der gefährlichste Job Alaskas

Im Sibirischen Sturm (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Sibirischen Sturm (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Was bei normalen Wetterbedingungen bereits ein riskantes Unterfangen ist, wird bei Sturm zum reinsten Tanz mit dem Teufel. Kaum jemand weiß das besser, als die Seeleute im Beringmeer. Und die aktuelle Prognose lässt nichts Gutes erwarten: Ein Tiefdruckgebiet aus der Tundra wird zum sibirischen Sturm und zieht direkt Richtung Fanggründe! Während es die gesamte Flotte mit der arktischen Kaltfront zu tun bekommt, hat es die „Lady Alaska“ besonders schlimm erwischt. Das Steuerruder des Schiffs ist ausgefallen und jetzt sind die Fischer um Skipper Scott Campbell Jr. dem Wellenchaos manövrierunfähig ausgeliefert...

02:25 > 03:10

Goldtaucher der Beringsee

Auf zu neuen Ufern

Auf zu neuen Ufern

Die Goldtauchsaison in Alaska hat begonnen und nichts ist, wie zuvor. Da die altbekannten Schürfgebiete kaum noch etwas hergeben, müssen die Schatzjäger dringend nach Alternativen Ausschau halten. Shawn und Steve Pomrenke sind alte Hasen im Geschäft. Und heuer haben es die Männer auf ein millionenschweres Megaprojekt abgesehen, das der Familie über Generationen eine solide Einkommensquelle bescheren könnte! Auch Zeke Tenhoff und Geschäftspartnerin Emily Riedel haben große Pläne: Auf einer ersten Erkundungsfahrt nehmen sie mögliche Goldgründe rund um Sledge Island ins Visier.

03:10 > 03:55

Goldtaucher der Beringsee

Kein goldener Sommer

Kein goldener Sommer

Auf den Schultern von Goldtaucher Kris Kelly lastet enormer Druck. Nachdem er von seinem Vater Brad das Kommando auf dem Boot übernommen hat, muss Kris nun beweisen, dass er den richtigen Riecher für gewinnbringende Hotspots am Meeresgrund hat. Doch gerade, als der frischgebackene Captain loslegen will, macht ihm der behördliche Verwaltungsapparat einen fatalen Strich durch die Rechnung! Auf der Jagd nach einer neuen Schürflizenz kommt Kris zumindest die Kämpfernatur des Kelly-Clans zugute. Später manövrieren Zeke und Emily die „Bottom'z Up“ in tückische Gewässer.

03:55 > 04:40

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 5

Episode 5

Russell hat einen fatalen Fehler begangen. Er hat sich den Bauch mit fragwürdigen Früchten vollgestopft. Die Folge: akute Atemnot! Seine Teamkameraden fackeln nicht lange und bringen den kollabierenden Insulaner zum Notfall-Camp. Nachdem bereits zwei Mitstreiterinnen ausgeschieden sind, ist Survival-Expertin Rylie völlig auf sich allein gestellt - keine gute Voraussetzung, um noch 30 Tage in der Tropenhölle zu überleben. Später beschließen zwei Gruppen das Inselinnere zu erkunden. Neben schmackhaften Schnecken und glitschigen Aalen entdecken die Abenteurer auch bewohnbare Höhlen.

04:40 > 05:25

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 6

Episode 6

Während Jeff und Laura ihren zweiten großen Fang am Fluss verbuchen, fischen James und Duke bislang im Trüben. Mit einem Tauschgeschäft wollen sie daher die Chance auf proteinreiche Beute erhöhen. Der Dschungel-Deal: Bananen und Zuckerrohr gegen die heiß begehrten Angelhaken. Doch jetzt entsteht ein neues Problem, denn am Fluss geraten sich die Jäger in die Quere! Später begegnen Rylie und Gabrielle einer giftigen Grubenotter. Die Mädels machen kurzen Prozess und bringen Fleisch zur Höhle. Auch Russell trifft auf eine Schlange, allerdings mit fatalen Folgen...

05:25 > 06:10

Per Anhalter durch Südamerika

Bolivien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bolivien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rund 3.500 Kilometer haben Rob und James bereits geschafft. Nach Brasilien und Argentinien erreichen die Backpacker das dritte Land ihrer Südamerikareise: Bolivien! Die Route führt vom weltbekannten Salar de Uyuni, einer gigantischen Salzwüste in den Anden, mitten in die Hauptstadt La Paz. Doch wer so gut wie kein Geld in der Tasche hat, muss erfinderisch sein, um die Reisekasse wieder aufzubessern. Nachdem die beiden Gringos einem Touranbieter geholfen haben spanische Werbetexte zu übersetzen, steht in der Stadt ein weniger erfreulicher Gelegenheitsjob auf dem Programm: Toilettenschrubben für ein Dach über dem Kopf! Später radeln die beiden per Downhill-Express in den Yungas-Dschungel.

06:10 > 06:30

Technikwelten

Härtetest für Autos (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Härtetest für Autos (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In Köln steht eine monströse Maschine, die das Wetter macht. Tropische Luftfeuchtigkeit, sibirische Kälte oder Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h? Für die 70 Millionen Euro teure Hightech-Wetterfabrik kein Problem! Doch hier geht es nicht um die Erforschung des Klimawandels. Im Bauch der Maschine finden bis zu 10 Autos Platz. Im großräumigen Klima-Testlabor müssen neu entwickelte Kfz beweisen, dass sie selbst extremen Umweltbedingungen standhalten. Wie die Anlage funktioniert und warum die Autoingenieure sogar einen Roadtrip auf 5.000 Meter Höhe simulieren, zeigt diese Folge.

06:30 > 07:15

Per Anhalter durch Südamerika

Kolumbien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kolumbien (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Nachdem Rob und James ihren Zoff beigelegt haben, steht die letzte abenteuerliche Reiseetappe an. Es geht nach Ecuador und quer durch Kolumbien bis zur Karibikküste. Ihren ursprünglichen Plan, bis nach Panama zu trampen, mussten die beiden leider verwerfen. Denn die Strecke ist in den restlichen zehn Tagen schlichtweg nicht zu schaffen! Aber auch so dürfen sich die Backpacker auf unvergessliche Erlebnisse freuen: Im Amazonas-Regenwald trifft das Duo auf gastfreundliche Selbstversorger, im kolumbianischen Hochland versuchen sich die Gringos als Kaffeepflücker, und auf der Schlussetappe bis zum Ziel werden die beiden ein weiteres Mal von der südamerikanischen Hilfsbereitschaft überwältigt!

07:15 > 08:00

Ed Stafford: Allein gegen die Wildnis

Mongolei: Das Altai-Gebirge (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mongolei: Das Altai-Gebirge (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Altai-Gebirge erstreckt sich über eine Länge von über 2100 Kilometern im Grenzgebiet zwischen der Mongolei, Kasachstan, Russland und China. Die Landschaft rund um die bis zu 4500 Meter hohen Gipfel und Gletscher ist absolut atemberaubend. Aber der menschliche Körper tut sich mit den extremen Bedingungen in diesem Teil der Erde schwer. Denn abseits der Zivilisation hat Ed Stafford auf seiner Survival-Tour mit eisigem Wind und Temperaturen von minus 20 Grad zu kämpfen. Sprich: In Mittelasien ist Überlebenskampf pur angesagt.

08:00 > 08:45

Ed Stafford: Allein gegen die Wildnis

Laos: Das Annamiten-Gebirge (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Laos: Das Annamiten-Gebirge (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Es sind nicht nur die verborgenen Landminen und Blindgänger aus dem Indochinakrieg, die Ed Stafford in Laos Kopfschmerzen bereiten, sondern auch das extrem schwierige Terrain. Denn im südostasiatischen Binnenstaat versperren ihm riesige Kalksteinfelsen den Weg. Deshalb muss der Survival-Profi eine Entscheidung treffen: Kämpft er sich mühsam durch das Gebirge oder sucht er sein Heil auf dem Wasser. Der Brite entscheidet sich für die zweite Variante und ein provisorisches Floß soll ihn in die Zivilisation zurückbringen.

08:45 > 09:35

Ed Stafford: Allein gegen die Wildnis

Bolivien: Die Atacama-Wüste (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bolivien: Die Atacama-Wüste (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Atacama-Wüste erstreckt sich entlang der Pazifikküste Südamerikas und zählt zu den wasserärmsten Regionen der Erde. An manchen Orten wurde jahrzehntelang kein Niederschlag registriert. Die Sonne ist für Ed Stafford in diesem Teil der Welt Segen und Fluch zugleich. Denn sie hilft ihm bei der Orientierung und brennt gleichzeitig erbarmungslos auf ihn herab. Sprich: Die Hitze ist in der Wildnis ein großes Problem. Bringt der Brite die Survival-Tour trotzdem erfolgreich hinter sich oder zwingt ihn die Einöde in die Knie?

09:35 > 10:20

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Im Würgegriff des Winters (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Würgegriff des Winters (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tyler und Dustin rücken zur Elchjagd aus. Obwohl die Brüder geübte Spurenleser sind, gestaltet sich die Suche im Unterholz schwierig. Aber gerade als sie die Segel streichen wollen, erspähen sie einen Bullen am Flussufer. Ein gezielter Schuss und das Tier geht zu Boden! Damit ist die Fleischversorgung für die nächsten Monate gesichert. Auch Bobs Exfrau Nancy und Tochter Talicia sind zurück im „Arctic National Wildlife Refuge“. Nachdem Bob kürzlich seinem Krebsleiden erlegen ist, wollen sie nun die Asche des Aussteigers in der Wildnis zerstreuen. Ihr Basislager richten die beiden Frauen in Bobs Blockhütte ein - der perfekte Ort, um sich gemeinsam an die guten alten Zeiten zu erinnern.

10:20 > 11:05

Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Wertvolles Vermächtnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wertvolles Vermächtnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dunkle Tage und bitterkalte Nächte: Der Winter ist im „Arctic National Wildlife Refuge“ angekommen. Zu dieser Jahreszeit beginnt auch die Saison zum Fallenstellen. Aber gerade jetzt, wenn der Fokus der Aussteiger auf das Ergattern von kostbaren Fellen gerichtet ist, sollten sie eines nicht aus den Augen verlieren - die Nahrungsbeschaffung! Alaska-Urgestein Heimo hat den Leerstand in der Vorratskammer natürlich längst im Blick. Damit er und Gattin Edna in den kalten Monaten nicht auf proteinreiche Kost verzichten müssen, rückt Heimo zur Elchjagd aus. Scheinbar will sich Edna aber nicht auf den Jagderfolg ihres Mannes verlassen. Sie zieht zur Sicherheit selbst ein paar Fische aus dem Eis.

11:05 > 11:50

Die Aquarium-Profis

Episode 129 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 129 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Manager des Ocean Resort Casinos wünschen sich einen Hingucker, von dem die Besucher Fotos ins Netz stellen. Da sind sie bei Wayde King und Brett Raymer genau an der richtigen Adresse, denn die Aquarium-Kings von „Acrylic Tank Manufacturing“ haben sich auf spektakuläre Unterwasserwelten spezialisiert. Die Profi-Handwerker holen ihrer Kundschaft das Meer in die Lobby. Das Duo baut in Atlantik City ein gigantisches 26 000-Liter-Becken. Die ovale Konstruktion ist fünfeinhalb Meter lang und wiegt rund 32 Tonnen. Darin tummeln sich 300 exotische Salzwasserfische.

11:50 > 12:35

Die Aquarium-Profis

Episode 130 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 130 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In den Werkshallen von „Acrylic Tank Manufacturing“ herrscht Hochbetrieb, denn die Aquarium-Cracks haben in dieser Folge gleich zwei Projekte am Start. Für NBA-Allstar DeMarcus Cousins von den „Golden State Warriors“ bauen Wayde King und Brett Raymer einen 2,40 Meter hohen und 4,80 Meter langen Fisch-Tank in L-Form. Das Salzwasserbecken fasst 4500 Liter, darin tummeln sich exotische Falter- und Doktorfische. Für eine Zoohandlung tüfteln die Profi-Handwerker zeitgleich an einer Unterwasserwelt im Dschungel-Look, in die Feuerfische und Muränen einziehen.

12:35 > 13:20

Die Aquarium-Profis

Episode 131 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 131 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge bauen Wayde King und Brett Raymer eine spektakuläre Unterwasserwelt für ein Shoppingcenter in Sonoma County. Die Bewohner des Landstrichs hatten mit heftigen Waldbränden zu kämpfen, diesem Umstand tragen die Profi-Handwerker bei der Planung des Aquariums Rechnung. In der Einrichtung werden Wahrzeichen aus der Region und Abzeichen von Ersthelfern integriert. Das 2,40 Meter hohe und 3 Meter lange Becken fasst 3800 Liter und bietet farbenfrohen Unterwasserbewohnern ein Zuhause - darunter Masken-Nasendoktoren und Blaukopf-Kaiser.

13:20 > 13:45

So wird's gemacht!

Episode 5

Episode 5

Radsport erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Viele Menschen zieht es dabei von der Straße in die freie Natur. Gerade im Gelände braucht man extrem robuste Reifen! Denn wer abseits des Asphalts auf zwei Rädern unterwegs ist, muss nicht nur jederzeit mit rutschigen Matschpfützen rechnen, sondern auch bei Wurzelwerk oder felsigem Terrain die Kontrolle über sein Bike bewahren. Ohne entsprechende Spezialbereifung endet der Radausflug über Stock und Stein sonst schnell im Krankenhaus! Wie Mountainbike-Reifen entstehen und worauf bei der Produktion besonders geachtet wird, zeigt diese Folge von „So wird's gemacht!“. Später kommen Laubsauger, Dosenfleisch und Filetmesser auf den Prüfstand.

13:45 > 14:30

Die geheimen Akten der NASA

Episode 35 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 35 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Als der französische Ethnologe Marcel Griaule 1931 eine isoliert lebende afrikanische Volksgruppe besucht, macht er eine bemerkenswerte Entdeckung: Die Eingeborenen scheinen über detailliertes astronomisches Wissen zu verfügen! Die Dogon weihen den Völkerkundler in ihre heiligen Geheimnisse ein und berichten von einem unsichtbaren Begleiter am Doppelstern Sirius. Das skurrile dabei: Ohne Teleskope hätten sie diese Beobachtung gar nicht machen können. Später suchen Planetenforscher nach einer Erklärung für mysteriöse Steine auf dem Mars. Außerdem zeigt ein NASA-Astronaut während der Apollo-17-Mission Symptome einer seltsamen Krankheit. Wurde er von einem außerirdischen Virus infiziert?

14:30 > 15:15

Die geheimen Akten der NASA

Episode 36 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 36 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

KGB versus CIA: Die sowjetische Antwort auf das amerikanische Space Shuttle nennt sich „Buran“. Die Weltöffentlichkeit staunte nicht schlecht, als die Sowjetunion am 15. November 1988 den einzigen Testflug des unbemannten Raumschiffs startete. Schließlich sieht der Buran-Orbiter einem klassischen NASA-Shuttle zum Verwechseln ähnlich. Was aber kaum jemand weiß: Der großangelegten Spionage-Aktion war ein Agententhriller par excellence vorausgegangen - gestohlene Testprotokolle und gefälschte Konstruktionspläne inklusive! Eine weitere brisante Geheimakte in dieser Folge: Liegt unter dem arktischen Eis eine verloren gegangene Atombombe am Meeresgrund?

15:15 > 16:05

Goldtaucher der Beringsee

Unter Druck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Unter Druck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Acht Stunden und 23 Minuten: Schatzsucher Daryl Galipeau hat gerade den längsten Tauchgang der Saison absolviert. Und die Ausbeute ist nicht schlecht: Die rund drei Unzen Edelmetall, die der Goldtaucher vom Grund der Beringsee geborgen hat, sind umgerechnet etwa 4800 Dollar wert. Damit setzt er seinen Kollegen Steve Riedel an Deck der „Wild Ranger“ mächtig unter Druck. Für ihn lief es in diesem Jahr nicht wirklich rund. Wenn Steve seinen Job behalten will, muss er sich deutlich steigern.

16:05 > 16:50

Goldtaucher der Beringsee

Tragisches Ende (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tragisches Ende (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Goldtaucher Zeke Tenhoff fühlt sich wie in einem Alptraum: Gerade hat sich vor seinen Augen ein junger Mann erschossen. Es handelt sich um seinen Freund und Kollegen John Bounce. Die beiden hatten auf der 'The Edge' zusammengearbeitet. John hielt sich die Pistole an den Kopf und drückte einfach ab. Als Zeke die Nummer des Polizeinotrufs wählt, zittern ihm die Hände. Er kann einfach nicht glauben, was er soeben gesehen hat. Wie konnte es nur dazu kommen, dass John keinen anderen Ausweg mehr sah, als Selbstmord zu begehen? Die Schreckensnachricht verbreitet sich unter den Schatzsuchern in Nome, Alaska, wie ein Lauffeuer.

16:50 > 17:35

Goldtaucher der Beringsee

R.I.P. (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

R.I.P. (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Goldtaucher John Bunce hatte ein ernstes Alkoholproblem. In Nome wusste praktisch jeder davon, denn in einer Küstenstadt mit kaum 4000 Einwohnern lassen sich solche Dinge nur schwer geheim halten. Trotzdem kann es Schatzsucher Zeke Tenhoff noch immer nicht fassen, dass sich sein Freund das Leben genommen hat. Die beiden kannten sich seit über 18 Jahren, und der Schatzsucher hätte niemals gedacht, dass es einmal so weit kommen würde. Doch jetzt ist sein Partner auf der 'The Edge' tot und es ist an der Zeit, Abschied zu nehmen. Gemeinsam treten Zeke und Emily den Weg nach Anchorage an, zur Familie des Verstorbenen.

17:35 > 18:15

Jack Maxwell: Hochprozentig um die Welt

Lokalpatriotismus auf italienische Art (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Lokalpatriotismus auf italienische Art (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Dialekt, die Küche und der Alkohol: Jede Region in Italien hat ihre Eigenheiten. Deshalb gibt es für Jack Maxwell dort viel zu entdecken. In Florenz, der Heimat der alten Meister, steht der Negroni hoch im Kurs. Schließlich wurde das Kultgetränk dort erfunden. Am Comer See schwört man dagegen auf Amaro. Bei der Herstellung des Likörs werden nach uralter Tradition Kräuter, Wurzeln, Früchte und Blüten mit Alkohol angesetzt. Und was treiben die Walnuss-Hexen in Spilamberto? Vania Franceschelli weiht Jack in die Geheimnisse des Ordens ein.

18:15 > 19:05

Per Anhalter durch Südamerika

Peru Teil 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Peru Teil 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Nerven liegen blank! Fast sechs Wochen hängen Rob und James jetzt schon ununterbrochen aufeinander. Auch wenn das gemeinsame Reiseabenteuer die beiden verbindet, so sind sie doch zwei grundverschiedene Typen. Gerade in Peru angekommen, eskaliert die Situation: Rob braucht unbedingt Zeit für sich und will das Tempo aus dem Südamerika-Trip nehmen. Kameramann James dagegen hat Hummeln im Hintern und will möglichst schnell weiter zur Pazifikküste. Ist eine Trennung auf Zeit die Lösung für das Backpacker-Duo? Während Rob sich von Essensresten ernährt und sogar seine strikt vegetarische Lebensweise für einen selbst gefangenen Fisch über Bord wirft, muss James vorerst alleine klarkommen...

19:05 > 19:50

Per Anhalter durch Südamerika

Peru Teil 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Peru Teil 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Globetrotter Rob lebt seinen Traum. In einem peruanischen Andendorf lernt er Land und Leute von einer ganz anderen Seite kennen: Er hilft bei der Feldarbeit und darf dafür traditionelle „Chicha“ verköstigen. Außerdem baut er einen natürlichen Stacheldrahtzaun aus Akazien. In El Carmen geht Rob auf Tuchfühlung mit der lokalen Musikszene - Trommelkurs inklusive! Auch James kommt gut alleine klar: Im Hafen von Pucusana schließt er sich einheimischen Fischern an, um nach Tintenfisch zu tauchen. Später steigt der Filmemacher für eine Mitfahrgelegenheit nach Norden ins Gemüsegeschäft ein. Trotz Reisekrach beenden die Backpacker ihren Streit. Kurz vor der Grenze finden die beiden wieder zusammen.

19:50 > 20:15

Technikwelten

Völlig von den Socken (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Völlig von den Socken (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die japanische Tageszeitung Yomiuri Shimbun druckt täglich eine Auflage von 11 Millionen Stück. Damit bringt die Redaktion in Tokio etwa fünfmal so viele Exemplare in Umlauf, wie die New York Times! Sämtlichen neuen Medien sowie Online-Nachrichten zum Trotz, liest etwa jeder sechste Japaner die auflagenstärkste Zeitung der Welt. 2.500 Journalisten arbeiten für das Blatt. 30 Druckerpressen bringen die News des Tages aufs Papier. Eine Armee aus 63.000 Zeitungsboten liefert die Yomiuri Shimbun an die Leserschaft. Wie das gigantische Informationsnetzwerk funktioniert, zeigt diese Folge.

20:15 > 21:00

Diesel Brothers

Thunder oder Lightning? (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Thunder oder Lightning? (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend, deshalb wird das Konzept des 69er C10-Lowriders noch einmal überdacht. Die Devise lautet: Alles zurück auf Anfang - obwohl der Zeitplan in der Werkstatt dadurch arg durcheinandergerät. Denn wenn es um coole Fahrzeuge geht, machen „Heavy D“ und sein Partner „Diesel Dave“ keine halben Sachen. Zudem verlosen die bärtigen Buddies wieder einen Truck im Internet. Und dieses Mal hat der glückliche Gewinner die Qual der Wahl zwischen einem schwarzen F450 und einem silberfarbenen Modell.

21:00 > 21:45

Diesel Brothers

Der perfekte Low Rider (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der perfekte Low Rider (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Blut, Schweiß und Tränen: Der 69er Chevy-Lowrider hat das Team viel Zeit und Nerven gekostet - zudem haben die Autoschrauber mehr Geld ausgegeben als ursprünglich eingeplant war. Aber wie heißt es so schön: Was lange währt, wird endlich gut! Ein Rohrchassis mit Überrollkäfig, ein maßgefertigter Kraftstofftank und eine hydraulische Cantilever-Federung: Die Modifikationen am Custom-Truck passen wie die Faust aufs Auge und damit nimmt der aufwendigste Umbau in der Geschichte der „Diesel Brothers“ endlich Gestalt an.

21:45 > 22:30

Street Outlaws: New Orleans

Episode 4 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 4 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

„Houston, wir haben ein Problem!“ Street-Racer Kye Kelly wurde von seinem alten Rivalen David „Bird“ Jones zu einem Straßenrennen herausgefordert. Bei der Gelegenheit soll der Adrenalin-Junkie auch gleich seine Kumpels nach Texas mitbringen. Denn im „Lone Star State“ brennt ein ganzes Team von Fahrern darauf, sich mit Konkurrenten aus den anderen Bundesstaaten zu messen. Doch die Anfrage kommt für Kye zu einem ungünstigen Zeitpunkt: Der Motor seines Wagens ist defekt und bringt nicht die gewohnte Leistung.

22:30 > 23:20

Street Outlaws: New Orleans

Episode 5 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 5 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ist Barrys „Godfather“ bereit für die Revanche gegen Jerry Bird? Der Street-Racer fährt einen superschnellen Chevrolet Camaro mit Breitreifen. Doch beim letzten Duell gegen den Erzrivalen verlor der Adrenalinjunkie nach dem Start die Kontrolle über seinen Wagen und landete im Straßengraben. Der Crash hat ihn Tausende Dollars gekostet. Zudem waren viele Arbeitsstunden nötig, um das Auto wieder herzurichten. Nun treffen die Heißsporne in New Orleans erneut aufeinander - es geht um Platz vier der illegalen Rangliste.

23:20 > 00:05

Naked Survival XXL - 40 Tage Überleben

Episode 7

Episode 7

Seit mehr als 3 Wochen kämpfen die Survival-Experten in der grünen Hölle auf Palawan ums nackte Überleben. Jetzt beschließen die Teilnehmer erstmals als gemeinsame Gruppe in Richtung Ziel aufzubrechen. Vor ihnen liegt ein anstrengender und gefährlicher 8-Stunden-Dschungel-Hike. Unterwegs gerät Urgestein Charlie an seine körperliche Belastungsgrenze. Der 57-jährige Marinesoldat schafft es zwar mit letzter Kraft bis zum Etappenziel, aber dehydriert und ohne genügend Nahrung im Bauch, bricht selbst ein zäher Brocken wie Charlie zusammen.

Discovery Channel Highlights im Januar:

Discovery Channel auf DMAX