TV-PROGRAMM

JETZT
00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:05

JETZT 00:05 > 00:50

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Gefährliche Gewässer

Gefährliche Gewässer

Im Südosten der Bahamas liegt ein karibisches Inselparadies verborgen: die Turks und Caicos. Hier hofft Schatzjäger Darrell Miklos ein bislang unentdecktes Wrack zu finden. Seinen Recherchen zufolge könnte es sich dabei um ein altes spanisches Frachtschiff der Pinzón-Brüder handeln - voll beladen mit kostbarem Kunsthandwerk aus dem frühen 16. Jahrhundert! Aber bevor Darrell mit der Schatzsuche beginnen kann, braucht er eine offizielle Erlaubnis der Behörden. Außerdem muss er ein kompetentes sowie vertrauenswürdiges Team zusammenstellen, das ihn bei seiner Karibik-Expedition unterstützt. Ausgerüstet mit den Zielkoordinaten, 3D-Sonar, Metalldetektor und Tauchgerät stechen die Männer in See...

00:50 > 01:35

Christmas Rockets - Das raketenstarke Weihnachts-Battle

Touchdown in Christmas Town

Touchdown in Christmas Town

Die explosive Challenge beginnt mit einer Express-Lieferung ins Weihnachtsdorf. Denn dort gibt es bislang noch keinen einzigen Tannenbaum! Genau die sollen die Teams per Raketen-Luftpost möglichst nah an den Zielort feuern. Für den Bau der Baumgeschosse bleiben den Konstrukteur:innen nur zwei Stunden Zeit. Zudem müssen die Raketeningenieur:innen Aspekte wie Aerodynamik, Flugbahnberechnung oder Menge der Zündladung genau im Blick behalten. Ansonsten könnten die Bäume zum Blindgänger werden...

01:35 > 02:20

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

New Mexico

New Mexico

Berge, Wüsten und Menschen, die sich von dem ernähren, was das Land zu bieten hat. In dieser Folge ist der Allesesser zu Gast bei den Zia, einem Pueblo-Volk in New Mexico. Zur Feier des Tages kommt ein Festtagsbraten auf den Tisch: in Alufolie gegarter Präriehund. Als Beilage wird Mais-Eintopf mit Chilischoten und Wapiti-Lende serviert. Andrew Zimmern ist von dem traditionellen Mahl hellauf begeistert. Rund 110 Kilometer östlich von Santa Fe steht anschließend vegetarische Kost auf dem Speiseplan.

02:20 > 03:10

Bad Chad Customs

Die Auto-Blase - Teil 2

Die Auto-Blase - Teil 2

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Chad Hiltz alias „Bad Chad“ darf sich beim Umbau eines Kombis so richtig austoben. Diese Chance nutzt der kanadische Vollblut-Schrauber in Nova Scotia, um ausgefallene Ideen zu realisieren. Der Wagen wird in der Werkstatt von „Green Goblin Customs“ mit futuristischen Heckflossen und Seitenauspuffrohren zur Rennrakete umfunktioniert. Das absolute Highlight befindet sich aber mittig über dem Fahrersitz. Denn der Kfz-Freak montiert statt einer Windschutzscheibe eine Plexiglaskuppel auf das Automobil.

03:10 > 03:55

Trans Am - Zwei Brüder mit Drive

Ein Showcar ohne Motor

Ein Showcar ohne Motor

Scott Warmack hat im Laufe der Jahre an Dutzenden Trans Ams geschraubt, aber dieses Projekt könnte alles toppen. Denn der 4/55er Super Duty, Baujahr 1974, gilt bei den Fans der Marke als absolutes Kronjuwel. Unter der Haube des Wagens schlummert ein abgespeckter Rennmotor, aus dem man mit kleinen Justierungen noch mehr Leistung rauskitzeln kann. Darum kümmert sich in dieser Folge ein absoluter Vollprofi. Nunzi Romano können auf diesem Gebiet nur wenige das Wasser reichen. Auf der SEMA wollen die Warmack-Brüder ebenfalls mit einem Super Duty punkten.

03:55 > 04:40

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Die “Nuestra Señora de Atocha”

Die “Nuestra Señora de Atocha”

Antike Münzen, kostbare Edelsteine, einzigartige Artefakte und tonnenweise pures Gold: Vor der Küste Floridas besucht Schatzjäger Darrell Miklos die Fundstätte eines legendären Schiffswracks. Die „Nuestra Señora de Atocha“ geriet 1622 in einen Hurrikan und sank auf den Grund der Karibik. Erst 1985 wurden das Wrack sowie Teile seiner wertvollen Fracht wiederentdeckt. Vor Ort erhält Darrell einen exklusiven Einblick in die Methoden der modernen Unterwasserarchäologie. Außerdem reist er nach Spanien, um in den Archiven von Sevilla nach weiteren Spuren zu suchen. Gibt es eine Verbindung zwischen den mittelalterlichen Schiffsrouten über den Atlantik und Coopers Aufzeichnungen aus dem All?

04:40 > 05:20

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Gefährliche Gewässer

Gefährliche Gewässer

Im Südosten der Bahamas liegt ein karibisches Inselparadies verborgen: die Turks und Caicos. Hier hofft Schatzjäger Darrell Miklos ein bislang unentdecktes Wrack zu finden. Seinen Recherchen zufolge könnte es sich dabei um ein altes spanisches Frachtschiff der Pinzón-Brüder handeln - voll beladen mit kostbarem Kunsthandwerk aus dem frühen 16. Jahrhundert! Aber bevor Darrell mit der Schatzsuche beginnen kann, braucht er eine offizielle Erlaubnis der Behörden. Außerdem muss er ein kompetentes sowie vertrauenswürdiges Team zusammenstellen, das ihn bei seiner Karibik-Expedition unterstützt. Ausgerüstet mit den Zielkoordinaten, 3D-Sonar, Metalldetektor und Tauchgerät stechen die Männer in See...

05:20 > 05:45

So wird's gemacht!

Ep. 7 (15)

Ep. 7 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

05:45 > 06:05

So wird's gemacht!

Ep. 8 (15)

Ep. 8 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

06:05 > 06:50

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Das schwarze Loch XXL

Das schwarze Loch XXL

Schwarze Löcher gehören zu den extremsten und ungewöhnlichsten Phänomenen im Universum. Es sind obskure Orte, an denen die Regeln der Physik kollabieren und sogar die Raumzeit ins Trudeln gerät. Ein solches Monster befindet sich mitten im Herzen unserer Galaxis. Sein Name: Sagittarius A! Würde man eine Raumsonde dorthin schicken, würde sie selbst mit Lichtgeschwindigkeit 26.000 Jahre bis zum Ziel brauchen. Daher unternehmen Astronomen diesmal eine imaginäre Reise zum Zentrum der Milchstraße, um mehr über Paralleluniversen, Wurmlöcher und Schwarze Löcher im XXL-Format zu erfahren.

06:50 > 07:35

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Macht der Masse

Macht der Masse

27. Dezember 2004: Eine unsichtbare Schockwelle rast durchs All und trifft die Erde. Satelliten und ein Teil der oberen Atmosphäre werden in Mitleidenschaft gezogen. Die abgestrahlte Energiemenge ist gewaltig! Wo kam die Schockwelle her? Nach einiger Forschungsarbeit ist der Schuldige gefunden. Der Neutronenstern SGR 1806-20, ein so genannter „Magnetar“, schickte einen extrem starken Gammastrahlenblitz in unsere Richtung. Seither sehen Wissenschaftler elektromagnetische Strahlung in einem neuen Kontext und es wird nach weiteren möglichen Quellen für derartige „Superflares“ gesucht...

07:35 > 07:55

So wird's gemacht!

Ep. 9 (15)

Ep. 9 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

07:55 > 08:45

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Geheimnisse auf dem Mond

Geheimnisse auf dem Mond

Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich in allen Mondkratern zusammen rund 6 Milliarden Tonnen Wasser befinden - in gefrorener Form. Könnte dieser externe Speicher eines Tages von Bedeutung sein? Was verbirgt sich in den uralten Lavatunneln unter der Mondoberfläche? Könnte eine Mondbasis der Menschheit als Sprungbrett in weit entfernte Regionen des Sonnensystems dienen? Um diese Fragen zu beantworten, gehen Planetenwissenschaftlerin Jani Radebaugh und ihre Forscherkollegen den letzten großen Geheimnissen des Erdtrabanten auf den Grund.

08:45 > 09:30

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Wann begann die Zeit?

Wann begann die Zeit?

Ist Zeit ein reales Phänomen? Oder ticken kosmische Uhren in Wirklichkeit anders? Gemeinsam mit renommierten Wissenschaftlern, darunter Alexander Gaeta, Carlo Rovelli, Hartmut Haffner oder Larry Schulman, versucht Oscar-Preisträger Morgan Freeman unser kostbarstes Gut genauer zu erforschen. Die Entdeckungsreise führt vom Urknall und der Reise des Lichts über verblüffende Experimente im Nanosekundenbereich bis hin zu rätselhaften „Zeit-Atomen“ und an die Grenzen der Quantenphysik.

09:30 > 10:15

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Ist Schwerkraft eine Täuschung?

Ist Schwerkraft eine Täuschung?

Je größer eine Masse, desto stärker ihre Anziehungskraft. Ist diese konventionelle Betrachtung unvollständig oder sogar falsch? Neue Theorien schlagen teils bizarre Antworten vor: Demnach könnte sich hinter der Gravitation eine bislang unbekannte andere Kraft verbergen. Sogar von thermodynamischen Illusionen und versteckten holografischen Universen ist die Rede. Müssen die gängigen Lehrbücher also umgeschrieben werden? Prof. Nergis Malvalvala vom „Massachusetts Institute of Technology“ und andere Forscher stellen ihre Sicht der Dinge dar.

10:15 > 11:00

Die geheimen Akten der NASA

Episode 11

Episode 11

Halluzination oder Alien? Mehrfach haben Astronauten von einer Art kosmischem Glühwürmchen berichtet, das rot leuchtet und wie ferngesteuert wirkt. Nachforschungen der NASA zufolge könnte es sich dabei um gefrorene Wasserpartikel handeln. Auch bei einem fatalen Zwischenfall an der Internationalen Raumstation sollen die bizarren Gestalten beteiligt gewesen sein. Ob die Attacke der Glühwürmer tatsächlich etwas mit dem Leck im Kühlsystem der ISS zu tun hatte, bleibt fraglich. Später sorgt eine andere Leuchterscheinung am Himmel über Norwegen für Fassungslosigkeit...

11:00 > 11:40

Die geheimen Akten der NASA

Episode 12

Episode 12

NASA-Forscher stoßen bei ihrer Suche nach neuen Welten auf eine verblüffende Anomalie. Das Kepler-Weltraumteleskop entdeckt im Sternbild Schwan zwei Objekte, die einen Stern umkreisen. Doch ihre Kreisbahn widerspricht sämtlichen Naturgesetzen. Denn sie bewegen sich unabhängig von der Äquatorebene sowie der Rotationsachse gewissermaßen falsch herum um den Stern! Welche Kräfte hier wirksam sind, können selbst erfahrene Astronomen nicht erklären. Am Ende stellt sich sogar die Frage, ob die vermeintlichen Planeten überhaupt natürlichen Ursprungs sind?

11:40 > 12:30

Street Outlaws

Episode 17

Episode 17

The boys are back in town! Nachdem die Street Racer aus Oklahoma City in letzter Zeit mehr auswärts, als zuhause gefahren sind, stehen ab sofort wieder knackige Duelle daheim auf dem Programm. Und gleich das erste Listenrennen der Saison hat es in sich. Während Boosted mit seinem brandneuen Breitreifen-Geschoss zurück auf die Liste will, muss er auf die harte Tour erkennen, dass dieses Ziel alles andere als leicht zu erreichen ist. Später sorgt das Rennen Doc gegen Daddy Dave für einen heftigen Streit und die Bruderschaft droht zu zerbrechen, bevor die Saison überhaupt richtig begonnen hat...

12:30 > 13:15

Street Outlaws

Episode 18

Episode 18

Während Dominator mit gravierenden Motorproblemen zu kämpfen hat und er versucht, seine Kiste wieder flott für die Race Night zu machen, kramen Farmtruck und AZN in der Mottenkiste. Mit ihrem legendären „Gonorail“, einer extravaganten Mischung aus Bahnwagon und Raketenauto, fischen die beiden auf einem Motorsport-Event in Kansas nach fetter Beute. Beim Rennen um Platz 3 geraten später Ryan und Doc aneinander. Aber nachdem Ryans Twinturbo zündet, verpasst Doc den Moment, um den Bremsvorgang rechtzeitig einzuleiten. Das Ergebnis: Doc landet mit seinem „Street Beast“ in den Strohballen!

13:15 > 13:40

So wird's gemacht!

Feuerzeuge & Hochdruckbehälter

Feuerzeuge & Hochdruckbehälter

Vom Cognac bis zum Powerboat, vom Kugellager bis zur Erdnussbutter - die meisten Gegenstände unseres Lebens sind inzwischen so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken an ihre Herstellung verschwenden. Oft steht hinter unseren Alltagshelfern aber ein äußerst aufwendiger Herstellungsprozess. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass ein Helikopter aus über 3000 Einzelteilen besteht? Die Serie „So wird’s gemacht!“ zeigt, wie diese „Lebensretter“ entstehen. Traditionelles Handwerk oder hochtechnisierter Fertigungsprozess - vom Olivenöl bis zum Eishockeyschläger.

13:40 > 14:25

Supermaschinen

Der fliegende Megafrachter

Der fliegende Megafrachter

Die Antonow-124 besticht durch ihre schiere Größe. Das russische Transportflugzeug ist fast 70 Meter lang und so hoch, wie ein fünfstöckiges Haus. Mit einem maximalen Startgewicht von 400 Tonnen, braucht es die gesamte Schubkraft der vier Lotarjow-D-18T-Mantelstromtriebwerke, um den Koloss aus Stahl in die Luft zu bekommen. Ein Charaktermerkmal ist die aufklappbare Front des Flugzeugs. Durch die weit aufgerissene Ladeluke verschwinden bis zu 30 Meter lange Lkw im Bauch des Giganten. Jetzt erklären Luftfahrtexperten, wie die Antonow-124 funktioniert und mit welchen Innovationen eines der größten Frachtflugzeuge der Welt auf dem neusten Stand der Technik gehalten wird.

14:25 > 15:10

Supermaschinen

Der Shinkansen

Der Shinkansen

Aerodynamik, Komfort, Präzision: Der Shinkansen-N700A ist ein Meisterwerk japanischer Ingenieurskunst. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 300 km/h ist der so genannte „Bullet Train“ einer der schnellsten Züge der Welt! Die Energie für seine Sprints zu den wichtigsten japanischen Metropolen bezieht der Shinkansen aus Oberleitungen mit einer Spannung von satten 25.000 Volt. Der Strom fließt in 56 potente Elektromotoren, die den Zug zu Höchstleistungen antreiben. Ein weiteres technisches Highlight ist das Sicherheitssystem, das im Fall eines Erdbebens in Sekundenschnelle greift und den Zug zum Stehen bringt. Wie der Shinkansen funktioniert, zeigt diese Folge von „Supermaschinen“.

15:10 > 16:00

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

Der große Durst

Der große Durst

Sandstürme, Skorpione, Klapperschlangen: Mitten in der Wüste von Nevada versucht Familie Kondor das Unmögliche - sich ein Leben als Selbstversorger aufzubauen! Aber umgeben von einer ausgedörrten Landschaft aus Fels und Sand, grenzt dieses waghalsige Projekt schon fast an Wahnsinn. Doch die Kondors haben kein Wahl. Nachdem Vater Dan seinen Job verloren hat und ihr einstiges Haus in Carson City von der Bank gepfändet wurde, liegt die Zukunft der Familie hier, auf ihrem 40 Hektar großen Grundstück. Während Misty ein windfestes Gewächshaus baut, versuchen Matt und Jonathan das Schlangenproblem in den Griff zu bekommen. Die größte Herausforderung ist jedoch die Wasserversorgung in der Wüste...

16:00 > 16:45

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

Bäranoia

Bäranoia

Bear Creek, Colorado: Mitten in den Rocky Mountains hat für Familie Garcia ein knallharter Kampf begonnen! Denn das Leben in der Stadt hat das Ehepaar hinter sich gelassen. Jetzt suchen Don und Lorinda ihr gemeinsames Glück in den Bergen. Allerdings läuft das Aussteigerprojekt alles andere als rund. Die größten Probleme sind die schwächelnde Stromversorgung, eine fehlende Nahrungsquelle sowie gefährliche Raubtiere, die sich immer wieder auf das Grundstück wagen. Während Matt versucht, Lorindas extreme Bärenangst zu lindern, kümmert sich Misty um den Bau eines robusten Hühnerstalls. Marty bringt unterdessen nicht nur die Solaranlage, sondern auch Dons Selbstbewusstsein wieder in Position.

16:45 > 17:30

Der gefährlichste Job Alaskas

Kampf mit dem Hurrikan

Kampf mit dem Hurrikan

Ein massives Tiefdruckgebiet bahnt sich seinen Weg durch die Beringsee. Windböen mit Orkanstärke und bis zu achteinhalb Meter hohe Brecher sind vom Küstenwetterdienst vorhergesagt. Bei dem aufziehenden Sturm handelt es sich um einen ausgewachsenen arktischen Hurrikan mit einem Durchmesser von über 2.500 Kilometern. Die Kapitäne der Krabbenflotte müssen sich entscheiden, ob sie das heran nahende Übel an den Hörnern packen, oder ob sie die Segel raffen und den Sturm an der Kaimauer abwettern. Wild Bill Wichrowski geht auf volles Risiko und sticht mit wehenden Flaggen in See. Doch damit setzt er nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das der Besatzung aufs Spiel...

17:30 > 18:15

Der gefährlichste Job Alaskas

Volles Boot, leere Batterie

Volles Boot, leere Batterie

Die Krabbenfischer im Nordpazifik mobilisieren ihre letzten Kraftreserven, um die Saison für Königskrabben erfolgreich zu Ende zu bringen. Während Co-Kapitän Josh Harris seine Männer der „Cornelia Marie“ mit einem Wetteinsatz bei Laune hält, geht an Bord der „Saga“ ein Fischer mit Fußverletzung zu Boden. Falls Decksboss Sean ausfällt, dürfte das den Zeitplan der Fischer um Tage nach hinten werfen. Wild Bill Wichrowski hat seine Quote bereits erreicht. Insgesamt sind fast 30.000 Kilogramm Krustentiere im Bauch der „Summer Bay“ verschwunden. Auch die Bezahlung der Crew kann sich sehen lassen. Für mehrere Wochen knallharte Arbeit streicht jedes Besatzungsmitglied satte 20.000 Dollar ein.

18:15 > 19:05

Der gefährlichste Job Alaskas

Das Logbuch des Vaters

Das Logbuch des Vaters

Während die Herbstsaison im Nordpazifik unaufhaltsam ihrem Ende entgegen steuert, ist die Nachwuchsgeneration der Krabbenfischer damit beschäftigt, die letzten vollen Körbe an Deck zu hieven. Auf der „Cornelia Marie“ liegen die Nerven blank, da die Krustentiere wie vom Meeresboden verschwunden sind! Kann Captain Josh Harris im Logbuch seines verstorbenen Vaters einen Hinweis auf den Verbleib der flüchtigen Beute finden? Außerdem in dieser Folge: Die Helikopter-Staffel der Küstenwache versucht mit einem riskanten Rettungsmanöver das verletzte Besatzungsmitglied eines Frachters zu bergen und ein Unfall an Bord der „Saga“ droht die Saison von Skipper Jake Anderson frühzeitig zu beenden.

19:05 > 19:25

So wird's gemacht!

Ep. 10 (15)

Ep. 10 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

19:25 > 19:50

So wird's gemacht!

Ep. 11 (15)

Ep. 11 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

19:50 > 20:15

So wird's gemacht!

Ep. 12 (15)

Ep. 12 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

20:15 > 21:00

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Die Geister des Maya-Dschungels

Die Geister des Maya-Dschungels

Nass, kalt und unheimlich: Die Sierra Madre De Soconusco liegt im Südosten des mexikanischen Bundesstaates Chiapas. In den Bergen finden sich Ruinen der Maya-Kultur. Viele Einheimische glauben, in der Region streifen böse Geister durch den Wald. Lassen sich echte Survival-Profis von solchen Gruselgeschichten beeinflussen? Trent und Sarah tun in ihrem improvisierten Unterschlupf nachts kaum ein Auge zu. Denn das Duo muss dafür Sorge tragen, dass bei sintflutartigen Regenfällen das Lagerfeuer nicht ausgeht. Der Schlafmangel zehrt extrem an den Nerven.

21:00 > 21:45

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Amazonas für Anfänger und Anhänger

Amazonas für Anfänger und Anhänger

Die Moskitos sind erbarmungslos. Aber Molly und Nate wussten, worauf sie sich in Ecuador einlassen. Die „Naked Survival“-Fans haben sich bei der Vorbereitung auf das größte Abenteuer ihres Lebens alle Amazonas-Folgen der Serie angeschaut. Und jetzt spüren sie die Strapazen und Gefahren in der Wildnis am eigenen Leib. Das Duo bekommt es in Südamerika mit Schwarzen Kaimanen, Raubkatzen und Würgeschlangen zu tun. Große Anakondas werden bis 250 Kilo schwer. Den perfekt getarnten Beutejägern sollten die Kandidat:innen im Dschungel besser aus dem Weg gehen.

21:45 > 22:30

Jeremy Wade: Geheimnisse der Tiefe

Neues von Nessie

Neues von Nessie

Jeremy Wade startet seine Expedition mit einem weltbekannten Mythos: dem Monster von Loch Ness! Auch wenn das legendäre Foto von „Nessie“ wohl eine Fälschung war, tauchen immer wieder Augenzeugenberichte auf, die das Ungeheuer als eine Art Dinosaurier beschreiben. Gemeinsam mit Genetiker Dr. Neil Gemmell will Jeremy jetzt die DNA von Loch Ness entschlüsseln. Kann das neuartige Analyseverfahren einen Beweis auf molekularer Ebene erbringen? Später geht der Mythenforscher einer Reihe makaberer Funde an der Küste von British Columbia auf den Grund.

22:30 > 23:20

Jeremy Wade: Geheimnisse der Tiefe

Die Mumie auf dem Meer

Die Mumie auf dem Meer

Seit seinem Verschwinden im März 2014 zählt der Malaysia-Airlines-Flug MH 370 zu den größten Rätseln der jüngeren Luftfahrtgeschichte. Was ist mit der Maschine und den 239 Menschen an Bord passiert? Um mehr über das Schicksal von MH 370 herauszufinden, besucht Jeremy Wade ein internationales Experten-Team, das anhand von akustischen Signalen den Verbleib des Wracks aufklären will. Die Hoffnung der Forscher: Hydrophone im Ozean könnten den Aufprall des Flugzeugs registriert haben! Später nimmt Jeremy den Fund eines mumifizierten Schiffbrüchigen sowie Berichte bizarrer Geistwesen unter die Lupe.

23:20 > 00:05

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Riskanter Tauchgang

Riskanter Tauchgang

Gemeinsam mit seinem Team aus Unterwasser-Archäologen und Wrack-Experten setzt Darrell Miklos die Suche nach mittelalterlichen Artefakten in der Karibik fort. Den Schatzjägern ist es gelungen, 13 Zielgebiete rund um die Turks- und Caicosinseln einzugrenzen. Jetzt müssen die Männer selbst abtauchen, um herauszufinden, was sich wirklich am Meeresgrund verbirgt. Aber die Tiefe ist tückisch. Bei einem riskanten Tauchgang am Riff verliert Darrell den Sauerstoffgehalt seiner Flasche aus dem Blick - und bis zur rettenden Oberfläche sind es 60 Meter! Später stößt das Team auf eine vielversprechende Trümmerspur. Bronzenägel, Wurfhaken und eine Kanonenhalterung: Das Wrack kann nicht weit sein!

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:05

00:05 > 00:50

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Bergung

Bergung

Am Meeresgrund der Karibik machen die Schatzjäger um Darrell Miklos einen spektakulären Fund: Nach wochenlanger Suche entdeckt das Team einen über drei Meter langen Anker! Ersten Anzeichen zufolge stammt das völlig verrostete Prachtexemplar aus dem späten 15. oder frühen 16. Jahrhundert. Aber gehört der Anker tatsächlich zur legendären Schiffsflotte von Christoph Kolumbus? Um den Fund genauer zu untersuchen, müssen die Schatzjäger den tonnenschweren Anker mit einem Spezialkran sowie mit Hilfe von Druckluftkissen an Deck holen. Bei der komplizierten Bergung ist absolutes Fingerspitzengefühl gefragt. Denn die 500 Jahre alte Fracht ist nicht nur wertvoll, sondern auch extrem zerbrechlich.

00:50 > 01:35

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Die Geister des Maya-Dschungels

Die Geister des Maya-Dschungels

Nass, kalt und unheimlich: Die Sierra Madre De Soconusco liegt im Südosten des mexikanischen Bundesstaates Chiapas. In den Bergen finden sich Ruinen der Maya-Kultur. Viele Einheimische glauben, in der Region streifen böse Geister durch den Wald. Lassen sich echte Survival-Profis von solchen Gruselgeschichten beeinflussen? Trent und Sarah tun in ihrem improvisierten Unterschlupf nachts kaum ein Auge zu. Denn das Duo muss dafür Sorge tragen, dass bei sintflutartigen Regenfällen das Lagerfeuer nicht ausgeht. Der Schlafmangel zehrt extrem an den Nerven.

01:35 > 02:20

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Amazonas für Anfänger und Anhänger

Amazonas für Anfänger und Anhänger

Die Moskitos sind erbarmungslos. Aber Molly und Nate wussten, worauf sie sich in Ecuador einlassen. Die „Naked Survival“-Fans haben sich bei der Vorbereitung auf das größte Abenteuer ihres Lebens alle Amazonas-Folgen der Serie angeschaut. Und jetzt spüren sie die Strapazen und Gefahren in der Wildnis am eigenen Leib. Das Duo bekommt es in Südamerika mit Schwarzen Kaimanen, Raubkatzen und Würgeschlangen zu tun. Große Anakondas werden bis 250 Kilo schwer. Den perfekt getarnten Beutejägern sollten die Kandidat:innen im Dschungel besser aus dem Weg gehen.

02:20 > 03:10

Jeremy Wade: Geheimnisse der Tiefe

Neues von Nessie

Neues von Nessie

Jeremy Wade startet seine Expedition mit einem weltbekannten Mythos: dem Monster von Loch Ness! Auch wenn das legendäre Foto von „Nessie“ wohl eine Fälschung war, tauchen immer wieder Augenzeugenberichte auf, die das Ungeheuer als eine Art Dinosaurier beschreiben. Gemeinsam mit Genetiker Dr. Neil Gemmell will Jeremy jetzt die DNA von Loch Ness entschlüsseln. Kann das neuartige Analyseverfahren einen Beweis auf molekularer Ebene erbringen? Später geht der Mythenforscher einer Reihe makaberer Funde an der Küste von British Columbia auf den Grund.

03:10 > 03:55

Jeremy Wade: Geheimnisse der Tiefe

Die Mumie auf dem Meer

Die Mumie auf dem Meer

Seit seinem Verschwinden im März 2014 zählt der Malaysia-Airlines-Flug MH 370 zu den größten Rätseln der jüngeren Luftfahrtgeschichte. Was ist mit der Maschine und den 239 Menschen an Bord passiert? Um mehr über das Schicksal von MH 370 herauszufinden, besucht Jeremy Wade ein internationales Experten-Team, das anhand von akustischen Signalen den Verbleib des Wracks aufklären will. Die Hoffnung der Forscher: Hydrophone im Ozean könnten den Aufprall des Flugzeugs registriert haben! Später nimmt Jeremy den Fund eines mumifizierten Schiffbrüchigen sowie Berichte bizarrer Geistwesen unter die Lupe.

03:55 > 04:40

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Riskanter Tauchgang

Riskanter Tauchgang

Gemeinsam mit seinem Team aus Unterwasser-Archäologen und Wrack-Experten setzt Darrell Miklos die Suche nach mittelalterlichen Artefakten in der Karibik fort. Den Schatzjägern ist es gelungen, 13 Zielgebiete rund um die Turks- und Caicosinseln einzugrenzen. Jetzt müssen die Männer selbst abtauchen, um herauszufinden, was sich wirklich am Meeresgrund verbirgt. Aber die Tiefe ist tückisch. Bei einem riskanten Tauchgang am Riff verliert Darrell den Sauerstoffgehalt seiner Flasche aus dem Blick - und bis zur rettenden Oberfläche sind es 60 Meter! Später stößt das Team auf eine vielversprechende Trümmerspur. Bronzenägel, Wurfhaken und eine Kanonenhalterung: Das Wrack kann nicht weit sein!

04:40 > 05:25

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Bergung

Bergung

Am Meeresgrund der Karibik machen die Schatzjäger um Darrell Miklos einen spektakulären Fund: Nach wochenlanger Suche entdeckt das Team einen über drei Meter langen Anker! Ersten Anzeichen zufolge stammt das völlig verrostete Prachtexemplar aus dem späten 15. oder frühen 16. Jahrhundert. Aber gehört der Anker tatsächlich zur legendären Schiffsflotte von Christoph Kolumbus? Um den Fund genauer zu untersuchen, müssen die Schatzjäger den tonnenschweren Anker mit einem Spezialkran sowie mit Hilfe von Druckluftkissen an Deck holen. Bei der komplizierten Bergung ist absolutes Fingerspitzengefühl gefragt. Denn die 500 Jahre alte Fracht ist nicht nur wertvoll, sondern auch extrem zerbrechlich.

05:25 > 05:45

So wird's gemacht!

Ep. 10 (15)

Ep. 10 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

05:45 > 06:10

So wird's gemacht!

Ep. 11 (15)

Ep. 11 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

06:10 > 06:50

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Die Ozeane

Die Ozeane

Woher kommt das Wasser auf der Erde? Lange wurde vermutet, dass die H2O-Moleküle aus den Tiefen des Universum zu uns transportiert worden sind - von weit entfernten Sternen oder durch heftige Asteroiden-Bombardements. Aber eine interessante neue Entdeckung legt nahe, dass ihre wahre Herkunft noch exotischer sein könnte. Denn manche Planetenforscher, darunter Steve Mojzsis, bringen einen bislang kaum beachteten Akteur ins Spiel: Jupiter! Nach dem so genannten „Grand-Tack-Modell“ könnte der Gasriese vor Milliarden Jahren gigantische Mengen Wasser zur Erde geschaufelt haben.

06:50 > 07:15

So wird's gemacht!

Ep. 12 (15)

Ep. 12 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

07:15 > 08:00

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Das Mysterium um Planet 9

Das Mysterium um Planet 9

Gibt es einen bislang unentdeckten Riesenplaneten am Rand unseres Sonnensystems? Diese Frage spaltet aktuell die Wissenschaft. Während manche Astronomen die Existenz eines neunten Planeten für unwahrscheinlich halten, verdichten sich die Hinweise, dass es den mysteriösen Himmelskörper tatsächlich geben könnte. In dieser Folge erklären Konstantin Batygin und Michael E. Brown vom California Institute of Technology wie es ihnen gelungen ist, den umstrittenen Planeten indirekt nachzuweisen. Das Problem dabei: „Planet 9“ befindet sich rund 100 Milliarden Kilometer entfernt! Selbst mit den modernsten Teleskopen gleicht die Jagd nach dem Geisterplaneten also einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

08:00 > 08:45

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Tödliche Kollisionen

Tödliche Kollisionen

Kollidierende Galaxien, seltsame Materie oder stark verdichtete Neutronensterne: Das Universum ist ein Ort der Extreme! Um mehr über die gewaltigen Kräfte sowie rätselhafte Phänomene des Weltalls zu erfahren, schicken Astroforscher in dieser Episode einen virtuellen Crashtest-Dummy auf eine Reise ohne Wiederkehr. Denn die intergalaktische Expedition führt direkt zu den gefährlichsten Schauplätzen des Kosmos. Vom Dauerbeschuss durch Weltraumschrott über tödliche Gammastrahlenblitze bis zur Zerstörungskraft des Roten Überriesen „Beteigeuze“: Die Wissenschaftler kennen kein Pardon und setzen ihre Astronauten-Attrappe namens Chuck an den lebensfeindlichsten Plätzen des Universums aus...

08:45 > 09:30

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Gibt es Glück?

Gibt es Glück?

Ist Glück nur eine individuell empfundene Emotion? Oder steckt Glück möglicherweise sogar in den Bausteinen des Lebens selbst? Wie Morgan Freeman in dieser Folge herausfinden wird, hat Glück diverse Definitionen - und definitiv viele Gesichter. Denn während Bewusstseinsforscher Tom Griffith an der Universität von Berkeley mit mathematischen Modellen Wahrscheinlichkeiten berechnet, sehen Mikrobiologe Michael Elowitz und Quantenphysiker Andreas Albrecht die Essenz des Glücks in unserer DNA oder gar in kosmischen Gesetzmäßigkeiten begründet.

09:30 > 10:15

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Hat der Ozean ein Bewusstsein?

Hat der Ozean ein Bewusstsein?

Abertausende Kilometer groß, ein Pulsschlag in hundert Jahren und gefüllt mit unendlich vielen Lebewesen: Ist der Ozean eine Art Superorganismus, der sogar über ein kollektives Bewusstsein verfügt? Was sich anhört, wie die Story eines Fantasy-Romans, könnte tatsächlich wahr sein. Manche Meeresforscher gehen nämlich davon aus, dass die Ozeane mit einem empfindlichen Geflecht aus Informationswegen miteinander verwoben sind. Das gigantische Ökosystem als Ganzes betrachtet, inklusive Algen, Bakterien, Fischen und Säugetieren, wäre demnach die unbestritten größte Lebensform des Planeten!

10:15 > 11:00

Die geheimen Akten der NASA

Episode 13

Episode 13

Ein dunkler Fleck auf dem größten Planeten in unserem Sonnensystem gibt der Wissenschaft Rätsel auf. Könnte am Ende sogar die NASA für dieses mysteriöse Phänomen verantwortlich sein? Tatsache ist: Im September 2003 ließen die Mitarbeiter der US-Raumfahrtbehörde 800 Millionen Kilometer von der Erde entfernt eine Raumsonde mit einer Atombatterie an Bord in der Atmosphäre des Giganten verglühen. Wurde dadurch eine nukleare Explosion ausgelöst? Physiker, Astronomen und Historiker suchen in dieser Folge nach handfesten Belegen.

11:00 > 11:45

Die geheimen Akten der NASA

Episode 14

Episode 14

Der Astronom und Physiker Benjamin Zuckerman hat in den Tiefen des Weltalls einen auffälligen Himmelskörper entdeckt. 49 Ceti befindet sich im Sternbild Walfisch (Cetus) und ist von zwei gigantischen Ringen umgeben. Eine dieser Scheiben hat einen Radius von etwa 1,6 Milliarden Kilometern. Bei einem relativ jungen Planeten wäre eine solche Beobachtung nicht ungewöhnlich, doch das Alter von 49 Ceti wird auf circa 40 Millionen Jahre geschätzt. Wieso ist der Stern dann noch immer von einer Wolke aus Gas und Staub umgeben?

11:45 > 12:30

Street Outlaws

Episode 19

Episode 19

In Oklahoma City ist die Hölle los! Während Ryan und Chuck ihre PS-Monster über die Teststrecke am Thunder Valley Raceway Park jagen, um fit für das nächste Rennen zu sein, haben Azn und Farmruck wieder nur Flausen im Kopf. Ihr aktueller Clou: ein Airbag-Minenfeld, das es unbeschadet zu überqueren gilt! Explosiv geht es später auch bei der Race Night zu. Murder Nova gibt Vollgas, um sich wieder in die Top 5 einzureihen, Monza versucht Dominator den zehnten Platz wegzuschnappen und an der Spitze kämpfen Daddy Dave und Big Chief um die Krone. Muss Platzhirsch Justin den Thron heute räumen?

12:30 > 13:15

Street Outlaws

Episode 20

Episode 20

Auf der Top-10-Liste von Oklahoma City sind die schnellsten Autos des Landes. Aber nachdem Daddy Dave bei der letzten Race Night die Krone von Big Chief erbeutet hat, liegt definitiv Ärger in der Luft! Das zeigt sich bereits beim heutigen Testlauf der PS-Boliden: Denn die Kontrahenten lassen standesgemäß keine Gelegenheit aus, sich beim Street Racing bis ans Limit zu treiben. Auf den unteren Rängen fordert Shane Boosted um Platz 8 heraus und Jeff Lutz fährt gegen Chuck um die 6. Um den Ernst der Lage etwas aufzulockern, haben Azn und Farmtruck eine zündende Idee: ein Golfmobil-Rennen „just for fun“.

13:15 > 13:40

So wird's gemacht!

Glühbirnen & Tiefkühlpommes

Glühbirnen & Tiefkühlpommes

Vom Cognac bis zum Powerboat, vom Kugellager bis zur Erdnussbutter - die meisten Gegenstände unseres Lebens sind inzwischen so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken an ihre Herstellung verschwenden. Oft steht hinter unseren Alltagshelfern aber ein äußerst aufwendiger Herstellungsprozess. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass ein Helikopter aus über 3000 Einzelteilen besteht? Die Serie „So wird’s gemacht!“ zeigt, wie diese „Lebensretter“ entstehen. Traditionelles Handwerk oder hochtechnisierter Fertigungsprozess - vom Olivenöl bis zum Eishockeyschläger.

13:40 > 14:25

Supermaschinen

Das britische Luftkissenwunder

Das britische Luftkissenwunder

Im Süden Englands fliegt ein stählernes Seeungeheuer über die Wellen: die „Griffon 12000TD“! Halb Schiff, halb Hubschrauber zählt das 22 Meter lange und 45 Tonnen schwere Gefährt zu den fortschrittlichsten Luftkissenfahrzeugen der Welt. Das Hightech-Hovercraft punktet vor allem durch eine verbesserte Kraftstoffeffizienz, geringere Emissionen und deutlich weniger Lärmbelastung. Das wissen nicht nur die Kapitäne, sondern auch die Passagiere zu schätzen, die mit dem Luftkissen-Express täglich zwischen Festland und der Isle of Wight unterwegs sind. Wie die „Griffon 12000TD“ funktioniert und welche Innovationen sich im Bauch des Kraftpakets verbergen, zeigt diese Folge von „Supermaschinen“.

14:25 > 15:10

Supermaschinen

Der arktische Eisbrecher

Der arktische Eisbrecher

Bahn frei auf der Nordwestpassage! In der Arktis zerschneidet ein kraftvoller Koloss das ewige Eis: Die „Louis S. St-Laurent“ ist ein 500 Millionen Dollar teurer Eisbrecher der kanadischen Küstenwache - und seit einem halben Jahrhundert im Einsatz. Trotz ihrem Alter braucht sich die eiserne Lady nicht vor jüngeren Schiffen verstecken. Dank seinem massiven hydraulischen Lenksystem, sowie ständigen Modernisierungen, zählt der sturmerprobte Eisbrecher bis heute zu den Top-Modellen seiner Art. Angetrieben von fünf dieselelektrischen Monster-Motoren, die eine Leistung von über 27.000 PS erbringen, pflügt sich die „Louis S. St-Laurent“ sogar durch Eisplatten, die so dick sind wie ein Reisebus...

15:10 > 16:00

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

Wölfe vor der Tür

Wölfe vor der Tür

White Mountains, Arizona: Gerade einmal zwei Jahre ist es her, dass die Johnsons ihr Fitnessstudio in der Stadt verkauft haben, um das gesamte Geld in hundert Hektar pure Wildnis zu investieren. Jetzt wohnen die beiden Aussteiger TL und Donna mitten in der ausgedörrten Halbwüste. Doch ohne sauberes Wasser, ohne eigene Nahrungsquelle und umzingelt von hungrigen Wölfen, steht ihr Traum vom Selbstversorger-Dasein vor dem Aus! Die Outdoor-Experten Marty, Matt und Misty Raney besuchen das verzweifelte Paar auf ihrem entlegenen Grundstück, um zu retten, was zu retten ist. Ein cleveres Trinkwasser-Filtersystem und ein robustes Truthahn-Gehege soll den Buschlandbewohnern eine zweite Chance geben...

16:00 > 16:45

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

In der Falle

In der Falle

Jay und Pattie Crum haben sich ihren Traum erfüllt: Um dem Lärm und der Hektik der Stadt zu entfliehen, sind sie auf eine entlegene Ranch mitten in der Wildnis Montanas gezogen. Jetzt leben sie zusammen mit ihren Hunden und einer handvoll Ziegen irgendwo im Nirgendwo. Doch es gibt ein Problem. Das Grundstück ist nur über einen 16 Kilometer langen Feldweg zu erreichen, der regelmäßig von herabgestürzten Felsen oder umgefallenen Baumstämmen blockiert wird. Da Jay an Epilepsie leidet, sitzt das Paar bei möglichen medizinischen Notfällen praktisch in der Falle. Die Outdoor-Experten aus Alaska eilen den Crums zur Hilfe, um die Aussteiger bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlage zu unterstützen.

16:45 > 17:30

Der gefährlichste Job Alaskas

Von Bruder zu Bruder

Von Bruder zu Bruder

Dutch Harbor im Dezember: Die Bairdi-Krabbensaison ist eröffnet! Jetzt wollen die Fischer Beute im Gesamtwert von 27 Millionen Dollar an Deck ziehen. Nach einer erfolgreichen Königskrabbensaison als Co-Kapitän, übernimmt Skipper Josh Harris das Steuer der „Cornelia Marie“ erstmals in Eigenverantwortung. Auch das Doppelgespann Keith und Monte Colburn mischt bei der Jagd nach den Bairdis mit. Aber eine seltene Wirbelsäuleninfektion zwingt Keith eine Auszeit vom Schiff zu nehmen. Durch den Ausfall lasten 70.000 Krabben-Kilos allein auf Montes Schultern! Auch die Crew der „Summer Bay“ hat mit erheblichen Startproblemen zu kämpfen. Der Motor spuckt Wasser und verweigert jegliche Arbeit.

17:30 > 18:15

Der gefährlichste Job Alaskas

Verfluchter Winter

Verfluchter Winter

Schon 14 Tage Verspätung - und die Uhr tickt unaufhaltsam weiter! Nach einem schweren Motorschaden muss Captain Wild Bill Wichrowski sein kaputtes Schiff endlich vom Dock bekommen. Jede verpasste Fuhre kostet die Besatzung bares Geld. Während draußen auf hoher See ein Teil der Krabbenflotte gegen gigantische Gezeitenwellen kämpft, um die Bairdi-Quote zu erfüllen, trudeln in Dutch Harbor auch die letzten Nachzügler ein. Pünktlich zum Start der Schneekrabbensaison übernimmt Alaska-Urgestein Sig Hansen das Steuer der „Northwestern“ von seinem Bruder Edgar. Außerdem in dieser Folge: An Bord der „Wizard“ zaubert Monte Colburn technische Probleme weg...

18:15 > 19:00

Der gefährlichste Job Alaskas

Skipper verzweifelt gesucht

Skipper verzweifelt gesucht

Die Wintersaison im Nordpazifik ist in vollem Gange. Auf der Jagd nach Opilio-Krabben suchen die meisten Schiffe der Fangflotte ihr Glück weit draußen auf der Beringsee. Um sich seinen ganz persönlichen Hotspot im Eismeer zu sichern, steuert Skipper Sig sogar weit über die traditionellen Fanggründe hinaus. Aber auch Kapitän Jake Anderson schwimmt gegen den Strom: Er wittert die begehrte Beute ganz nah, in heimischen Gewässern! Nur 80 Kilometer vom Hafen entfernt bringt die Besatzung der „Saga“ ihre Körbe aus - Geniestreich oder Supergau? An Bord der „Brenna A“ hat Sean Dwyer mit gravierenden Problemen zu kämpfen. Ein geplatzter Hydraulikschlauch droht die Krabbentanks zu vergiften.

19:00 > 19:25

So wird's gemacht!

Ep. 13 (15)

Ep. 13 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

19:25 > 19:50

So wird's gemacht!

Ep. 14 (15)

Ep. 14 (15)

Sie müssen gewaltigen Kräften standhalten und auch nach jahrelangem Dauereinsatz perfekt funktionieren: Schleusentore! Ganz gleich, ob bei der Regulierung von Schifffahrtswegen, zum Schutz vor Überschwemmungen oder fest verbaut in Wasseraufbereitungsanlagen - ohne die stählernen Schiebetore wären Fluten nur schwer zu kontrollieren. Ingenieure erklären, was bei der Konstruktion von Schleusensystemen zu beachten ist und wie sie den Härtetest garantiert bestehen. Weitere robuste Produkte in dieser Episode: Traditionell gefertigte Basketbälle aus Leder, Schnürsenkel auf der Endlosspule und Künstlerleinwände über Birkenholz.

19:50 > 20:15

So wird's gemacht!

Ep. 15 (15)

Ep. 15 (15)

Was vor 25 Jahren noch ein Luxusartikel war, gehört heute bei jedem Serienauto zur Grundausstattung: die Servolenkung! Ein besonders wichtiges Bauteil ist dabei die Pumpe, die Hydraulikflüssigkeit in der Lenkvorrichtung komprimiert und damit den Kraftaufwand bei Fahrmanövern reduziert. Doch bis die Servopumpe bei Autorennen, oder als alltägliche Einparkhilfe, zum Einsatz kommt, ist es ein langer Weg. Vom ersten Entwurf am Computermodell über den Guss der Aluminiumteile bis zum Einbau des fertigen Präzisionsprodukts: Diese Folge zeigt den komplexen Herstellungsprozess der Servopumpe, die erst nach einem ausgiebigen Abschlusstest mit dem Koordinatenmessgerät in Serie geht.

20:15 > 21:00

Silicon Valley - Die Wiege der Technologie

Ein Ort mit besonderem Reiz

Ein Ort mit besonderem Reiz

Wie ein Magnet zieht das Silicon Valley rebellische Computer-Nerds und Milliarden schwere Hightech-Unternehmen in seinen Bann. Wer in der IT-Branche etwas bewegen will, der kommt nach Kalifornien. Denn hier sind Forschung, Innovation und Entwicklung auf engstem Raum vereint. Aber wo kommen die Investoren her? Welche Rolle spielte der Kalte Krieg beim Ausbau des weltbekannten Technologiestandorts? Von Frederick Terman, dem Gründer des „Stanford Industrial Park“, über den Raketenhersteller Lockheed bis zu Nobelpreisträger William B. Shockley, der mit seinen Erkenntnissen die Technik revolutionierte: Diese Folge zeigt, wie das Wirtschaftswunder im Silicon Valley seinen Anfang nahm...

21:00 > 21:50

Alte Baukunst neu entschlüsselt

Aufstieg und Niedergang von Hierapolis

Aufstieg und Niedergang von Hierapolis

Im Westen der heutigen Türkei befand sich einst eine schillernde Stadt der Römer, Hierapolis. Gegründet vor über 2.000 Jahren von griechischen Siedlern und erbaut auf Felsen in 150 Metern Höhe, galt Hierapolis zu seiner Blütezeit als eine der schönsten Städte des Römischen Reichs. In unmittelbarer Nähe der UNESCO-Welterbestätte liegen zudem die Thermalquellen von Pamukkale. Zwischen heiligen Tempeln, antiken Badehäusern, okkulten Totenhäusern und dem imposanten Amphitheater decken Historiker Mark Wilson und Hydrogeologe Mehmet Ekmekçi die Geheimnisse von Hierapolis auf.

21:50 > 22:35

Geheimnisse des Secret Service

Wahlkampf in den USA

Wahlkampf in den USA

Höchste Alarmbereitschaft beim Secret Service: Wenn für den US-Präsidenten die Wahlkampfsaison beginnt, schieben die Agenten der Bundesbehörde Sonderschichten. Denn bei öffentlichen Auftritten im ganzen Land oder politischen Großveranstaltungen mit Tausenden Besuchern ist der Schutz des Präsidenten eine kaum zu bewältigende Herausforderung. Vom gepanzerten Langstreckenbus bis zum Einsatz hochmoderner Abwehrsysteme, vom Sprengstoffkommando bis hin zum bombensicheren Notfallplan: Diese Dokumentation zeigt, wie die Experten des „United States Secret Service“ den wichtigsten Mann Amerikas unversehrt durch die entscheidende Wahlkampfphase bringen.

22:35 > 23:25

Die verborgene Macht

Verschwörung in Amerika

Verschwörung in Amerika

Die Freiheitsstatue, das Weiße Haus, die Ein-Dollar-Note oder die Stars and Stripes-Flagge: Alles sind berühmte Sinnbilder der Vereinigten Staaten von Amerika, die für die Ideale der Nation und ihre Geschichte stehen. Doch was nur wenige Menschen wissen: Einigen dieser Symbole wird eine verborgene Bedeutung nachgesagt. Ein gefundenes Fressen für Verschwörungstheoretiker, die darin verschlüsselte Botschaften und Hinweise auf politische Intrigen oder Geheimgesellschaften vermuten. Aber was ist wahr, was ist Fiktion? Historiker und Wissenschafts-Autoren begeben sich in dieser Folge von „Die verborgene Macht“ auf eine spannende Spurensuche von New York bis Washington D.C. und bringen verblüffende Erkenntnisse ans Licht.

23:25 > 00:10

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Der zweite Anlauf

Der zweite Anlauf

Sechs Monate sind vergangen, seit das Schatzjäger-Team um Darrell Miklos die Suche rund um die Turks- und Caicosinseln eingestellt hat. Dort gab es nach einem spektakulären Ankerfund Streitigkeiten mit den Behörden. Daher hat die Crew entschieden, nicht in diesem Gebiet weiterzuarbeiten, bis die Angelegenheit geklärt ist. Jetzt versucht Darrell sein Glück auf den Bahamas! Gemeinsam mit Skipper Eric Schmitt und Meeresarchäologe Jim Sinclair schmiedet der Schatzsucher einen wasserdichten Schlachtplan, damit ihnen die millionenschwere Beute diesmal nicht durch die Lappen geht. Bevor die Männer in See stechen, gilt es jedoch die rechtlichen Details mit der hiesigen Inselregierung abzuklären...

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:10

00:10 > 00:55

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Der Brief im Nachlass

Der Brief im Nachlass

Verrostete Nägel, eine Kanonenkugel und eine gebrochene Seilhalterung: Bei seiner Tauchexpedition auf den Bahamas folgt Schatzsucher Darrell Miklos einer vielversprechenden Fährte am Meeresgrund. Und prompt stoßen die Unterwasserarchäologen auf den nächsten großen Fund - eine kostbare Kanone, die vor rund 400 Jahren im Nahkampf auf feindliche Schiffe abgefeuert wurde! Während das Team der Frage nachgeht, ob es sich bei dem gesuchten Wrack um ein spanisches oder englisches Schiff handelt, entdeckt Darrell einen interessanten Brief im Nachlass von Gordon Cooper. Demnach könnte sich in der Gegend sogar ein verschollener Goldtisch aus der Flotte des legendären Sir Francis Drake befinden.

00:55 > 01:40

Silicon Valley - Die Wiege der Technologie

Ein Ort mit besonderem Reiz

Ein Ort mit besonderem Reiz

Wie ein Magnet zieht das Silicon Valley rebellische Computer-Nerds und Milliarden schwere Hightech-Unternehmen in seinen Bann. Wer in der IT-Branche etwas bewegen will, der kommt nach Kalifornien. Denn hier sind Forschung, Innovation und Entwicklung auf engstem Raum vereint. Aber wo kommen die Investoren her? Welche Rolle spielte der Kalte Krieg beim Ausbau des weltbekannten Technologiestandorts? Von Frederick Terman, dem Gründer des „Stanford Industrial Park“, über den Raketenhersteller Lockheed bis zu Nobelpreisträger William B. Shockley, der mit seinen Erkenntnissen die Technik revolutionierte: Diese Folge zeigt, wie das Wirtschaftswunder im Silicon Valley seinen Anfang nahm...

01:40 > 02:25

Alte Baukunst neu entschlüsselt

Aufstieg und Niedergang von Hierapolis

Aufstieg und Niedergang von Hierapolis

Im Westen der heutigen Türkei befand sich einst eine schillernde Stadt der Römer, Hierapolis. Gegründet vor über 2.000 Jahren von griechischen Siedlern und erbaut auf Felsen in 150 Metern Höhe, galt Hierapolis zu seiner Blütezeit als eine der schönsten Städte des Römischen Reichs. In unmittelbarer Nähe der UNESCO-Welterbestätte liegen zudem die Thermalquellen von Pamukkale. Zwischen heiligen Tempeln, antiken Badehäusern, okkulten Totenhäusern und dem imposanten Amphitheater decken Historiker Mark Wilson und Hydrogeologe Mehmet Ekmekçi die Geheimnisse von Hierapolis auf.

02:25 > 03:10

Geheimnisse des Secret Service

Wahlkampf in den USA

Wahlkampf in den USA

Höchste Alarmbereitschaft beim Secret Service: Wenn für den US-Präsidenten die Wahlkampfsaison beginnt, schieben die Agenten der Bundesbehörde Sonderschichten. Denn bei öffentlichen Auftritten im ganzen Land oder politischen Großveranstaltungen mit Tausenden Besuchern ist der Schutz des Präsidenten eine kaum zu bewältigende Herausforderung. Vom gepanzerten Langstreckenbus bis zum Einsatz hochmoderner Abwehrsysteme, vom Sprengstoffkommando bis hin zum bombensicheren Notfallplan: Diese Dokumentation zeigt, wie die Experten des „United States Secret Service“ den wichtigsten Mann Amerikas unversehrt durch die entscheidende Wahlkampfphase bringen.

03:10 > 04:00

Die verborgene Macht

Verschwörung in Amerika

Verschwörung in Amerika

Die Freiheitsstatue, das Weiße Haus, die Ein-Dollar-Note oder die Stars and Stripes-Flagge: Alles sind berühmte Sinnbilder der Vereinigten Staaten von Amerika, die für die Ideale der Nation und ihre Geschichte stehen. Doch was nur wenige Menschen wissen: Einigen dieser Symbole wird eine verborgene Bedeutung nachgesagt. Ein gefundenes Fressen für Verschwörungstheoretiker, die darin verschlüsselte Botschaften und Hinweise auf politische Intrigen oder Geheimgesellschaften vermuten. Aber was ist wahr, was ist Fiktion? Historiker und Wissenschafts-Autoren begeben sich in dieser Folge von „Die verborgene Macht“ auf eine spannende Spurensuche von New York bis Washington D.C. und bringen verblüffende Erkenntnisse ans Licht.

04:00 > 04:45

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Der zweite Anlauf

Der zweite Anlauf

Sechs Monate sind vergangen, seit das Schatzjäger-Team um Darrell Miklos die Suche rund um die Turks- und Caicosinseln eingestellt hat. Dort gab es nach einem spektakulären Ankerfund Streitigkeiten mit den Behörden. Daher hat die Crew entschieden, nicht in diesem Gebiet weiterzuarbeiten, bis die Angelegenheit geklärt ist. Jetzt versucht Darrell sein Glück auf den Bahamas! Gemeinsam mit Skipper Eric Schmitt und Meeresarchäologe Jim Sinclair schmiedet der Schatzsucher einen wasserdichten Schlachtplan, damit ihnen die millionenschwere Beute diesmal nicht durch die Lappen geht. Bevor die Männer in See stechen, gilt es jedoch die rechtlichen Details mit der hiesigen Inselregierung abzuklären...

04:45 > 05:30

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Der Brief im Nachlass

Der Brief im Nachlass

Verrostete Nägel, eine Kanonenkugel und eine gebrochene Seilhalterung: Bei seiner Tauchexpedition auf den Bahamas folgt Schatzsucher Darrell Miklos einer vielversprechenden Fährte am Meeresgrund. Und prompt stoßen die Unterwasserarchäologen auf den nächsten großen Fund - eine kostbare Kanone, die vor rund 400 Jahren im Nahkampf auf feindliche Schiffe abgefeuert wurde! Während das Team der Frage nachgeht, ob es sich bei dem gesuchten Wrack um ein spanisches oder englisches Schiff handelt, entdeckt Darrell einen interessanten Brief im Nachlass von Gordon Cooper. Demnach könnte sich in der Gegend sogar ein verschollener Goldtisch aus der Flotte des legendären Sir Francis Drake befinden.

05:30 > 05:50

So wird's gemacht!

Ep. 13 (15)

Ep. 13 (15)

Sie sind unentbehrliche Partner bei der Arbeit, verhelfen zu einem gesunden Leben, versüßen unsere Mahlzeiten oder ermöglichen sportliche Aktivitäten. Alltägliche Gegenstände, deren Einsatz eine reine Selbstverständlichkeit geworden ist. Von der Waschmaschine über den leckeren Schokoladen-Keks, vom Taucherhelm bis hin zum Bewegungsmelder und Kernspintomografen - Die aufschlussreiche Doku-Serie „So wird’s gemacht!“ blickt informativ und unterhaltsam hinter die Kulissen solch vertrauter Produkte und erforscht, wie diese produziert werden. Ingenieure verraten die Herausforderungen der Fabrikate, prüfen ihre Funktionalität und weisen aktuellen Neuentwicklungen den Weg in die Zukunft.

05:50 > 06:10

So wird's gemacht!

Ep. 14 (15)

Ep. 14 (15)

Sie müssen gewaltigen Kräften standhalten und auch nach jahrelangem Dauereinsatz perfekt funktionieren: Schleusentore! Ganz gleich, ob bei der Regulierung von Schifffahrtswegen, zum Schutz vor Überschwemmungen oder fest verbaut in Wasseraufbereitungsanlagen - ohne die stählernen Schiebetore wären Fluten nur schwer zu kontrollieren. Ingenieure erklären, was bei der Konstruktion von Schleusensystemen zu beachten ist und wie sie den Härtetest garantiert bestehen. Weitere robuste Produkte in dieser Episode: Traditionell gefertigte Basketbälle aus Leder, Schnürsenkel auf der Endlosspule und Künstlerleinwände über Birkenholz.

06:10 > 06:55

Driving Wild mit Marc Priestley

Long-tail boat racing in Thailand

Long-tail boat racing in Thailand

Man nehme ein schmales Holzboot, einen leistungsstarken Motor und eine meterlange Antriebswelle mit einem Propeller am Ende: Fertig ist das „Long-tail boat“, eines der wichtigsten Verkehrsmittel auf thailändischen Gewässern! Aber was passiert, wenn man ein derartiges Gefährt bis zum PS-Limit pusht? Genau das will Formel-1-Veteran Marc „Elvis“ Priestley in dieser Folge herausfinden. In einem Vorort der Millionenmetropole Bangkok schließt sich der Profimechaniker einer Truppe furchtloser Long-tail-Fahrer an, um das Team beim nächsten Rennen zum Sieg zu führen. Getreu dem Motto „weniger Reibung, mehr Power“ wird sich zeigen, ob die Grundgesetze der Geschwindigkeit auch auf dem Wasser gelten...

06:55 > 07:40

Der gefährlichste Job Alaskas

Taifun Nuri (Teil 2)

Taifun Nuri (Teil 2)

Taifun Nuri mischt die Beringsee auf! Der Monstersturm hat die Fangflotte fest im Griff: Während einige Crews das Unwetter im sicheren Hafen abwarten, wagen sich andere raus auf das Meer. Entgegen jeder Vernunft steuert Sig Hansen seine Northwestern mitten hinein in das rund 1.000 Kilometer breite Sturmtief. Warum? Der Captain hat Bairdi-Krabben gewittert! Doch 8 Meter hohe Wellen drohen jeden Moment das Schiff zum Kentern zu bringen. Was man unter solchen Extrembedingungen am wenigsten brauchen kann: eine streikende Steuerpumpe! Auch die Wizard spielt russisches Roulette. Denn die Aussicht auf prall gefüllte Fangkörbe treibt Kapitän Keith Colburn und seine Mannschaft trotz Unwetterwarnung zu Höchstleistungen an. Aber lohnt es sich wirklich, sein Leben für eine handvoll Krabben aufs Spiel zu setzen?

07:40 > 08:00

So wird's gemacht!

Ep. 15 (15)

Ep. 15 (15)

Was vor 25 Jahren noch ein Luxusartikel war, gehört heute bei jedem Serienauto zur Grundausstattung: die Servolenkung! Ein besonders wichtiges Bauteil ist dabei die Pumpe, die Hydraulikflüssigkeit in der Lenkvorrichtung komprimiert und damit den Kraftaufwand bei Fahrmanövern reduziert. Doch bis die Servopumpe bei Autorennen, oder als alltägliche Einparkhilfe, zum Einsatz kommt, ist es ein langer Weg. Vom ersten Entwurf am Computermodell über den Guss der Aluminiumteile bis zum Einbau des fertigen Präzisionsprodukts: Diese Folge zeigt den komplexen Herstellungsprozess der Servopumpe, die erst nach einem ausgiebigen Abschlusstest mit dem Koordinatenmessgerät in Serie geht.

08:00 > 08:45

Der gefährlichste Job Alaskas

Das ewige Talent

Das ewige Talent

Während sich die Wogen auf der windgepeitschten Beringsee allmählich glätten, kommt es an Bord der Krabbenfangschiffe zu zwischenmenschlichen Turbulenzen: Elliott Neese, der junge Kapitän der Saga, kämpft mit seinem Drogenproblem - und das hat nicht nur schwerwiegende Folgen für ihn selbst, sondern für die gesamte Crew! Auf der Northwestern bekommt Jake Anderson die Chance sich als Maschinist zu behaupten. Hat der werdende Papa den Kopf frei für diese verantwortungsvolle Aufgabe oder hängt er in Gedanken am Festland fest? An Bord der Wizard trommelt Keith Colburn seine Mannschaft zusammen: Mit einem Machtwort will der Kapitän die angeschlagene Moral seiner Truppe wieder auf Kurs bringen.

08:45 > 09:30

Der gefährlichste Job Alaskas

Allein am Steuer

Allein am Steuer

Die Time Bandit liegt bisher gut im Rennen: Nur noch fünf Tonnen fehlen, um die Quote der Königskrabben zu erfüllen. Allerdings hat Kapitän Johnathan Hillstrand in dieser Fangsaison gleich drei Greenhorns mit an Bord - und das kann bekanntlich teuer werden! Wenn die Ladung nicht schleunigst gelöscht wird, sterben der Crew die Krabben sprichwörtlich unter dem Hintern weg. Bei der Abrechnung im Hafen lauert dann ein dickes Minus! Aber mit 22.000 Krabben in den Tanks sollte eigentlich nichts mehr schiefgehen, oder? Während die einen schon ihre Dollars zählen, hinken andere noch weit hinterher: Bei rauer See kämpft Schiffseigner Josh Harris an Bord der Cornelia Marie um jeden Korb. Was dem Nachwuchskapitän an Erfahrung fehlt, bekommen die Männer an Deck jetzt knallhart zu spüren!

09:30 > 10:20

Der gefährlichste Job Alaskas

Nachtfahrt

Nachtfahrt

Keith Colburn hat das Kommando auf der Wizard an seinen Bruder Monte übergeben. Doch schon im Hafen gibt es Ärger: Decksmann Freddy ist in der Hotelbar versumpft und stellt den neuen Skipper gleich zu Beginn auf eine harte Geduldsprobe. Über 300 Kilometer weiter nordöstlich erreicht „Wild“ Bill Wichrowski mit seiner Cape Caution die Fanggründe der begehrten Bairdi-Krabben. Gerade soll das große Krabbenpflücken beginnen, da taucht auch schon die Küstenwache auf. Um die Kontrolleure möglichst schnell wieder loszuwerden, heizt der Captain den Beamten der Coast Guard im wahrsten Sinne des Wortes ein. An Bord der Cornelia Marie muss Nachwuchskapitän Josh Harris seine nächste große Prüfung bestehen: Wird er die Nachtfahrt, mit einer Sichtweite von nur 30 Metern, meistern oder im Blindflug scheitern?

10:20 > 11:05

Die Aquarium-Profis

Episode 88

Episode 88

Jede Menge Schotter! Zum Auftakt der neuen Staffel bauen Wayde King und Brett Raymer eine spektakuläre Unterwasserwelt für den US-Rapper Tyga. Der bekannte Musiker pflegt einen extravaganten Lebensstil und hat in seiner Karriere Millionen verdient. Deshalb wird die Verkleidung des Beckens in Beverly Hills wie ein Banktresor gestaltet, in dem sich mit Silikon versiegelte Geldscheine stapeln. Darüber hinaus findet sich in dem 1500-Liter-Safe reichlich Platz für bunte Unterwasserbewohner, wie zum Beispiel Lyrakaiserfische und Maskenfalter aus dem Roten Meer.

11:05 > 11:50

Die Aquarium-Profis

Episode 89

Episode 89

Steve Aoki hat schon mit Szenegrößen wie will.i.am von den „Black Eyed Peas“ und „Linkin Park“ zusammengearbeitet und zählt zu den erfolgreichsten Electro-House-DJs der Welt. Zudem hat der Musiker ein Faible für mystische Figuren. Deshalb bewacht ein dreiköpfiger Drache die Unterwasserbewohner in seinem neuen Aquarium. Das 3200-Liter-Becken, in dem sich Rotschwanz-Drücker, Perlhuhn-Kugelfische und eine Sternmuräne tummeln, ist von allen Seiten einsehbar. Den Sockel verkleiden Wayde King und Brett Raymer zudem mit Walnussholz.

11:50 > 12:35

Die Aquarium-Profis

Episode 90

Episode 90

Paul George hat angerufen: Der Olympiateilnehmer spielt in der NBA für die „Indian Pacers“ und wünscht sich in dieser Folge gleich zwei Fischbecken. Denn Platz gibt es in seinem Haus mehr als genug. Die 850-Liter-Fisch-Tanks werden im Wohnzimmer in eine Wand eingelassen. Ein Aquarium gestalten Wayde King und sein Partner Brett Raymer wie einen Fluss in Afrika. Darin ziehen Süßwasserfische ihre Kreise. Im anderen finden Unterwasserbewohner aus Südamerika ein neues Zuhause - darunter Schmetterlings-Buntbarsche und Platin-Skalare.

12:35 > 13:20

Helicopter ER - Rettung aus der Luft

Episode 1

Episode 1

Nördlich von Leeds, am Almscliffe Crag, eilen die Rettungskräfte des „Helimed 98“ einem Mann zur Hilfe, der einen heftigen Kletterunfall erlitten hat. Beim Abseilen ist etwas schief gelaufen und der erfahrene Kletterer ist etwa 6 Meter tief abgestürzt und fast ungebremst gegen den Fels gekracht. Bei der Erstversorgung des Patienten stellen Dr. Chris und sein Team gleich mehrere Frakturen fest. Ein starkes Schmerzmittel, fachgerechte Stabilisierung des Rückens sowie schnellstmöglicher Lufttransport ins nächste Krankenhaus sind in diesem Fall unabdingbar.

13:20 > 14:05

Helicopter ER - Rettung aus der Luft

Episode 2

Episode 2

Ein bizarrer Notruf geht bei der Helikopterstaffel ein. Nahe der Ortschaft Keighley wurde ein Mann von seinem eigenen Laster überrollt. Am Ziel angekommen muss das Rettungsteam um Dr. Brian schleunigst herausfinden, ob der Betroffene nur Knochenbrüche davongetragen hat, oder ob innere Verletzungen sein Leben akut gefährden. Später rückt die „Yorkshire Air Ambulance“ zu einem weiteren brisanten Einsatz aus: Auf einer Schnellstraße bei Doncaster ist ein Motorradfahrer schwer verunglückt. Das Unfallopfer ist zum Glück ansprechbar, doch die Sanitärer:innen befürchten ein mögliches Schädel-Hirn-Trauma.

14:05 > 14:50

Dino Hunters - Die Fossilienjäger

Gefährliches Manöver

Gefährliches Manöver

Mike Harris ist auf Fragmente von einem prähistorischen Pflanzenfresser gestoßen. Der Dino-Schädel gehört allem Anschein nach zu einem Entenschnabelsaurier - ein lukrativer Fund, der dem Cowboy aus Wyoming mehrere Tausend Dollar einbringen könnte. Die Rechnung im Fossilien-Business folgt dabei einem einfachen Prinzip: Je vollständiger das Skelett, desto höher der Preis! Unterdessen hat Clayton Phipps alle Hände voll zu tun, das tonnenschwere Gesteinspaket mitsamt Tyrannosaurus-Knochen für den Abtransport fertig zu machen und in South Dakota gräbt Jared Hudson einen kreidezeitlichen Schildkrötenschädel aus.

14:50 > 15:40

Dino Hunters - Die Fossilienjäger

Riskanter Transport

Riskanter Transport

Aaron Bolan und Jake Harris starten eine wichtige Mission: Die befreundeten Dino-Jäger wollen ein gewinnbringendes Saurierskelett aufspüren, um die verschuldete Ranch der Familie endlich aus den roten Zahlen zu holen. Doch gerade als die Männer das Grundstück nach einer geeigneten Ausgrabungsstelle absuchen, erwischen sie dreiste Wilderer in ihrem Revier. Die Cowboys fackeln nicht lange und schlagen die kriminellen Knochenräuber mit einer Salve Warnschüsse in die Flucht! Später bringen Clayton Phipps und sein Team einen Schwertransporter mit urzeitlicher Ladung auf die Straße...

15:40 > 16:25

Mummy Expedition - Die größten Mumien-Rätsel

Mord im Jenseits

Mord im Jenseits

In seiner Heimat Ägypten geht Mumien-Detektiv Ramy Romany einem mehr als 3.000 Jahre alten Rätsel nach. Im Mittelpunkt der Recherche befinden sich zwei historische Unklarheiten: Warum wurde der Leichnam von Pharao Echnaton geschändet? Und gibt es handfeste Hinweise darauf, dass Echnaton in Wahrheit der biblische Moses gewesen sein könnte? Die Suche nach neuen Erkenntnissen zu der umstrittenen Theorie führt Ramy vom Ägyptischen Museum in Kairo über das Tal der Könige bis zum Karnak-Tempel von Theben.

16:25 > 17:55

Inside Monuments - Geheimnisse der Baukunst

Die sieben Wunder des alten Rom

Die sieben Wunder des alten Rom

Antike Aquädukte, eine begrabene Villa mit kunstvollen Fresken oder das Pantheon: In Rom gibt es neben dem berühmten Kolosseum noch zahlreiche weitere Bauwerke, die absolut bemerkenswert sind. Sie sind Zeugnisse einer bedeutenden Epoche der Menschheitsgeschichte und belegen den Fortschritt zur Zeit des Römischen Machtimperiums. Diese Folge zeigt, was hinter den architektonischen Meisterleistungen steckt, wie Archäolog:innen mit forensischen Technologien die Inschriften Jahrtausende alter Papyrusrollen entschlüsseln und wie es den Bauherren im Römischen Reich gelang, derartige Monumente für die Ewigkeit zu errichten.

17:55 > 18:40

Alte Baukunst neu entschlüsselt

Episode 4

Episode 4

Der Palace of Westminster im Herzen von London ist ein wahrer Koloss! Neben riesigen Hallen umfasst das Prunkstück britischer Baukunst weit über Tausend Säle, Zimmer und Kammern. Besonders markant sind der fast Hundert Meter hohe Victoria Tower sowie der Elizabeth Tower mit der weltberühmten Glocke „Big Ben“. Seit Jahrhunderten dienen die so genannten Houses of Parliament außerdem als pompöser Regierungssitz. Wer hat den monumentalen Palast erbaut? Welche modernen Errungenschaften verbergen sich hinter den mittelalterlichen Gemäuern? Warum geht die weltbekannte Turmuhr niemals falsch? Historiker begeben sich auf eine spannende Spurensuche, um bislang gut gehütete Geheimnisse zu lüften.

18:40 > 19:25

Alte Baukunst neu entschlüsselt

Das Pantheon in Rom

Das Pantheon in Rom

Das Pantheon, im Herzen der italienischen Hauptstadt, gilt als eines der am besten erhaltenen Bauwerke des antiken Römischen Reichs. Und dennoch sind längst nicht alle Rätsel um das 2.000 Jahre alte Meisterwerk der Architektur gelöst. Wer hat das Pantheon erbaut? Welchem Zweck diente der „Tempel für alle Götter“ wirklich? Archäologin Valerie Higgins und Forschungskollege Paolo Carafa rekonstruieren die Geschichte um den imposanten Kuppelbau und beleuchten dabei die Regierungsepochen von Kaiser Augustus, Trajan und Hadrian.

19:25 > 20:15

American Tarzan

Die Bergetappe

Die Bergetappe

Schnelligkeit und Ausdauer: Die fünf verbliebenen Kandidaten des Wildnis-Wettbewerbs machen sich auf der Karibikinsel Dominica bereit für die nächste Prüfung. Dieses Mal folgen die Abenteurer einem Eingeborenenpfad, der sich 18 Kilometer durch die Berge windet. Unterwegs müssen die Männer und Frauen im Eiltempo 15 Meter hohe Lianen hochklettern, über eine wackelige Seilbrücke balancieren und einen Wasserfall bezwingen. Denn der Erste, der sich bis zum 1200 Meter hohen Gipfel des Morne Watt vorkämpft, gewinnt die Etappe.

20:15 > 21:00

Deadly Islands - Gefährliches Paradies

Teufelsinsel

Teufelsinsel

Er trainiert und erforscht die gefährlichsten Tiere der Welt: Zoologe und Raubtierexperte Dave Salmoni. Um zu überleben, muss er alles über ihr Verhalten wissen. In der Serie „Deadly Islands - Gefährliches Paradies“ lebt Dave nun seinen Traum. Er reist an die abgelegensten Orte der Erde und lebt Seite an Seite mit den dort beheimateten Tieren: vom Großen Hammerhai im Rangiroa-Atoll über Schwertwale vor den Falklandinseln bis hin zum Grizzlybär auf Unimak Island. Wie schaffen es die Tiere, unter den extremen Lebensumständen zu bestehen? Um von ihnen zu lernen und mehr über ihre besonderen Fähigkeiten zu erfahren, kommt Salmoni den Tieren gefährlich nahe.

21:00 > 21:50

Deadly Islands - Gefährliches Paradies

Making Of

Making Of

Er trainiert und erforscht die gefährlichsten Tiere der Welt: Zoologe und Raubtierexperte Dave Salmoni. Um zu überleben, muss er alles über ihr Verhalten wissen. In der Serie „Deadly Islands - Gefährliches Paradies“ lebt Dave nun seinen Traum. Er reist an die abgelegensten Orte der Erde und lebt Seite an Seite mit den dort beheimateten Tieren: vom Großen Hammerhai im Rangiroa-Atoll über Schwertwale vor den Falklandinseln bis hin zum Grizzlybär auf Unimak Island. Wie schaffen es die Tiere, unter den extremen Lebensumständen zu bestehen? Um von ihnen zu lernen und mehr über ihre besonderen Fähigkeiten zu erfahren, kommt Salmoni den Tieren gefährlich nahe.

21:50 > 22:40

Sharks Gone Wild: Neue unglaubliche Hai-Clips

Sharks Gone Wild: Neue unglaubliche Hai-Clips

Ganz gleich, ob abenteuerlicher Bootstrip, tiefgründige Tauchexpedition oder dramatische Szenen, die vom sicheren Strand aus beobachtet worden sind: „Sharks Gone Wild“ zeigt Haie in voller Aktion! Zum Glück sind die Kameraleute, die diese einzigartig-brisanten Momente eingefangen haben meist mit dem Schrecken davongekommen. Aber das teils schockierende Videomaterial offenbart auch den unberechenbaren Charakter, der den rabiaten Raubfischen zu eigen ist. In jedem Fall gilt bei dieser packenden Bewegtbildsammlung: Vorsicht, bissiger Hai...

22:40 > 23:25

Wenn Tiere angreifen: Hai-Special 3

Wenn Tiere angreifen: Hai-Special 3

Monterey Bay, Kalifornien: Als Todd Endris während eines Surf-Ausflugs mit Freunden im Wasser ist, wird er plötzlich wie von einem Rammbock getroffen und aus dem Meer katapultiert! Schnell ist klar, dass es sich bei dem Angreifer um einen riesigen Raubfisch handeln muss. Den blutigen Überlebenskampf mit dem Weißen Hai hat Todd nur knapp überlebt. Bis heute, fast 15 Jahre nach der brutalen Attacke, ist der Surfer von diesem schicksalhaften Tag gezeichnet. Auch Nicole Moore und Chuck Anderson haben Schreckliches durchlebt: Im Interview berichten sie von den dramatischen Augenblicken im Angesicht gefräßiger Haie.

23:25 > 00:10

Gefahr aus dem All

Der Fall des dunklen Sterns

Der Fall des dunklen Sterns

Das erste jemals fotografierte Schwarze Loch hat einen Namen: „Powehi“, was hawaiianisch ist und so viel bedeutet, wie unergründliche dunkle Schöpfung. Die spektakuläre Aufnahme ging 2019 um die Welt, stammt aus der Galaxie M87 und wurde erst mit dem „Event Horizon Telescope“ möglich. Aber wie gefährlich sind Schwarze Löcher für die Erde? Raumfahrtingenieurin Danielle George, Kosmologe Andrew Pontzen und Astronomin Juna Kollmeier erklären, was bei einer Supernova passiert, welche Rolle Überriesen oder S-Sterne dabei spielen und warum nicht jedes Schwarze Loch gleich gefährlich ist...

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:10

00:10 > 00:55

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Afghanistan

Afghanistan

Ein Militäreinsatz in Afghanistan krempelte das Leben von Sergeant Pen Farthing komplett um. Als der Brite 2006 bei einem Kampf von Straßenhunden dazwischen geht, hat er plötzlich einen neuen Freund gewonnen. Denn einer der Hunde folgt dem Soldaten zurück bis zur Basis - der Beginn einer lebenslangen Freundschaft. Inspiriert von dieser Erfahrung gründet Farthing die Non-Profit-Organisation „Nowzad Dogs“. Das Projekt hat bis heute über 700 Soldaten geholfen, ihre tierischen Kameraden, die sie während der Einsatzzeit kennen und lieben gelernt haben, mit nach Hause zu nehmen. Außerdem betreibt die Organisation eine Tierklinik in Kabul, wo sich Veterinäre um verletzte Straßenhunde kümmern.

00:55 > 01:40

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Elfenbeinküste

Elfenbeinküste

Estelle Raballand hat ihr Leben den Schimpansen verschrieben. In Afrika setzt sich die Affenforscherin für das Wohlergehen und den Schutz unserer Artverwandten ein. Raballand gründete nicht nur das „Chimpanzee Conservation Center“ in Guinea, sondern schuf auch das erste Schutzgebiet für Schimpansen in Kamerun. Dabei sind die Aufgabenbereiche in puncto Affenrettung vielschichtig. Maßnahmen gegen Wilderei sowie Eindämmung des illegalen Buschfleischhandels gehören genauso dazu, wie die Umsetzung von Wiederauswilderungsprojekten oder die wissenschaftliche Unterstützung von Nationalparkbehörden. Das nächste Ziel der Tierschützerin: Ein Schimpansen-Reservat an der Elfenbeinküste ins Leben rufen!

01:40 > 02:25

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Botsuana

Botsuana

Von der Hüft-Dysplasie beim Schäferhund bis zur Kniebandage für ein lahmendes Lama: Derrick Campana ist der Mann, der verletzten Tieren wieder Beine macht. Und zwar im wörtlichen Sinne. Denn seit der Medizintechniker seine erste Prothese für einen Vierbeiner entwickelt hat, sind maßgeschneiderte Orthopädie-Produkte sein Spezialgebiet. Pferde, Katzen, Ziegen - Schon über zwölf Jahre tüftelt Campana an hochwertigen künstlichen Gliedmaßen für diverse Vertreter des Tierreichs. Dabei müssen die Hightech-Prothesen nicht nur bequem, sondern auch extrem robust sein. Jetzt reist der Tierorthopäde nach Botswana, um Elefant Jabu mit einer Spezialanfertigung wieder auf die Sprünge zu helfen...

02:25 > 03:10

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Peru

Peru

„Animal Defenders International“, kurz ADI, ist weltweit aktiv, um Tiermisshandlungen aufzudecken und die Verantwortlichen vor Gericht zu bringen. Denn hinter verschlossenen Türen von Forschungslabors oder Tierhaltungsbetrieben spielen sich zum Teil unvorstellbare Gräueltaten ab. Affen werden zu Tode gequält, Zirkustiere vegetieren halb verhungert vor sich hin oder Schlachtbetriebe, die jeder Beschreibung spotten - die Liste der schwarzen Schafe ist lang! Um Beweise für die bestialischen Methoden zu sammeln, war Jan Craemer einst selbst mit der versteckten Kamera unterwegs. Heute leitet sie gemeinsam mit Ehemann Tim Phillips ADI, eine der bedeutendsten Tierschutzorganisationen der Welt.

03:10 > 03:55

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Australien

Australien

Auf der australischen Insel Yunbenun ist Familie Bee voll eingespannt - mit ihrer Rasselbande Baby-Koalas! Die Beutelsäuger sind verwaist oder verletzt und müssen aufgepäppelt werden. Ziel ist es, die Koalas wieder fit für ein Leben in der freien Natur zu bekommen. Tierärztin Ali, Ehemann Tim und Tochter Izzy haben alle Hände voll zu tun, die pelzigen Pflanzenfresser fachgerecht zu versorgen. Alle zwei Stunden braucht der Koala-Nachwuchs frisches Spezialfutter. Da sind schlaflose Nächte vorprogrammiert. Wer schon zu Kräften gekommen ist, darf aus dem Wohnzimmer in den „Kindergarten“, das zum Abenteuerspielplatz umfunktionierte Gartenhaus, umziehen. Ein weiterer Schritt Richtung Freiheit...

03:55 > 04:40

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Thailand

Thailand

Katherine Connor hat mit 16 die Schule abgebrochen, um in London als professionelle Tänzerin zu arbeiten. Das war ihr großer Traum. Aber als Katherine auf einer Thailandreise das Elefantenbaby Boon Lott kennenlernt, hat das ihr Leben für immer verändert. Aus der Idee, Arbeitselefanten ein würdiges Dasein zu ermöglichen, wuchs ein erfolgreiches Rettungsprogramm heran. Heute lebt die Tierschützerin mit ihren fünf Kindern selbst in Thailand und betreibt ein 300 Hektar großes Elefantenreservat. Das „Boon Lott's Elephant Sanctuary“ befindet sich im Norden des Landes nahe dem Dorf Baan Tuek und bietet den Dickhäutern alles, was es für ein artgerechtes Leben braucht: Freiheit, Flüsse, Fruchtbäume!

04:40 > 05:25

Sharks Gone Wild: Neue unglaubliche Hai-Clips

Sharks Gone Wild: Neue unglaubliche Hai-Clips

Ganz gleich, ob abenteuerlicher Bootstrip, tiefgründige Tauchexpedition oder dramatische Szenen, die vom sicheren Strand aus beobachtet worden sind: „Sharks Gone Wild“ zeigt Haie in voller Aktion! Zum Glück sind die Kameraleute, die diese einzigartig-brisanten Momente eingefangen haben meist mit dem Schrecken davongekommen. Aber das teils schockierende Videomaterial offenbart auch den unberechenbaren Charakter, der den rabiaten Raubfischen zu eigen ist. In jedem Fall gilt bei dieser packenden Bewegtbildsammlung: Vorsicht, bissiger Hai...

05:25 > 06:10

Wenn Tiere angreifen: Hai-Special 3

Wenn Tiere angreifen: Hai-Special 3

Monterey Bay, Kalifornien: Als Todd Endris während eines Surf-Ausflugs mit Freunden im Wasser ist, wird er plötzlich wie von einem Rammbock getroffen und aus dem Meer katapultiert! Schnell ist klar, dass es sich bei dem Angreifer um einen riesigen Raubfisch handeln muss. Den blutigen Überlebenskampf mit dem Weißen Hai hat Todd nur knapp überlebt. Bis heute, fast 15 Jahre nach der brutalen Attacke, ist der Surfer von diesem schicksalhaften Tag gezeichnet. Auch Nicole Moore und Chuck Anderson haben Schreckliches durchlebt: Im Interview berichten sie von den dramatischen Augenblicken im Angesicht gefräßiger Haie.

06:10 > 06:30

So wird's gemacht!

Feuerzeuge & Hochdruckbehälter

Feuerzeuge & Hochdruckbehälter

Vom Cognac bis zum Powerboat, vom Kugellager bis zur Erdnussbutter - die meisten Gegenstände unseres Lebens sind inzwischen so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken an ihre Herstellung verschwenden. Oft steht hinter unseren Alltagshelfern aber ein äußerst aufwendiger Herstellungsprozess. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass ein Helikopter aus über 3000 Einzelteilen besteht? Die Serie „So wird’s gemacht!“ zeigt, wie diese „Lebensretter“ entstehen. Traditionelles Handwerk oder hochtechnisierter Fertigungsprozess - vom Olivenöl bis zum Eishockeyschläger.

06:30 > 07:15

Die Aquarium-Profis

Episode 107

Episode 107

Wayde King gegen Brett Raymer: In dieser Folge stellen die erfahrenen Profi-Handwerker ihre Fähigkeiten in der Wüstenstadt Las Vegas bei einem Privatduell auf die Probe. Dabei geht es ausnahmsweise nicht um Aquarien, sondern um Teiche. Wer realisiert in seinem Vorgarten mit schweren Baggern und Baumaschinen das spektakulärere Projekt? Brett hat ein drei Meter mal fünf Meter großes Bassin für Goldfische und Schildkröten entworfen - inklusive Wasserfall. Kann das Outdoor-Becken seines kongenialen Partners da mithalten?

07:15 > 08:00

Die Aquarium-Profis

Episode 108

Episode 108

Weniger ist manchmal mehr! Aber das gilt nicht für das neue Projekt der Aquarium-Profis. Denn um die Fans der San Francisco Giants zu begeistern, bauen Wayde King und Brett Raymer an der Westküste einen Fisch-Tank im XXL-Format. Vom Baseballschläger bis hin zu Stadionsitzen: Die sechs Tonnen schwere Konstruktion wird in der Arena auf einem Betonfundament platziert und erzählt die Geschichte des Vereins. In dem 4600-Liter-Becken tummeln sich zudem 175 Unterwasserbewohner aus der Region, wie zum Beispiel Seesterne, Haie und Rochen.

08:00 > 08:45

Die Aquarium-Profis

Episode 109

Episode 109

Basketballer Dwight Howard braucht ein Terrarium für seine Schlangen. Deshalb machen sich Wayde King und Brett Raymer in dieser Folge auf den Weg nach Atlanta. Dort konstruieren die Handwerker für die Reptilien des Profisportlers ein schickes, geräumiges Zuhause, denn Platz ist in der 3800 Quadratmeter großen Villa des NBA-Superstars mehr als genug. Flaches Wasser und nachgebildete Bäume sorgen in der 2,70 Meter hohen Konstruktion für echtes Dschungel-Feeling und in der Nachbarschaft tummeln sich farbenprächtige Süßwasserfische.

08:45 > 09:30

Die geheimen Akten der NASA

Episode 37

Episode 37

21. August 1986: Am Lake Nyosi in Kamerun kehrt ein Farmer nach der Arbeit in sein Dorf zurück. Dort macht der Mann eine furchtbare Entdeckung. Die Erde ist übersät mit Toten! Hat hier ein okkulter Fluch zugeschlagen? Oder gibt es eine wissenschaftliche Erklärung für die Katastrophe? NASA-Experten überwachen das Gebiet mit einem Geo-Satelliten. Dabei finden sie Hinweise auf einen lautlosen Killer aus der Tiefe. Außerdem in dieser Folge: Bizarre Bodenproben auf dem Mond und ein politisch brisanter Sabotagefall. Während Russland die USA beschuldigt, die Marssonde „Phobos Grunt“ außer Gefecht gesetzt zu haben, finden Astroforscher einen anderen Grund für die Fehlfunktion - kosmische Strahlung!

09:30 > 10:20

Die geheimen Akten der NASA

Episode 38

Episode 38

Als Japan im Februar 2016 den Satelliten „Hitomi“ in den Orbit schießt, hängen enorme wissenschaftliche Erwartungen an dem Projekt. Denn das 270 Millionen Dollar teure Hightech-Gerät hat das leistungsstärkste Röntgenteleskop der Welt an Bord! Damit sollen unter anderem Supermassereiche Schwarze Löcher genauer erforscht werden. Aber es kommt zu einem fatalen Zwischenfall. Kommunikationsprobleme und ein Komplettausfall des japanischen Vorzeigeprojekts sind die Folge. Hat ein Cyber-Angriff den Satelliten lahmgelegt? Oder ist ein Systemfehler Schuld am Scheitern der Mission? Ein internationales Experten-Team übernimmt die Ermittlungen, um den wahren Grund für das „Hitomi“-Fiasko herauszufinden.

10:20 > 11:05

Die geheimen Akten der NASA

Sabotage auf der ISS

Sabotage auf der ISS

Rätselhafte Beobachtung am Rand des Sonnensystems: Als die Raumsonde New Horizons den Kuipergürtel erreicht, machen ihre Sensoren eine seltsame Entdeckung - ein gigantisches Objekt, das sich rasend schnell dreht und seine Helligkeit ändert! Was verbirgt sich hinter dem rotierenden Himmelskörper? Handelt es sich bei dem transneptunischen Objekt, das Wissenschaftler auf den Namen „Arawn“ taufen, wirklich um einen Asteroiden? Später sorgt ein möglicher Sabotageakt an einem russischen Sojus-Raumschiff für Ärger und US-Präsident Donald Trump kündigt den Aufbau einer militärischen „Space Force“ an...

11:05 > 11:50

Die geheimen Akten der NASA

Der Sojus-Absturz

Der Sojus-Absturz

Alarm im All: Astronomen haben ein Schwarzes Loch entdeckt. Das Problem dabei? Die kosmische Vernichtungsmaschine rast mit einer Geschwindigkeit von Millionen Kilometern pro Stunde mitten durch die Milchstraße! Ob das Schwarze Loch eines Tages in unsere Richtung steuert, ist bislang nicht geklärt. Aber falls es an unserem Sonnensystem vorbei schrammen sollte, hätte das fatale Folgen für die Erde. Auch in dieser Folge: Die NASA-Raumsonde Dawn macht eine ungewöhnliche Entdeckung auf dem Zwergplaneten Ceres und welche Rolle spielt der US-Milliardär Robert Bigelow bei der Erforschung von UFOs?

11:50 > 12:35

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Geheimnisse der Zeitreise

Geheimnisse der Zeitreise

Zeitreisen gehören ins Reich der Science-Fiction. Oder nicht? Bereits Albert Einstein hat erkannt, dass die Uhren nicht überall im Universum gleich ticken. So haben Schwerkraft und Geschwindigkeit Einfluss darauf, wie schnell oder langsam Zeit vergeht. Auch Astronauten sind gewissermaßen Zeitreisende. Wie verhält es sich mit Schwarzen Löchern? Sind dort Portale für Zeitreisen zu finden? Um mehr über die kosmischen Verknüpfungen zwischen Vergangenheit und Zukunft zu erfahren, starten Weltraumforscher eine Expedition ins physikalische Grenzgebiet. Hier wollen sie unter anderem das Rätsel um die Raumzeit entschlüsseln.

12:35 > 13:20

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Das ALMA-Observatorium

Das ALMA-Observatorium

Kosmischer Staub, der sich zu gigantischen Materieklumpen verdichtet und um eine Sonne kreist: Lange Zeit dachten Wissenschaftler, sie hätten die Prozesse der Planetenformung begriffen. Aber mit neuen Technologien, wie den leistungsfähigen Teleskopen des ALMA-Observatoriums in Chile, entdecken Astronomen Himmelskörper, die aus der Reihe tanzen. Bizarre Exoplaneten, darunter Braune Zwerge, stellen bisherige Erkenntnisse sogar komplett auf den Kopf. Was es wirklich braucht, um einen Planeten zu bauen, decken Astroforscher Kevin Walsh, Dan Durda und Sarah Stewart in dieser Folge auf.

13:20 > 14:05

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Im Schleudergang durchs All

Im Schleudergang durchs All

Die Erde dreht sich. Allerdings dreht sich unser Heimatplanet nicht nur um die eigene gekippte Achse. Auch die elliptische Umlaufbahn um die Sonne spielt beim Werden und Vergehen des Lebens eine grundlegende Rolle. Um mehr über die dynamische Bewegung der Erde durch den Kosmos herauszufinden, zeichnen Wissenschaftler die Route einer 4,6 Milliarden Jahre andauernden Reise nach. Aber gerade beim Blick in die Zukunft tun sich astronomische Fragen auf: Werden wir mit unserer Nachbargalaxie Andromeda kollidieren? Steuert die gesamte Milchstraße auf einen mysteriösen Anziehungspunkt, den „Großen Attraktor“, zu?

14:05 > 14:55

Eiskaltes Gold

Im Zwiespalt

Im Zwiespalt

Die Stimmung im Team ist auf dem Tiefpunkt. Nach dem verheerenden Sturm, der über die Insel brauste, müssen die Abenteurer ihr Basis-Camp auf Vordermann bringen, bevor sie sich wieder der Schatzsuche widmen können. Die Frage ist nur, wo weitermachen? Auf dem unbewohnten Eiland Storo hatten die Männer kein Glück, deshalb rückt jetzt eine andere Region in den Mittelpunkt des Interesses: Fiskenaesset an der Südwestküste Grönlands. Nach den geologischen Gutachten könnte es hier reiche Rubin-Vorkommen geben. Doch die Sache hat einen Haken: Das Gebiet kann man nur per Helikopter erreichen, und die kosten einen Haufen Geld.

14:55 > 15:40

Goldtaucher der Beringsee

Goldene Ambitionen

Goldene Ambitionen

Goldtaucher Bob Hafner ist am Grund der Beringsee auf eine vielversprechende Stelle gestoßen - ein versunkenes Flussbett! Hier könnten sich während vergangener Epochen der Erdgeschichte lukrative Goldnester abgelagert haben. Auch Shawn Pomrenke ist einem neuen Spot auf der Spur. Mit der „Christine Rose“ versucht der erfahrene Schatzjäger sein Glück an den tiefen Goldgründen des Tomcod Claims. Derweil brechen auch Kapitän Kris Kelly und seine Crew zu bislang unberührten Ufern auf. Vor der Küste der östlich gelegenen Darby Mountains wollen die Männer ein neues Gebiet für sich beanspruchen.

15:40 > 16:25

Die Megaschiffbauer

Die schwimmenden Giganten

Die schwimmenden Giganten

Die „Sungdong Shipbuilding Company“ ist einer der wichtigsten Arbeitgeber Südkoreas. 45.000 Männer und Frauen schuften in der gigantischen Werft im Süden des Landes. 70 Frachtschiffe, vier Ölbohrplattformen sowie mehrere U-Boote wurden hier bereits gebaut. Aktuell arbeiten die Ingenieure an einem weiteren Megaprojekt: der größten Ölbohr-Hubinsel der Welt! Aber schon in der Anfangsphase der Konstruktion gibt es ein ernsthaftes Problem. Mit speziellen Messinstrumenten haben Sicherheitsinspekteure kleinste Risse an Schweißnähten entdeckt! Jetzt müssen die Werftarbeiter die Mängel umgehend beheben, denn jede Verzögerung im Zeitplan kostet das Unternehmen eine Schiffsladung voll Geld...

16:25 > 17:10

Die Megaschiffbauer

Rumpf ist Trumpf

Rumpf ist Trumpf

Schichtbeginn in Südkorea: In der Werft der „Sungdong Shipbuilding Company“ wird geschweißt, gehämmert und geschmolzen. Um die Ballasttanks eines Riesenfrachters mit jeweils 3.000 Liter Spezialfarbe zu beschichten, legen die Schiffbauer einen schweißtreibenden Arbeitsmarathon aufs Parkett. In der Gießerei sind die Temperaturen ebenfalls am brodeln. Aus glühendem Stahl entsteht der 250.000 Dollar teure Propeller des Schiffs. Außerdem in dieser Folge: Auf dem Werksgelände soll ein riesiger Schiffsblock von A nach B transportiert werden. Für die 300 Meter lange Wegstrecke benötigen die Spezialisten vier Stunden Zeit, extrem leistungsstarke Maschinen sowie jede Menge Fingerspitzengefühl!

17:10 > 17:55

Die Megaschiffbauer

Feuer an Bord

Feuer an Bord

Von der Nordsee bis nach Südkorea - Rund um den Globus bahnen sich schwimmende Wunderwerke der Technik ihren Weg durch die Ozeane. Ganz gleich, ob gigantische Tanker, riesige Transportschiffe oder hochseetaugliche Ölplattformen, die selbst einem Taifun standhalten: Um derartige maritime Monster-Maschinen zum Leben zu erwecken, benötigt der dänische Schiffbauer „MAERSK“ eine Heerschar an qualifizierten Spezialisten. Denn nur wenn es den Werftarbeitern gelingt, die Pläne der Ingenieure präzise umzusetzen, und erst wenn sämtliche Sicherheitsrichtlinien nach internationalen Standards erfüllt sind, heißt es am Ende: Leinen los für die größten Projekte der modernen Schiffbauindustrie!

17:55 > 18:40

Die Megaschiffbauer

Der Riesenschlepper

Der Riesenschlepper

Von der Nordsee bis nach Südkorea - Rund um den Globus bahnen sich schwimmende Wunderwerke der Technik ihren Weg durch die Ozeane. Ganz gleich, ob gigantische Tanker, riesige Transportschiffe oder hochseetaugliche Ölplattformen, die selbst einem Taifun standhalten: Um derartige maritime Monster-Maschinen zum Leben zu erwecken, benötigt der dänische Schiffbauer „MAERSK“ eine Heerschar an qualifizierten Spezialisten. Denn nur wenn es den Werftarbeitern gelingt, die Pläne der Ingenieure präzise umzusetzen, und erst wenn sämtliche Sicherheitsrichtlinien nach internationalen Standards erfüllt sind, heißt es am Ende: Leinen los für die größten Projekte der modernen Schiffbauindustrie!

18:40 > 19:30

Die Megaschiffbauer

Hinaus auf hohe See

Hinaus auf hohe See

Von der Nordsee bis nach Südkorea - Rund um den Globus bahnen sich schwimmende Wunderwerke der Technik ihren Weg durch die Ozeane. Ganz gleich, ob gigantische Tanker, riesige Transportschiffe oder hochseetaugliche Ölplattformen, die selbst einem Taifun standhalten: Um derartige maritime Monster-Maschinen zum Leben zu erwecken, benötigt der dänische Schiffbauer „MAERSK“ eine Heerschar an qualifizierten Spezialisten. Denn nur wenn es den Werftarbeitern gelingt, die Pläne der Ingenieure präzise umzusetzen, und erst wenn sämtliche Sicherheitsrichtlinien nach internationalen Standards erfüllt sind, heißt es am Ende: Leinen los für die größten Projekte der modernen Schiffbauindustrie!

19:30 > 20:15

Die Megaschiffbauer

Jungfernfahrt

Jungfernfahrt

Von der Nordsee bis nach Südkorea - Rund um den Globus bahnen sich schwimmende Wunderwerke der Technik ihren Weg durch die Ozeane. Ganz gleich, ob gigantische Tanker, riesige Transportschiffe oder hochseetaugliche Ölplattformen, die selbst einem Taifun standhalten: Um derartige maritime Monster-Maschinen zum Leben zu erwecken, benötigt der dänische Schiffbauer „MAERSK“ eine Heerschar an qualifizierten Spezialisten. Denn nur wenn es den Werftarbeitern gelingt, die Pläne der Ingenieure präzise umzusetzen, und erst wenn sämtliche Sicherheitsrichtlinien nach internationalen Standards erfüllt sind, heißt es am Ende: Leinen los für die größten Projekte der modernen Schiffbauindustrie!

20:15 > 21:00

Mysterien der Antike

Tempel des Todes

Tempel des Todes

Pamukkale, im Westen der Türkei: In den Ruinen der antiken Stadt Hierapolis entdecken Archäolog:innen die Reste eines Jahrtausende alten Tempels. Legenden zufolge brachte dort eine unsichtbare Macht den Tod. Daher war der okkulte Tempel zur Zeit der Römischen Besatzungsmacht Pluto geweiht, dem Gott der Unterwelt. Priester sollen hier dunkle Rituale abgehalten haben. Tiere sind angeblich tot umgefallen. Können Wissenschaftler:innen mit neuen Analysemethoden nach 2.000 Jahren aufdecken, was an diesem makabren Ort wirklich geschehen ist?

21:00 > 21:45

Auf der Suche nach Atlantis

Das Geheimnis des Goldes

Das Geheimnis des Goldes

Varna, Bulgarien: Die Jagd nach Atlantis beginnt im Archäologischen Museum der historischen Hafenstadt. Dort nehmen Atlantis-Experte Stel Pavlou und Geologin Jess Phoenix ein fast 7.000 Jahre altes Skelett unter die Lupe, das einem einst mächtigen Herrscher zugeordnet wird. Der kostbare Goldschmuck, darunter Armreifen, Ketten, Ringe und ein Zepter, deuten auf eine einflussreiche Hochkultur hin. Könnten die Nekropolen von Varna sowie deren kunstvoll gearbeiteten Grabbeigaben den entscheidenden Hinweis liefern, dass das versunkene Reich von Atlantis im Schwarzen Meer zu finden ist?

21:45 > 22:35

Mummy Expedition - Die größten Mumien-Rätsel

Echo der Eisenzeit

Echo der Eisenzeit

Erschlagen, erwürgt, ertränkt oder erstochen - Moorleichen aus der Eisenzeit Nordeuropas sind oft brutalen Morden zum Opfer gefallen. Manchmal wurden die Getöteten vorher sogar mit halluzinogenen Pflanzen unter Drogen gesetzt. Aber wer waren sie? Weshalb hat man diese Menschen umgebracht? Und warum im Moor? Seine Suche nach Antworten führt den Mumien-Forscher Ramy Romany ins heutige Großbritannien und anschließend weiter nach Dänemark, 2.000 Jahre zurück in eine Zeit, als keltische Stämme Sumpferz zur Herstellung von Waffen nutzten und mächtige Druiden mystische Rituale abhielten.

22:35 > 23:15

Expedition Unknown - Mythen auf der Spur

Das Geheimnis von Stonehenge

Das Geheimnis von Stonehenge

Um die legendären Steinkreise von Stonehenge ranken sich viele Mythen und Spekulationen. Wurden dort in der Jungsteinzeit Menschenopfer dargebracht oder dienten die Megalith-Monumente in der Nähe von Salisbury als eine Art astronomischer Kalender? Und wer hat die Kultstätte erbaut? Josh Gates begibt sich vor Ort auf Spurensuche und spricht mit Historikern und Archäologen über ihre neuesten Erkenntnisse. Bei seinen Nachforschungen kommt in England modernes, wissenschaftliches Equipment zum Einsatz, wie zum Beispiel ein tragbarer 3-D-Scanner.

23:15 > 00:00

Die geheimen Akten der NASA

Episode 28

Episode 28

Könnte die Atmosphäre der Venus die Heimat einer bislang unbekannten Lebensform sein? Manche Wissenschaftler halten genau das für möglich! Denn chemische Reaktionen in der oberen Wolkendecke des Planeten deuten auf mikrobiologische Prozesse hin. Astroforscher Dr. Chris McKay geht sogar noch einen Schritt weiter. Seiner Theorie zufolge befindet sich der Ursprung irdischen Lebens auf der Venus. Außerdem in dieser Folge: NASA-Experten unterstützen das FBI bei der Aufklärung eines Bombenanschlags und Astronauten des Spaceshuttle Columbia wollen mit einem riskanten Weltraumspaziergang einen manövrierunfähigen Satelliten retten.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:50

Die geheimen Akten der NASA

Episode 29

Episode 29

Ende der 1990er Jahre versetzt ein dreister Betrüger die NASA in Angst und Schrecken. Unter Verwendung einer falschen Identität gelingt es dem Mann Zugang zu mehreren Hochsicherheitsbereichen der Raumfahrtbehörde zu bekommen. Handelt es sich bei dem Hochstapler um einen gefährlichen Terroristen? Arbeitet der Spion im Auftrag eines ausländischen Geheimdienstes? Oder hat der Mann ganz andere Motive? Agenten heften sich an die Fersen des Phantoms, um den filmreifen Fall endgültig aufzuklären! Weitere Geheimakten in dieser Folge: Ein mysteriöser Zwischenfall in der Wüste von New Mexico deutet auf einen Besuch von Aliens hin und die Raumsonde Voyager 2 sendet rätselhafte Signale.

00:50 > 01:35

Mysterien der Antike

Tempel des Todes

Tempel des Todes

Pamukkale, im Westen der Türkei: In den Ruinen der antiken Stadt Hierapolis entdecken Archäolog:innen die Reste eines Jahrtausende alten Tempels. Legenden zufolge brachte dort eine unsichtbare Macht den Tod. Daher war der okkulte Tempel zur Zeit der Römischen Besatzungsmacht Pluto geweiht, dem Gott der Unterwelt. Priester sollen hier dunkle Rituale abgehalten haben. Tiere sind angeblich tot umgefallen. Können Wissenschaftler:innen mit neuen Analysemethoden nach 2.000 Jahren aufdecken, was an diesem makabren Ort wirklich geschehen ist?

01:35 > 02:20

Auf der Suche nach Atlantis

Das Geheimnis des Goldes

Das Geheimnis des Goldes

Varna, Bulgarien: Die Jagd nach Atlantis beginnt im Archäologischen Museum der historischen Hafenstadt. Dort nehmen Atlantis-Experte Stel Pavlou und Geologin Jess Phoenix ein fast 7.000 Jahre altes Skelett unter die Lupe, das einem einst mächtigen Herrscher zugeordnet wird. Der kostbare Goldschmuck, darunter Armreifen, Ketten, Ringe und ein Zepter, deuten auf eine einflussreiche Hochkultur hin. Könnten die Nekropolen von Varna sowie deren kunstvoll gearbeiteten Grabbeigaben den entscheidenden Hinweis liefern, dass das versunkene Reich von Atlantis im Schwarzen Meer zu finden ist?

02:20 > 03:05

Mummy Expedition - Die größten Mumien-Rätsel

Echo der Eisenzeit

Echo der Eisenzeit

Erschlagen, erwürgt, ertränkt oder erstochen - Moorleichen aus der Eisenzeit Nordeuropas sind oft brutalen Morden zum Opfer gefallen. Manchmal wurden die Getöteten vorher sogar mit halluzinogenen Pflanzen unter Drogen gesetzt. Aber wer waren sie? Weshalb hat man diese Menschen umgebracht? Und warum im Moor? Seine Suche nach Antworten führt den Mumien-Forscher Ramy Romany ins heutige Großbritannien und anschließend weiter nach Dänemark, 2.000 Jahre zurück in eine Zeit, als keltische Stämme Sumpferz zur Herstellung von Waffen nutzten und mächtige Druiden mystische Rituale abhielten.

03:05 > 03:50

Expedition Unknown - Mythen auf der Spur

Das Geheimnis von Stonehenge

Das Geheimnis von Stonehenge

Um die legendären Steinkreise von Stonehenge ranken sich viele Mythen und Spekulationen. Wurden dort in der Jungsteinzeit Menschenopfer dargebracht oder dienten die Megalith-Monumente in der Nähe von Salisbury als eine Art astronomischer Kalender? Und wer hat die Kultstätte erbaut? Josh Gates begibt sich vor Ort auf Spurensuche und spricht mit Historikern und Archäologen über ihre neuesten Erkenntnisse. Bei seinen Nachforschungen kommt in England modernes, wissenschaftliches Equipment zum Einsatz, wie zum Beispiel ein tragbarer 3-D-Scanner.

03:50 > 04:35

Die geheimen Akten der NASA

Episode 28

Episode 28

Könnte die Atmosphäre der Venus die Heimat einer bislang unbekannten Lebensform sein? Manche Wissenschaftler halten genau das für möglich! Denn chemische Reaktionen in der oberen Wolkendecke des Planeten deuten auf mikrobiologische Prozesse hin. Astroforscher Dr. Chris McKay geht sogar noch einen Schritt weiter. Seiner Theorie zufolge befindet sich der Ursprung irdischen Lebens auf der Venus. Außerdem in dieser Folge: NASA-Experten unterstützen das FBI bei der Aufklärung eines Bombenanschlags und Astronauten des Spaceshuttle Columbia wollen mit einem riskanten Weltraumspaziergang einen manövrierunfähigen Satelliten retten.

04:35 > 05:20

Die geheimen Akten der NASA

Episode 29

Episode 29

Ende der 1990er Jahre versetzt ein dreister Betrüger die NASA in Angst und Schrecken. Unter Verwendung einer falschen Identität gelingt es dem Mann Zugang zu mehreren Hochsicherheitsbereichen der Raumfahrtbehörde zu bekommen. Handelt es sich bei dem Hochstapler um einen gefährlichen Terroristen? Arbeitet der Spion im Auftrag eines ausländischen Geheimdienstes? Oder hat der Mann ganz andere Motive? Agenten heften sich an die Fersen des Phantoms, um den filmreifen Fall endgültig aufzuklären! Weitere Geheimakten in dieser Folge: Ein mysteriöser Zwischenfall in der Wüste von New Mexico deutet auf einen Besuch von Aliens hin und die Raumsonde Voyager 2 sendet rätselhafte Signale.

05:20 > 06:05

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Im Schleudergang durchs All

Im Schleudergang durchs All

Die Erde dreht sich. Allerdings dreht sich unser Heimatplanet nicht nur um die eigene gekippte Achse. Auch die elliptische Umlaufbahn um die Sonne spielt beim Werden und Vergehen des Lebens eine grundlegende Rolle. Um mehr über die dynamische Bewegung der Erde durch den Kosmos herauszufinden, zeichnen Wissenschaftler die Route einer 4,6 Milliarden Jahre andauernden Reise nach. Aber gerade beim Blick in die Zukunft tun sich astronomische Fragen auf: Werden wir mit unserer Nachbargalaxie Andromeda kollidieren? Steuert die gesamte Milchstraße auf einen mysteriösen Anziehungspunkt, den „Großen Attraktor“, zu?

06:05 > 06:30

So wird's gemacht!

Glühbirnen & Tiefkühlpommes

Glühbirnen & Tiefkühlpommes

Vom Cognac bis zum Powerboat, vom Kugellager bis zur Erdnussbutter - die meisten Gegenstände unseres Lebens sind inzwischen so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken an ihre Herstellung verschwenden. Oft steht hinter unseren Alltagshelfern aber ein äußerst aufwendiger Herstellungsprozess. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass ein Helikopter aus über 3000 Einzelteilen besteht? Die Serie „So wird’s gemacht!“ zeigt, wie diese „Lebensretter“ entstehen. Traditionelles Handwerk oder hochtechnisierter Fertigungsprozess - vom Olivenöl bis zum Eishockeyschläger.

06:30 > 07:15

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Der rätselhafte Ursprung der schwarzen Löcher

Der rätselhafte Ursprung der schwarzen Löcher

Schätzungen zufolge besteht das Universum aus etwa 2.000 Milliarden Galaxien. Jede einzelne davon hat eine andere Form und Größe. Aber alle haben vielleicht etwas gemeinsam: ein supermassereiches Schwarzes Loch in ihrem Zentrum! Astrophysiker gehen heute davon aus, dass solche besonderen Schwarzen Löcher viele Millionen Sonnenmassen schwer sind. Mit einer derartigen Anziehungskraft verschlingen die kosmischen Staubsauger ganze Sternsysteme. Wie werden diese dunklen Giganten des Universums so groß? Wann sind sie entstanden? Und welche Rolle spielen sie bei der Formung von Galaxien wie unserer Milchstraße? Selbst die Wissenschaft steht bei der Beantwortung dieser Fragen noch ganz am Anfang.

07:15 > 07:55

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Leben und Tod auf dem roten Planeten

Leben und Tod auf dem roten Planeten

Gab es einst Leben auf dem Mars? Wissenschaftler wie Michelle Thaller sind davon überzeugt! Denn vor rund viereinhalb Milliarden Jahren, als unser Sonnensystem gewissermaßen noch in den Kinderschuhen steckte, herrschten auf dem Roten Planeten völlig andere Bedingungen vor, als heute. Wichtige Bausteine des Lebens, darunter auch flüssiges Wasser, waren damals in ausreichender Menge vorhanden. Ähnlich wie auf der Erde hätten sich demnach diverse Lebensformen entwickeln können. Allerdings wurde die biologische Evolution auf dem Mars jäh unterbrochen! Eine ganze Reihe katastrophaler Ereignisse, Planetenkollisionen sowie drastische Klimaveränderungen inklusive, löschten sämtliches Leben aus...

07:55 > 08:40

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Todessterne

Todessterne

Eine Supernova, die so hell leuchtet wie 570 Milliarden Sonnen? Was nach purer Science-Fiction klingt, ist am 14. Juni 2015 tatsächlich passiert! Das kosmische Großereignis, das unter der Bezeichnung „ASASSN-15lh“ Astronomie-Geschichte schreibt, gilt als gewaltigste Sternenexplosion, die jemals beobachtet wurde. Zum Glück ereignete sich das Spektakel in einer Entfernung von fast vier Milliarden Lichtjahren - ansonsten hätte die freigesetzte Energie die Erde regelrecht pulverisiert. Entwarnung kann leider trotzdem nicht gegeben werden, denn Forscher entdecken ständig neue Todessterne: Sie tragen Namen wie „blaue Nachzügler“ oder „hyperschnelle Kohlenstoffzwerge“ und sind brandgefährlich!

08:40 > 09:30

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Werden wir allmächtig?

Werden wir allmächtig?

Homo sapiens sieht sich selbst bekanntlich gerne als Krone der Schöpfung. Fakt ist: Wir bauen die Welt, in der wir leben nach unseren Vorstellungen um, erschaffen Neues und manchmal auch Großes. Immer neue wissenschaftliche Entdeckungen oder technologische Fortschritte, die früher undenkbar gewesen wären, sind heute real. Stichwort: Big Data, künstliche Intelligenz oder Quantencomputer! Aber wo führt der endlose Genius hin? Werden wir irgendwann das gesamte Universum beherrschen und ähnlich wie Götter sein? Oder beschert uns die chronische Hybris am Ende einen Herzinfarkt?

09:30 > 10:15

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Gibt es ein Schattenuniversum?

Gibt es ein Schattenuniversum?

Kosmologen sind sich weitgehend einig: Es gibt viel mehr Dunkle Materie im All, als bislang angenommen. Auch gehört zum wissenschaftlichen Konsens, dass dieses rätselhafte „Etwas“ maßgeblich am Aufbau sowie an der Fortentwicklung von Galaxien beteiligt sein muss. Was ist Dunkle Materie aber genau? Steht sie sogar in Verbindung zu einem obskuren Schattenuniversum? Gemeinsam mit führenden Astroforschern will Hollywood-Star Morgan Freeman Licht ins vielleicht dunkelste Kapitel der Weltraumwissenschaft bringen...

10:15 > 11:00

Die geheimen Akten der NASA

Episode 15

Episode 15

18. Mai 1969: Thomas Stafford, Eugene Cernan und John Young starten mit der Apollo-10-Mission zu einem Erkundungsflug in die Mondumlaufbahn. Doch als die Raumkapsel die erdabgewandte Seite des Trabanten erreicht, kommt es zu einem mysteriösen Zwischenfall. Mitten im Funkloch auf der dunklen Seite des Monds registrieren die Astronauten unerklärliche akustische Signale! Handelt es sich bei den skurrilen Geräuschen um außerirdische Klänge? Warum wurde der Vorfall verschwiegen? Außerdem in dieser Folge: Ein geheimer russischer Satellit versetzt die USA in Alarmbereitschaft, ein Hobby-Astronom beobachtet seltsame Vorgänge auf dem Mars und die NASA verkündet die Entdeckung einer neuen Erde!

11:00 > 11:40

Die geheimen Akten der NASA

Episode 16

Episode 16

Rätselhafte Entdeckung im Asteroidengürtel! Über sieben Jahre und fünf Monate nach ihrem Start erreicht die NASA-Raumsonde „Dawn“ im März 2015 die Umlaufbahn des Zwergplaneten Ceres. Als die ersten Bilder des Himmelskörpers die Erde erreichen, trauen die Wissenschaftler ihren Augen kaum: Mehrere mysteriöse hell leuchtende Flecken inmitten gigantischer Krater sowie ein sechs Kilometer hoher pyramidenförmiger Berg geben selbst den renommiertesten Planetenforschern Rätsel auf! Außerdem in dieser Folge: Astronauten der Apollo-12-Mission stehen im Verdacht, einen extraterrestrischen Mikroorganismus zur Erde gebracht zu haben und CIA-Agenten entführen die sowjetische Mondsonde „Lunik“.

11:40 > 12:30

Street Outlaws

Episode 21

Episode 21

Das wichtigste Rennen des Jahres steht an: das „Bristol No Prep Race“, auf lupenreinem Asphalt! 32 Spitzenfahrer aus dem ganzen Land sind angereist, um sich mit ihren aufgemotzten Firebirds und Mustangs am Bristol Motor Speedway in Tennessee ein Duell der Oberklasse zu liefern. Aktuell hält kein Geringerer als Justin „Big Chief“ Shearer den Titel. Aber den gilt es jetzt gegen namhafte Gegner, wie Birdman, Kye Kelley oder Mike Murillo aus Texas zu verteidigen. Klar, dass jeder Fahrer Vollgas gibt - schließlich haben die Veranstalter eine absurde Summe von 200.000 Dollar Preisgeld ausgeschrieben!

12:30 > 13:15

Street Outlaws

Episode 22

Episode 22

Halbzeit auf dem Motor Speedway: Das „Bristol No Prep Race“ in Tennessee geht in die nächste Runde. Die Hälfte der Teilnehmer ist bereits ausgeschieden, so dass noch 16 Spitzenfahrer um den Sieg kämpfen! Aber Regen und überbeanspruchte Autoteile machen sogar den erfahrenen Race-Spezialisten zu schaffen. Wer bringt das beste Tuning an den Start? Wer behält die Nerven? Und wer wird das 200.000-Dollar-Rennen für sich entscheiden? Am Ende heißt es: Jeff Lutz aus Oklahoma City im 57er Bel Air gegen Brent Austin aus Goodview, Virginia, im 69er Camaro „Megalodon“!

13:15 > 13:40

So wird's gemacht!

Streichhölzer & Autotanks

Streichhölzer & Autotanks

Vom Cognac bis zum Powerboat, vom Kugellager bis zur Erdnussbutter - die meisten Gegenstände unseres Lebens sind inzwischen so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken an ihre Herstellung verschwenden. Oft steht hinter unseren Alltagshelfern aber ein äußerst aufwendiger Herstellungsprozess. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass ein Helikopter aus über 3000 Einzelteilen besteht? Die Serie „So wird’s gemacht!“ zeigt, wie diese „Lebensretter“ entstehen. Traditionelles Handwerk oder hochtechnisierter Fertigungsprozess - vom Olivenöl bis zum Eishockeyschläger.

13:40 > 14:25

Supermaschinen

Der gigantische Güterzug

Der gigantische Güterzug

Labrador, Kanada: Mitten durch die Wildnis Nordamerikas rauscht einer der längsten und schwersten Güterzüge des Kontinents. Der rollende Riese ist über zweieinhalb Kilometer lang und mit 24.000 Tonnen Eisenerz beladen! Das davor gespannte Zugpferd ist eine der leistungsstärksten Lokomotiven der Welt, die „EMD SD70 ACE”. 4.500 PS sind nötig, um das Gespann samt Anhang über die Schienen zu ziehen. Vom imposanten 16-Zylinder-Dieselmotor bis zum automatischen Spurlenksystem, dass den Zug selbst in schwierigem Terrain sicher auf den Gleisen hält: Diese Folge von „Supermaschinen“ zeigt, was in dem Giganten steckt und mit welchen technischen Tricks seine Kräfte gebändigt werden.

14:25 > 15:10

Supermaschinen

Der König des Outbacks

Der König des Outbacks

Sie sind über 50 Meter lang und sie können Waren mit meinem Gesamtgewicht von bis zu 100 Tonnen transportieren. Die Rede ist von „Road Trains“ in Australien! Die monströsen Straßen-Züge bestehen aus einer Kombination aus Sattelzugmaschine mit mehreren hintereinander gekuppelten Aufliegern. Zwölf Achsen sowie Treibstofftanks mit einem Fassungsvermögen für fast 2.000 Liter Diesel sind bei einem Road Train keine Seltenheit. Denn wenn derartige Supermaschinen durch das australische Outback donnern, schlucken die 600 PS starken Motoren jede Menge Sprit! Außerdem müssen die Sattelschlepper bei ihrem Arbeitseinsatz im australischen Busch tausende Kilometer bis zur nächsten Tankstelle überwinden...

15:10 > 15:55

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

Sturzflut auf Maui

Sturzflut auf Maui

Kristin und Sky Solbach leben auf Hawaii, genauer gesagt auf der Insel Maui. Tief im tropischen Dschungel wollen die Aussteiger ein selbstbestimmtes Leben führen. Bislang verfügt das Paar über Hühner, Truthähne sowie einen Obstgarten zur Selbstversorgung. Doch gerade braut sich im Paradies ein heftiges Gewitter zusammen. Denn in der fünf Monate dauernden Regenzeit können sich Bäche und Flüsse schnell in reißende Ströme verwandeln! Das Grundstück war bereits mehrfach überflutet. Marty, Matt und Misty Raney sind zur Stelle, um die Solbachs im wahrsten Sinne des Wortes vor dem Untergang zu bewahren. Neben der Wildschweinjagd im Wald steht daher vor allem Hochwasserschutz auf dem Programm!

15:55 > 16:45

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

In der Flammenhölle

In der Flammenhölle

Eagle Point, Oregon: Mitten in einem berüchtigten Waldbrandgebiet lebt Jerry Hanson mit seiner vierköpfigen Familie. Die Hansons haben zwar Gänse und Kaninchen, aber essen wollen sie ihre Haustiere bislang nicht! Stattdessen nutzt Jerry seine Bestände, um auf YouTube Lehrfilme über Zuchtmöglichkeiten zu veröffentlichen. Jetzt ist harte Überzeugungsarbeit der Raneys gefragt: Während Misty ein Gewächshaus baut, um die vegetarische Kost der Familie aufzustocken, bringt Matt den Hansons bei wie man jagt - und Nutztiere auch nutzt! Marty will mit einer Feuerübung verdeutlichen, wie brenzlig die Lage wirklich ist. Denn hier reicht schon der kleinste Funke und die ganze Gegend geht in Flammen auf!

16:45 > 17:30

Der gefährlichste Job Alaskas

Zwei sind einer zu viel

Zwei sind einer zu viel

Auf der Jagd nach einem lukrativen Schneekrabben-Spot steuert Josh Harris die „Cornelia Marie“ zu einem berüchtigten Unterwassergebirge, dem Rock Pile. Gerade als die Crew das felsige Zielgebiet erreicht, kommt es zu zwei gravierenden Zwischenfällen. Zuerst kracht ein 360 Kilo schwerer Fangkorb aufs Deck und dann knallt Greenhorn Taylor auch noch mit seinem Schädel gegen ein Stahlgeländer. Später ist Kapitän Monte auf der Suche nach einem Ersatzskipper für seinen Bruder Keith. Ein möglicher Kandidat wäre Urgestein Harry Lewis. Doch als sich herausstellt, dass Harry seit fast zehn Jahren nicht zur See gefahren ist, treibt das die Mannschaft der „Wizard“ schnurstracks in Richtung Meuterei!

17:30 > 18:15

Der gefährlichste Job Alaskas

Ein Unglück kommt selten allein

Ein Unglück kommt selten allein

Jede Stunde zählt! An Bord der „Northwestern“ liegen die Nerven blank, als es ein Besatzungsmitglied verpennt, Kapitän Sig Hansen pünktlich aus der Koje zu trommeln. Morgenmuffel Sig macht seinen Männern unmissverständlich klar, dass er derartiges Verhalten unter keinen Umständen tolerieren wird. Schließlich stehen eine Million Dollar in Form von Krabbenfleisch auf dem Spiel - und bis zum Abladetermin im Hafen bleiben nur 48 Stunden Zeit! Später versucht Co-Kapitän Harry Lewis die Mannschaft der „Wizard“ mit einer musikalischen Showeinlage zu verzaubern. Was allerdings viel wichtiger ist, als das Unterhaltungsprogramm für die Crew: eine gründliche Aussprache mit Monte Colburn...

18:15 > 19:05

Der gefährlichste Job Alaskas

Feuertaufe in schwerer See

Feuertaufe in schwerer See

Captain Wild Bill Wichrowski hängt im Zeitplan hinterher. Nachdem ein Motorschaden die „Summer Bay“ für mehrere Wochen lahmgelegt hat, gilt es jetzt die Schneekrabben-Saison in Windeseile abzuwickeln. Da die Konkurrenz die bekannten Fanggründe bereits abgegrast hat, versucht Bill sein Glück weitab der üblichen Route. Außerdem in dieser Folge: Sigs Tochter Mandy ist zurück an Bord der „Northwestern“. Während Mandys Mann Clark für die Köder zuständig ist, muss die Nachwuchs-Skipperin ihre Feuertaufe im Steuerhaus bestehen - und das bei beachtlich schwerer See! Zum Glück hat Familienoberhaupt Sig die gefährlichen Brecher im Blick, um seine Tochter rechtzeitig vorzuwarnen.

19:05 > 19:25

So wird's gemacht!

Ep. 16 (15)

Ep. 16 (15)

Pizza, Pasta, Pfannengerichte - Pflanzenöl kommt bei der Zubereitung unterschiedlichster Gerichte zum Einsatz. Auch in Brotaufstrichen, Snacks oder Soßen sind oft pflanzliche Fette enthalten. Aber wie wird der gehaltvolle Geschmacksträger eigentlich gewonnen? Die Antwort lautet: mit einem Pflanzenöl-Extraktor! Die gläserne Apparatur besteht aus verschiedenen Behältern sowie Verbindungsröhren, die erst vorsichtig erhitzt und dann mit Spezialwerkzeug in die gewünschte Form gebracht werden. Anschließend geht es bei 560 Grad Celsius in den Härteofen. Außerdem in dieser Folge: kunstvolle Kronleuchter, schweißtreibende Trainingsmaschinen und ökologisch umstrittene Kaffeekapseln.

19:25 > 19:50

So wird's gemacht!

Ep. 17 (15)

Ep. 17 (15)

Kugelgrill oder klassischer Dreifuß? Kohle oder Gas? Grillen ist eine Wissenschaft für sich. Ein besonders beliebtes, weil vielseitig einsetzbares, Modell ist die gusseiserne Variante. Die robusten Outdoor-Kocher sehen wie gewöhnliche Grillöfen aus, aber sie können mehr. Räuchern, karamellisieren, backen - alles kein Problem! Bis ein derartiges Allround-Talent fertig im Baumarkt steht, ist es jedoch ein aufwändiger Produktionsprozess quer durch die Grillfabrik. Aufbereitung der Stahlschmelze sowie Bau der Gussform sind dabei nur die ersten Schritte. Außerdem in dieser Episode: ein Bienenstock aus beständigem Zypressenholz, kraftvolle Hochdruckreiniger und präzise gefertigte Glasproben.

19:50 > 20:15

So wird's gemacht!

Ep. 18 (15)

Ep. 18 (15)

Leder ist bereits seit dem Mittelalter ein hochgeschätztes Material für das Kunsthandwerk. Damals haben geschickte Hände aus gegerbter Tierhaut animalische Fratzen geformt. Anschließend befestigten Krieger die Tierabbilder an ihren Rüstungen, um den Gegner beim bloßen Anblick in Angst und Schrecken zu versetzen. Heute haben Künstler das Naturprodukt Leder wiederentdeckt - als Skulpturmaterial! In zeitintensiven Arbeitsschritten, sowie mit viel Fingerspitzengefühl, entstehen aus dem uralten Werksstoff moderne Kunstwerke mit Seltenheitswert. Später in dieser Folge von „So wird's gemacht!“: Reisekochplatten, mobile Mini-Küchen für unterwegs, und klangvolle Drehleiern.

20:15 > 21:00

Undercover Billionaire

Faust oder Finesse

Faust oder Finesse

Schüttelfrost und Gliederschmerzen: Grant Cardone wird in Colorado auf Corona getestet. Wenn das Ergebnis positiv ausfällt, muss der Business-Profi in Quarantäne. Die verlorene Zeit ließe sich bei dem Versuch, in Rekordgeschwindigkeit ein erfolgreiches Unternehmen auf die Beine zu stellen, wohl nicht mehr aufholen. Monique Idlett verfolgt derweil zielstrebig ihre Pläne. Die Geschäftsfrau will mit einem Werbespot Geldgeber:innen für ihr Wellness-Projekt anlocken. Und Elaine Culotti stellt beim Verkauf von Neonschildern ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis.

21:00 > 22:00

The Earthshot Prize: Repairing Our Planet

Clean Our Air

Clean Our Air

Saubere Luft zum Atmen ist überlebenswichtig. Und dennoch pumpen wir nonstop durch Haushalt, Verkehr oder Industrie jede Menge Giftstoffe in die Atmosphäre. Atemwegserkrankungen, Schädigungen des Herz-Kreislauf-Systems und jährlich Tausende Todesfälle gehen auf Feinstaubbelastung oder andere Formen der Luftverschmutzung zurück. Kohleausstieg, E-Mobilität und „Green Citys“ sind erste Schritte in die richtige Richtung. Was noch getan werden kann, um Schadstoffemissionen auf globaler Ebene zu reduzieren und so die Lunge der Erde zu säubern, decken Expert:innen in dieser Folge auf.

22:00 > 23:00

The Earthshot Prize: Repairing Our Planet

Revive Our Oceans

Revive Our Oceans

Vom winzigen Phytoplankton über Korallengärten und Seegraswälder bis hin zu majestätischen Walen: Naturforscher Sir David Attenborough erklärt, wie fragile Meeresökosysteme funktionieren und warum sie für unseren Planeten so bedeutend sind. Gemeinsam mit Umweltbotschafterin Shakira geht dieses Folge von „The Earthshot Prize“ zudem der Frage nach, wie wir Überfischung stoppen, Meeresschutz fördern sowie die Selbstheilungskräfte der Ozeane reaktivieren können. Eine maritime Entdeckungsreise, die von der westafrikanischen Atlantikküste Liberias bis zum Artenreichtum im mexikanischen Pazifik führt.

23:00 > 23:40

Hausbau im Nirgendwo

Schwimmende Architektur

Schwimmende Architektur

Trent Kanistanaux hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Im Nordwesten Montanas, am Flathead Lake, will er sein eigenes Hausboot bauen! Als Basis dient ein etwa 15 Quadratmeter großes Ponton-Boot. Darauf soll ein Stahlgerüst montiert werden, verkleidet mit Wellblech und Espenholz für den perfekten Montana-Look. Neben Schlafzimmer, Komposttoilette und Mini-Küche ist auch eine Chillout-Lounge auf dem Oberdeck geplant. Tüftler Trent hat ein Budget von 25.000 Dollar und nur 60 Tage Zeit, um das Boot aufs Wasser zu bringen. Denn dann beginnt der Winter. Allerdings wirbelt stürmisches Wetter den Zeitplan durcheinander.

23:40 > 00:25

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Das Beiboot und das Schiff

Das Beiboot und das Schiff

Acklins Island, auf den Bahamas: Schatztaucher Darrell Miklos, Kapitän Eric Schmitt und Unterwasserarchäologe Jim Sinclair sind auf der Suche nach einem Schiffswrack aus dem 17. Jahrhundert. Mit einer ferngesteuerten Spezialkamera nimmt das Team den tiefer gelegenen Meeresgrund hinter einer Klippe unter die Lupe. Nachdem allerdings keine Hinweise auf einen Schatz zu finden sind, entscheiden sich die Männer in einem flacheren Bereich der Bucht weiterzusuchen. Dort entdecken sie aber nicht nur Überreste einer geplünderten Fundstelle, sondern erhalten plötzlich auch noch ungebetenen Besuch. Schlagartig wird Darrell klar, dass seine Schatzsuche auf den Bahamas längst kein Geheimnis mehr ist!

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:25

00:25 > 01:10

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Londoner Intermezzo

Londoner Intermezzo

Seit vier Wochen suchen die Schatzjäger um Darrell Miklos auf den Bahamas nach einem millionenschweren Wrack. Die Auswertung von Gordon Coopers Aufzeichnungen hat ergeben, dass in einem flachen Meeresbereich vielleicht sogar mehrere gesunkene Schiffe übereinander liegen. In unmittelbarer Nähe zu einem jüngeren Wrack machen die Männer eine viel versprechende Entdeckung: Sie bergen ein gläsernes Prisma sowie eine schwere Ankerwinde vom Meeresgrund! Bislang ist allerdings völlig unklar, zu welchen Schiffen die Fundstücke gehören. Um mehr über den Ursprung der antiken Überreste zu erfahren, machen die Schatzjäger einen Abstecher ins National Maritime Museum in London...

01:10 > 01:55

Undercover Billionaire

Faust oder Finesse

Faust oder Finesse

Schüttelfrost und Gliederschmerzen: Grant Cardone wird in Colorado auf Corona getestet. Wenn das Ergebnis positiv ausfällt, muss der Business-Profi in Quarantäne. Die verlorene Zeit ließe sich bei dem Versuch, in Rekordgeschwindigkeit ein erfolgreiches Unternehmen auf die Beine zu stellen, wohl nicht mehr aufholen. Monique Idlett verfolgt derweil zielstrebig ihre Pläne. Die Geschäftsfrau will mit einem Werbespot Geldgeber:innen für ihr Wellness-Projekt anlocken. Und Elaine Culotti stellt beim Verkauf von Neonschildern ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis.

01:55 > 02:55

The Earthshot Prize: Repairing Our Planet

Clean Our Air

Clean Our Air

Saubere Luft zum Atmen ist überlebenswichtig. Und dennoch pumpen wir nonstop durch Haushalt, Verkehr oder Industrie jede Menge Giftstoffe in die Atmosphäre. Atemwegserkrankungen, Schädigungen des Herz-Kreislauf-Systems und jährlich Tausende Todesfälle gehen auf Feinstaubbelastung oder andere Formen der Luftverschmutzung zurück. Kohleausstieg, E-Mobilität und „Green Citys“ sind erste Schritte in die richtige Richtung. Was noch getan werden kann, um Schadstoffemissionen auf globaler Ebene zu reduzieren und so die Lunge der Erde zu säubern, decken Expert:innen in dieser Folge auf.

02:55 > 03:55

The Earthshot Prize: Repairing Our Planet

Revive Our Oceans

Revive Our Oceans

Vom winzigen Phytoplankton über Korallengärten und Seegraswälder bis hin zu majestätischen Walen: Naturforscher Sir David Attenborough erklärt, wie fragile Meeresökosysteme funktionieren und warum sie für unseren Planeten so bedeutend sind. Gemeinsam mit Umweltbotschafterin Shakira geht dieses Folge von „The Earthshot Prize“ zudem der Frage nach, wie wir Überfischung stoppen, Meeresschutz fördern sowie die Selbstheilungskräfte der Ozeane reaktivieren können. Eine maritime Entdeckungsreise, die von der westafrikanischen Atlantikküste Liberias bis zum Artenreichtum im mexikanischen Pazifik führt.

03:55 > 04:35

Hausbau im Nirgendwo

Schwimmende Architektur

Schwimmende Architektur

Trent Kanistanaux hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Im Nordwesten Montanas, am Flathead Lake, will er sein eigenes Hausboot bauen! Als Basis dient ein etwa 15 Quadratmeter großes Ponton-Boot. Darauf soll ein Stahlgerüst montiert werden, verkleidet mit Wellblech und Espenholz für den perfekten Montana-Look. Neben Schlafzimmer, Komposttoilette und Mini-Küche ist auch eine Chillout-Lounge auf dem Oberdeck geplant. Tüftler Trent hat ein Budget von 25.000 Dollar und nur 60 Tage Zeit, um das Boot aufs Wasser zu bringen. Denn dann beginnt der Winter. Allerdings wirbelt stürmisches Wetter den Zeitplan durcheinander.

04:35 > 05:20

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Das Beiboot und das Schiff

Das Beiboot und das Schiff

Acklins Island, auf den Bahamas: Schatztaucher Darrell Miklos, Kapitän Eric Schmitt und Unterwasserarchäologe Jim Sinclair sind auf der Suche nach einem Schiffswrack aus dem 17. Jahrhundert. Mit einer ferngesteuerten Spezialkamera nimmt das Team den tiefer gelegenen Meeresgrund hinter einer Klippe unter die Lupe. Nachdem allerdings keine Hinweise auf einen Schatz zu finden sind, entscheiden sich die Männer in einem flacheren Bereich der Bucht weiterzusuchen. Dort entdecken sie aber nicht nur Überreste einer geplünderten Fundstelle, sondern erhalten plötzlich auch noch ungebetenen Besuch. Schlagartig wird Darrell klar, dass seine Schatzsuche auf den Bahamas längst kein Geheimnis mehr ist!

05:20 > 06:05

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Londoner Intermezzo

Londoner Intermezzo

Seit vier Wochen suchen die Schatzjäger um Darrell Miklos auf den Bahamas nach einem millionenschweren Wrack. Die Auswertung von Gordon Coopers Aufzeichnungen hat ergeben, dass in einem flachen Meeresbereich vielleicht sogar mehrere gesunkene Schiffe übereinander liegen. In unmittelbarer Nähe zu einem jüngeren Wrack machen die Männer eine viel versprechende Entdeckung: Sie bergen ein gläsernes Prisma sowie eine schwere Ankerwinde vom Meeresgrund! Bislang ist allerdings völlig unklar, zu welchen Schiffen die Fundstücke gehören. Um mehr über den Ursprung der antiken Überreste zu erfahren, machen die Schatzjäger einen Abstecher ins National Maritime Museum in London...

06:05 > 06:50

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Plutos unbekannte Geschichte

Plutos unbekannte Geschichte

Gebirgsketten, Gletscher und gigantische Einschlagskrater: Am äußersten Rand unseres Sonnensystems, im so genannten Kuipergürtel gelegen, ist der Zwergplanet Pluto eine kleine Sensation! Denn spätestens seit die Raumsonde „New Horizons“ im Juli 2015 an dem Miniaturplaneten vorbeischoss, und dabei detailreiches Bildmaterial seiner Oberfläche ablichtete, steht fest, dass Pluto die reinste Wundertüte randvoll mit Überraschungen ist! Aus welchen Stoffen besteht seine Atmosphäre? Ist der geheimnisvolle Himmelskörper geologisch aktiv? Befindet sich unter seinem Eispanzer ein Ozean aus flüssigem Wasser? In dieser Folge gehen Planetenforscher Plutos unbekannter Geschichte auf den Grund.

06:50 > 07:35

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Das Rätsel der dunklen Materie

Das Rätsel der dunklen Materie

Menschen, Pflanzen und Tiere - ja sogar die Sterne am Nachthimmel: Alles, was wir um uns sehen oder greifen, besteht aus dem gleichen Stoff, den Atomen. Aber da draußen ist noch etwas anderes. Etwas obskures. Etwas, das die Wissenschaft gerade erst beginnt zu ergründen. Die Rede ist von dunkler Materie! Welche Rolle spielt dieses mysteriöse Material bei der Entstehung des Universums? Ist das unsichtbare Unbekannte der Schlüssel zum Verständnis des Kosmos? Astrophysiker Hakeem M. Oluseyi geht davon aus, dass dunkle Materie nicht nur Galaxien verbindet, sondern auch eine Art Baustein unserer Existenz sein könnte. Gemeinsam mit Forscherkollegen versucht er das kosmische Rätsel zu lösen...

07:35 > 07:55

So wird's gemacht!

Ep. 18 (15)

Ep. 18 (15)

Leder ist bereits seit dem Mittelalter ein hochgeschätztes Material für das Kunsthandwerk. Damals haben geschickte Hände aus gegerbter Tierhaut animalische Fratzen geformt. Anschließend befestigten Krieger die Tierabbilder an ihren Rüstungen, um den Gegner beim bloßen Anblick in Angst und Schrecken zu versetzen. Heute haben Künstler das Naturprodukt Leder wiederentdeckt - als Skulpturmaterial! In zeitintensiven Arbeitsschritten, sowie mit viel Fingerspitzengefühl, entstehen aus dem uralten Werksstoff moderne Kunstwerke mit Seltenheitswert. Später in dieser Folge von „So wird's gemacht!“: Reisekochplatten, mobile Mini-Küchen für unterwegs, und klangvolle Drehleiern.

07:55 > 08:40

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Fremde Welten

Fremde Welten

Monströse Planeten, die einen tausendmal kleineren Pulsar umkreisen? Eine außerirdische Welt aus reinem Diamant? Düstere Gasriesen, die das Licht ihrer eigenen Sonne schlucken? Was sich anhört, wie die fantastische Geschichte aus einem Weltraumroman, scheint neuen Erkenntnissen zufolge Fakt zu sein. Denn auf der Suche nach erdähnlichen Exoplaneten ist es Wissenschaftlern gelungen, derart skurrile Außenseiter des Universums aufzuspüren. Unter den vielen Milliarden Himmelskörpern allein in der Milchstraße gibt es allerdings auch Kandidaten, die unserer Erde weitaus ähnlicher sind. „Proxima B“ ist zwar nicht der perfekte Zwilling, doch gibt es Hinweise darauf, dass Leben dort möglich wäre!

08:40 > 09:30

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Wie bringt man eine Supermacht zu Fall?

Wie bringt man eine Supermacht zu Fall?

China, Russland, Europa oder die USA: Die mächtigsten Nationen der Erde sind ernsthaft besorgt, dass eine neue Form der Kriegsführung sie in die Knie zwingen könnte. Warum? Durch Cyber-Hacking, Sabotage systemrelevanter Infrastruktur oder Angriffe auf die Kontrollsoftware einer Kernkraftanlage können Terroristen immensen Schaden anrichten. Sogar übermäßige Technologienutzung oder das Internet selbst können langfristig zum Problem werden. Was es im vernetzten Hightech-Zeitalter braucht, um eine Gesellschaft ins Wanken oder sogar eine Supermacht zu Fall zu bringen, decken Experten in dieser Folge auf.

09:30 > 10:15

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Glauben Außerirdische an Gott?

Glauben Außerirdische an Gott?

Seit der Mensch denkt, so scheint es, glaubt er auch. Doch werden auch anderswo im Weltall Götter verehrt? Eine Frage, die nur schwer zu beantworten ist. Vielleicht können uns ganz irdische Phänomene Aufschluss geben: Tiere, die ihre Toten betrauern, Roboter mit spirituellen Neigungen oder Kinder, die ganz von Natur aus mit scheinbar übersinnlichen Wesen kommunizieren. Gibt es Religion nur auf der Erde - oder haben auch Außerirdische ein höheres, gottähnliches Oberhaupt, dem sie huldigen? Diesem Mysterium spüren Biologen, Neurowissenschaftler und Psychologen in dieser Folge nach.

10:15 > 11:00

Die geheimen Akten der NASA

Episode 17

Episode 17

Gibt es Leben auf Ganymed? Seit die Raumsonde „Galileo“ Mitte der 1990er Jahre den riesigen Jupitermond erforschte, gehen manche Wissenschaftler fest davon aus. Denn speziellen Messungen zufolge verbirgt sich unter der gefrorenen Oberfläche des Eismonds ein mehrschichtiger Ozean aus flüssigem Salzwasser - ein potenzielles Biotop für Aliens! Astrobiologen vermuten, dass sich in dieser bizarren Unterwasserwelt sogar komplexe außerirdische Lebensformen entwickelt haben könnten. Außerdem in dieser Folge: Geheime NASA-Dokumente enthüllen brisante Details über eine mögliche Militärbasis auf dem Mond und Astronaut Neil Armstrong gerät während der Gemini-8-Mission sprichwörtlich ins Trudeln...

11:00 > 11:45

Die geheimen Akten der NASA

Episode 18

Episode 18

Videokameras der Internationalen Raumstation zeigen ein mysteriöses Objekt, das scheinbar an der Außenhülle der ISS angedockt hat. Handelt es sich dabei um ein streng geheimes Raumfahrtprojekt? Oder ist eine einfache Lichtspiegelung für die Erscheinung verantwortlich? Außerdem in dieser Folge: Nach einer Flugzeit von über zehn Jahren hat die ESA-Raumsonde Rosetta ihr Forschungsobjekt erreicht - den Komet „67 P/Tschurjumow-Gerassimenko“! 6,4 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt gelingen der Sonde einzigartige Bilder der felsigen Kometenoberfläche. Aber ein unerwartetes akustisches Signal, das von dem Himmelskörper ausgeht, sorgt bei den Wissenschaftlern für Verwirrung...

11:45 > 12:30

Street Outlaws

Episode 23

Episode 23

Die Rennsaison in Oklahoma City nähert sich dem Ende und die Fahrer der 405-Crew versuchen ihre Geschosse mit intensiven Umrüstungen konkurrenzfähig zu halten. Big Chief hat sich für ein Fahrwerk-Upgrade entschieden und Daddy Dave stellt von Pro-Charger auf Biturbo um. Sein Motto: Warum sich mit einem fetten Teil zufrieden geben, wenn man zwei haben kann? Der Umbau pumpt zwar zusätzliche Power in Daves Wagen, birgt aber auch Risiken. Denn aktuell befindet sich der Street Racer auf Platz 1 der Bestenliste - und die Neuerungen an seinem Chevy Nova könnten ihn jetzt die Krone kosten...

12:30 > 13:15

Street Outlaws

Episode 24

Episode 24

Das letzte Listenrennen der Saison steht bevor. Während Daddy Dave mit seinem neu installierten Biturbo im Thunder Valley Park ein paar wichtige Testläufe aufs Rennparkett legt, wittert Ryan seine große Chance auf Platz 1. Aber da hat Erzrivale Big Chief auch noch ein Wörtchen mitzureden! Außerdem: Azn und Farmtruck lassen sich mit ihrem Raketenauto „Gonorail“ auf ein kleines Pokerspiel abseits der Bestenliste ein, Murder Nova muss seinen 4. Platz gegen Jeff Lutz verteidigen und Chuck fährt gegen Doc um Platz 6. Beim Kampf um das beste Ranking entgehen die Fahrer dabei nur knapp einer Katastrophe...

13:15 > 13:40

So wird's gemacht!

Feuerwehranzüge & Handseife

Feuerwehranzüge & Handseife

Vom Cognac bis zum Powerboat, vom Kugellager bis zur Erdnussbutter - die meisten Gegenstände unseres Lebens sind inzwischen so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken an ihre Herstellung verschwenden. Oft steht hinter unseren Alltagshelfern aber ein äußerst aufwendiger Herstellungsprozess. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass ein Helikopter aus über 3000 Einzelteilen besteht? Die Serie „So wird’s gemacht!“ zeigt, wie diese „Lebensretter“ entstehen. Traditionelles Handwerk oder hochtechnisierter Fertigungsprozess - vom Olivenöl bis zum Eishockeyschläger.

13:40 > 14:25

Supermaschinen

Sikorsky-S92

Sikorsky-S92

Einsatz auf der Ölplattform! Vor der kanadischen Ostküste macht sich Pilot Pat Perry bereit für einen Übungsflug. Der Hubschrauber, den er steuert, ist eine echte Supermaschine: die „Sikorsky S-92“. Angetrieben von zwei Gasturbinen, die zusammen 5.000 PS Leistung bringen, erreicht der Helikopter eine Maximalgeschwindigkeit von über 300 km/h. Ausgerüstet mit Hightech-Wärmebildkamera und einer Seilwinde, die selbst schwere Lasten problemlos an Bord zieht, ist die 35 Millionen Euro teure S-92 auch für Rettungsmanöver geeignet. Diese Folge zeigt, welche bemerkenswerte Technik in dem Hubschrauber steckt und wie die Besatzung sogar im arktischen Winter die Kontrolle über das Fluggerät behält.

14:25 > 15:10

Supermaschinen

Die ultimative Achterbahn

Die ultimative Achterbahn

Adrenalin pur! Die „Helix“ im schwedischen Freizeitpark Liseberg zählt zu den modernsten Achterbahnen der Welt. Korkenzieher, Doppelinversion oder Airtime-Hügel: Mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 100 km/h rauscht der Rollercoaster über die 1.380 Meter lange Stahlschienenstrecke. Damit ist Helix die derzeit längste Achterbahn Europas. Bei dem zwei Minuten andauernden Höllenritt drückt es die Adrenalin-Junkies mit einer Kraft von 4 g in die Sitze. Definitiv nichts für schwache Nerven! Vom elektromagnetischen Power-Antrieb bis zu den 72 Spezialrädern aus Polyurethan - wichtiger als der Fahrspaß ist bei diesem abenteuerlichen Extremerlebnis nur eins: die Sicherheit der Passagiere.

15:10 > 16:00

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

Der Hof des Schreckens

Der Hof des Schreckens

Emanuel Hayden und Chantel Johnson wollten das Leben in der Stadt hinter sich lassen. Jetzt wohnen sie zusammen mit ihren Hühnern in einer winzigen Hütte in Bear Creek, North Carolina. Bei diesem Aussteigertraum ist offenbar einiges schief gelaufen. Instabile Bauweise, ein verwaistes Außengehege für Federvieh und lebensgefährliche Verkabelung im Badezimmer: Das Grundstück der beiden ist der reinste Horrorhof! Hier ist die einzige Lösung abreißen und neu bauen. Die Outdoor-Experten Marty, Matt und Misty Raney helfen den gestrandeten Städtern, ihren Traum vom Selbstversorger-Dasein doch noch wahr werden zu lassen - grundlegende Lektionen im Hausbau sowie Schießunterricht inklusive.

16:00 > 16:45

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

Warten auf die Grizzlys

Warten auf die Grizzlys

Elche, Wapitis und Maultierhirsche: British Columbia ist ein Naturparadies für wilde Tiere. Doch in der kanadischen Provinz leben auch zahlreiche Grizzlybären! Als Familie Miller hier ihren Siedlerhof baute, war ihnen die Bedrohung schlichtweg nicht bewusst. Jetzt müssen die Selbstversorger schleunigst ihren Viehbestand sichern, denn ein aggressiver Grizzly treibt in der Gegend sein Unwesen. Der monströse Bär hat bereits Kühe und Pferde gerissen. Unterstützung bekommen die Millers von Marty, Matt und Misty Raney. Gemeinsam wollen sie wirkungsvolle Abwehrmaßnahmen zum Schutz vor der Bäreninvasion umsetzen. Außerdem gerät bei eisigen Temperaturen die Wasserversorgung des Hofs ins Stocken.

16:45 > 17:30

Der gefährlichste Job Alaskas

Sturm unterm Supermond

Sturm unterm Supermond

Beringsee plus Supermond: Ein seltenes Naturphänomen, das nur etwa alle 150 Jahre auftritt, treibt die Wellen in die Höhe. In diesem Stadium ist der Mond der Erde so nah wie nie. Die Wassermassen werden durch die Anziehungskraft des Erdtrabanten regelrecht aufgeschoben. Hinzu kommt ein massives Tiefdruckgebiet, was den Effekt noch verstärkt. Extreme Winde und 10 Meter hohe Wellen sind die Folge! Während Sig Hansen mit ernsten Motorproblemen zu kämpfen hat und Sean Dwyer im Angesicht des Sturms die Segel streicht, wagt Kapitän Wild Bill Wichrowski ein riskantes Manöver. Er steuert die „Summer Bay“ zu einem prall gefüllten Krabbenversteck. Doch dann heißt es plötzlich: Mann über Bord!

17:30 > 18:15

Der gefährlichste Job Alaskas

Sturz in die Beringsee

Sturz in die Beringsee

Der Supermond hat die Krabbenfangflotte im Nordpazifik weiterhin fest in seinem Griff! Nachdem Greenhorn Spencer über die Reling der „Summer Bay“ in die eiskalten Fluten gestürzt ist, sitzt der Schreck bei der gesamten Mannschaft tief. Zum Glück gelingt es den Männern mit vereinten Kräften, den völlig durchgefrorenen Fischer wieder an Deck zu hieven. Das war Rettung in letzter Sekunde! An Bord der „Cornelia Marie“ setzt Skipper Josh Harris alles auf eine Karte. Um die heiß begehrten Opilio-Krabben aus ihrem eisigen Versteck zu locken, versenkt er sämtliche Fangkörbe an nur einem Spot. Außerdem zeigt Seebär Sig seiner Tochter Mandy, was es heißt, in einem ausgewachsenen Sturm zu fischen.

18:15 > 19:05

Der gefährlichste Job Alaskas

Rivalen im Revier

Rivalen im Revier

Fette Beute für Josh Harris und Casey McManus: Im Süden der Fanggründe ist das Kapitänsduo der „Cornelia Marie“ auf einen prall gefüllten Krabben-Hotspot gestoßen. Während die Krustentiere kiloweise in den Lagertanks verschwinden, tauchen plötzlich Rivalen im Revier auf! Beringsee-Urgestein Sig Hansen hat den Braten gerochen und platziert die Körbe der „Northwestern“ direkt daneben. Doch damit hat der erfahrene Skipper mehr als nur eine goldene Regel gebrochen. Mit seiner frechen Aktion gräbt er der Konkurrenz satte Gewinne ab. Außerdem in dieser Folge: Der Seenotsender der „Saga“ schlägt Alarm! Ist der Crew etwas zugestoßen? Oder brodelt die Gerüchteküche nur schneller als der Funkverkehr?

19:05 > 19:25

So wird's gemacht!

Ep. 19 (15)

Ep. 19 (15)

Sie sind spiralförmige Konstruktionen aus Holz, Stein oder Metall. Sie folgen einer exakten Symmetrie. Sie sind praktisch, weil platzsparend. Die Rede ist von Wendeltreppen. Was früher in Burgen, Kirchen und Türmen verbaut wurde, ist auch heute ein angesagtes architektonisches Element! Dabei sind Wendeltreppen nicht nur ein stylischer Blickfang, sondern auch Meisterwerke traditionsreicher Baukunst. Heute übernehmen computergesteuerte Plasma-Cutter die Vorarbeit. Es folgen Ausrichtung der Mittelsäule sowie Zuschnitt der Stufen. Sofern gewünscht, wird zusätzlich ein Geländer installiert, um sicher von einem Stockwerk ins andere zu gelangen. Außerdem in dieser Folge: Pitabrot und Abgaskrümmer.

19:25 > 19:50

So wird's gemacht!

Ep. 20 (15)

Ep. 20 (15)

Skateboarder bearbeiten ihre Bretter so lange mit Kicks, Flips und Tricks, bis sie nicht mehr für ihren eigentlichen Bestimmungszweck zu gebrauchen sind. Doch anstatt sie wegzuwerfen, bekommen einige Boards ein zweites Leben geschenkt. Sie werden musikalisch recycelt und zu E-Gitarren umfunktioniert! Klingt komisch, ist aber so. Denn das Holz aus dem viele Rollbretter geschnitzt sind, eignet sich bestens zum Bau von Saiteninstrumenten. Welche Arbeitsschritte die wundersame Metamorphose beflügeln, zeigt diese Folge von „So wird's gemacht!“. Außerdem: Solarbetriebene Straßenlampen bringen Licht ins Dunkel düsterer Städte und Spielzeugpuppen zaubern ein Lächeln auf Kindergesichter...

19:50 > 20:15

So wird's gemacht!

Ep. 21 (15)

Ep. 21 (15)

Hubraumvergrößerung, Lachgaseinspritzung oder klassischer Turbolader: Um die Leistung von Kraftfahrzeugen zu maximieren, drehen technikaffine Autotuner an vielen Schrauben. Das Herz eines jeden „Muscle Cars“ ist natürlich der Motor. Wenn hier die Feinabstimmung stimmt, können satte PS zusätzlich herausgeholt werden! Heute zeigen gewiefte Tuning-Experten, wie leichtere Riemenscheiben sogar schwere Geschosse beflügeln. Denn der Austausch der serienmäßigen Scheiben gegen die Rennvariante wirkt wie ein Aufputschmittel für den Motor. Außerdem in dieser Episode: Induktionsspulen bringen den Stromkreislauf in Schwung, zerbrechliche Glasskulpturen und Medizinbälle für den Sportunterricht.

20:15 > 21:00

Infinity - Mit dem Segelschiff durch die Arktis

Blinde Passagiere

Blinde Passagiere

Rund 6.500 Kilometer bis nach Alaska. Die erste große Segeletappe führt von den Marshallinseln quer über den Pazifischen Ozean bis nach Dutch Harbor im Beringmeer. Unterwegs lauern Weltkriegsbomben am Meeresgrund und die Besatzung der „Infinity“ muss ihren ersten Sturm überstehen. Außerdem ist es Zeit, weitere Crew-Mitglieder kennenzulernen: Ayack, ein erfahrener Segler aus Frankreich und Gracie Bodo, Outdoor-Expertin und vegane Kombüsen-Chefin an Bord. Denkbar weit weg von jeder Werkstatt müssen die Abenteurer:innen ihre Entsalzungsanlage zur Trinkwasseraufbereitung wieder in Gang bringen.

21:00 > 21:45

Goldtaucher der Beringsee

Suche nach George Young

Suche nach George Young

George Young, der Bruder von Kens Geschäftspartner Dave, wird vermisst! Bisher ist nur bekannt, dass George vor 24 Stunden allein mit dem Boot zum Fischen gegangen ist. Seitdem hat ihn niemand mehr gesehen. Daher soll eine Such- und Rettungsmission per Helikopter den Vermissten wiederfinden. Derweil geht die Goldsuche für die anderen Teams weiter: Die Kellys bringen ein wendiges Spezialgerät mit 18-PS-Motor zum Einsatz, um schnell von Spot zu Spot zu hüpfen, und die Goldtauch-Truppe um Kapitän Vernon Adkison hat nach einer epischen Tausend-Meilen-Anreise endlich die Küste von Nome erreicht.

21:45 > 22:30

Dino Hunters - Die Fossilienjäger

Die Schatzkarte

Die Schatzkarte

Robert Abercrombies Ranch in New Mexico ist seit über 100 Jahren in Familienbesitz. Kürzlich hat er dort eine Karte seines Großvaters von 1930 gefunden, die auf Mammut-Fossilien hinweist. Sogar die Überreste von Säbelzahntigern und Riesenfaultieren sind in der Gegend bereits gefunden worden. Unterstützung bekommt Robert bei der Suche von dem erfahrenen Dino-Experten Andre Lujan. Auch die Knochenjäger um Aaron Bolan und Mike Harris graben in Wyoming an einer vielversprechenden neuen Stelle. Das Team ist auf Rippenfragmente eines Triceratops gestoßen und hofft nun weitere Teile des Skeletts zu bergen.

22:30 > 23:20

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Das Beiboot und das Schiff

Das Beiboot und das Schiff

Acklins Island, auf den Bahamas: Schatztaucher Darrell Miklos, Kapitän Eric Schmitt und Unterwasserarchäologe Jim Sinclair sind auf der Suche nach einem Schiffswrack aus dem 17. Jahrhundert. Mit einer ferngesteuerten Spezialkamera nimmt das Team den tiefer gelegenen Meeresgrund hinter einer Klippe unter die Lupe. Nachdem allerdings keine Hinweise auf einen Schatz zu finden sind, entscheiden sich die Männer in einem flacheren Bereich der Bucht weiterzusuchen. Dort entdecken sie aber nicht nur Überreste einer geplünderten Fundstelle, sondern erhalten plötzlich auch noch ungebetenen Besuch. Schlagartig wird Darrell klar, dass seine Schatzsuche auf den Bahamas längst kein Geheimnis mehr ist!

23:20 > 00:05

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Findet Nemo?

Findet Nemo?

Bisherige Fundstücke lassen vermuten, dass die Schatzjäger dem gesuchten Schiffswrack immer näher kommen. Jetzt gilt es, das Mosaik am Grund der Karibik zu einem Gesamtbild zusammenzufügen. Auf Grundlage der bisherigen Erkenntnisse grenzt das Team das Zielgebiet auf einen wenige Quadratkilometer umfassenden Meeresbereich ein. Während Darrell per Kleinflugzeug aus der Luft nach Wrackteilen Ausschau hält, taucht Archäologe Jim im Mini-U-Boot „Nemo“ in die Tiefe. Dabei machen die Schatzjäger mehrere spektakuläre Entdeckungen. Sie stoßen auf einen uralten Anker, drei Meter lange Kanonenrohre, Ballaststeine sowie Kupferplatten, die zu einem englischen Schiff aus der Kolonialzeit gehören könnten.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:05

00:05 > 00:50

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Scherben und Gold

Scherben und Gold

Rocky Cove auf den Bahamas: Auf der Suche nach einem 500 Jahre alten Schiffswrack weiten die Schatzjäger um Darrell Miklos ihr Zielgebiet aus. Während Darrell gemeinsam mit Erkundungs-Experte Mike den Meeresgrund mit dem Magnetometer absucht, nehmen Eric und Jim den Strand der kleinen Insel unter die Lupe. Die Hoffnung der Schatzsucher: ein Fund an Land könnte wichtige Hinweise auf ein Wrack im Wasser liefern! Der Strandspaziergang mit dem Metalldetektor ist ein voller Erfolg. Die Männer stoßen auf antike Kupferteile und später auf uralte Scherben. Gehören die Fundstücke zum gesunkenen Schiff aus der Kolonialzeit? Oder haben Schiffbrüchige auf der Insel sogar einen Goldschatz versteckt?

00:50 > 01:35

Infinity - Mit dem Segelschiff durch die Arktis

Blinde Passagiere

Blinde Passagiere

Rund 6.500 Kilometer bis nach Alaska. Die erste große Segeletappe führt von den Marshallinseln quer über den Pazifischen Ozean bis nach Dutch Harbor im Beringmeer. Unterwegs lauern Weltkriegsbomben am Meeresgrund und die Besatzung der „Infinity“ muss ihren ersten Sturm überstehen. Außerdem ist es Zeit, weitere Crew-Mitglieder kennenzulernen: Ayack, ein erfahrener Segler aus Frankreich und Gracie Bodo, Outdoor-Expertin und vegane Kombüsen-Chefin an Bord. Denkbar weit weg von jeder Werkstatt müssen die Abenteurer:innen ihre Entsalzungsanlage zur Trinkwasseraufbereitung wieder in Gang bringen.

01:35 > 02:20

Goldtaucher der Beringsee

Suche nach George Young

Suche nach George Young

George Young, der Bruder von Kens Geschäftspartner Dave, wird vermisst! Bisher ist nur bekannt, dass George vor 24 Stunden allein mit dem Boot zum Fischen gegangen ist. Seitdem hat ihn niemand mehr gesehen. Daher soll eine Such- und Rettungsmission per Helikopter den Vermissten wiederfinden. Derweil geht die Goldsuche für die anderen Teams weiter: Die Kellys bringen ein wendiges Spezialgerät mit 18-PS-Motor zum Einsatz, um schnell von Spot zu Spot zu hüpfen, und die Goldtauch-Truppe um Kapitän Vernon Adkison hat nach einer epischen Tausend-Meilen-Anreise endlich die Küste von Nome erreicht.

02:20 > 03:10

Dino Hunters - Die Fossilienjäger

Die Schatzkarte

Die Schatzkarte

Robert Abercrombies Ranch in New Mexico ist seit über 100 Jahren in Familienbesitz. Kürzlich hat er dort eine Karte seines Großvaters von 1930 gefunden, die auf Mammut-Fossilien hinweist. Sogar die Überreste von Säbelzahntigern und Riesenfaultieren sind in der Gegend bereits gefunden worden. Unterstützung bekommt Robert bei der Suche von dem erfahrenen Dino-Experten Andre Lujan. Auch die Knochenjäger um Aaron Bolan und Mike Harris graben in Wyoming an einer vielversprechenden neuen Stelle. Das Team ist auf Rippenfragmente eines Triceratops gestoßen und hofft nun weitere Teile des Skeletts zu bergen.

03:10 > 03:55

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Das Beiboot und das Schiff

Das Beiboot und das Schiff

Acklins Island, auf den Bahamas: Schatztaucher Darrell Miklos, Kapitän Eric Schmitt und Unterwasserarchäologe Jim Sinclair sind auf der Suche nach einem Schiffswrack aus dem 17. Jahrhundert. Mit einer ferngesteuerten Spezialkamera nimmt das Team den tiefer gelegenen Meeresgrund hinter einer Klippe unter die Lupe. Nachdem allerdings keine Hinweise auf einen Schatz zu finden sind, entscheiden sich die Männer in einem flacheren Bereich der Bucht weiterzusuchen. Dort entdecken sie aber nicht nur Überreste einer geplünderten Fundstelle, sondern erhalten plötzlich auch noch ungebetenen Besuch. Schlagartig wird Darrell klar, dass seine Schatzsuche auf den Bahamas längst kein Geheimnis mehr ist!

03:55 > 04:40

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Findet Nemo?

Findet Nemo?

Bisherige Fundstücke lassen vermuten, dass die Schatzjäger dem gesuchten Schiffswrack immer näher kommen. Jetzt gilt es, das Mosaik am Grund der Karibik zu einem Gesamtbild zusammenzufügen. Auf Grundlage der bisherigen Erkenntnisse grenzt das Team das Zielgebiet auf einen wenige Quadratkilometer umfassenden Meeresbereich ein. Während Darrell per Kleinflugzeug aus der Luft nach Wrackteilen Ausschau hält, taucht Archäologe Jim im Mini-U-Boot „Nemo“ in die Tiefe. Dabei machen die Schatzjäger mehrere spektakuläre Entdeckungen. Sie stoßen auf einen uralten Anker, drei Meter lange Kanonenrohre, Ballaststeine sowie Kupferplatten, die zu einem englischen Schiff aus der Kolonialzeit gehören könnten.

04:40 > 05:25

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Scherben und Gold

Scherben und Gold

Rocky Cove auf den Bahamas: Auf der Suche nach einem 500 Jahre alten Schiffswrack weiten die Schatzjäger um Darrell Miklos ihr Zielgebiet aus. Während Darrell gemeinsam mit Erkundungs-Experte Mike den Meeresgrund mit dem Magnetometer absucht, nehmen Eric und Jim den Strand der kleinen Insel unter die Lupe. Die Hoffnung der Schatzsucher: ein Fund an Land könnte wichtige Hinweise auf ein Wrack im Wasser liefern! Der Strandspaziergang mit dem Metalldetektor ist ein voller Erfolg. Die Männer stoßen auf antike Kupferteile und später auf uralte Scherben. Gehören die Fundstücke zum gesunkenen Schiff aus der Kolonialzeit? Oder haben Schiffbrüchige auf der Insel sogar einen Goldschatz versteckt?

05:25 > 05:45

So wird's gemacht!

Ep. 19 (15)

Ep. 19 (15)

Sie sind spiralförmige Konstruktionen aus Holz, Stein oder Metall. Sie folgen einer exakten Symmetrie. Sie sind praktisch, weil platzsparend. Die Rede ist von Wendeltreppen. Was früher in Burgen, Kirchen und Türmen verbaut wurde, ist auch heute ein angesagtes architektonisches Element! Dabei sind Wendeltreppen nicht nur ein stylischer Blickfang, sondern auch Meisterwerke traditionsreicher Baukunst. Heute übernehmen computergesteuerte Plasma-Cutter die Vorarbeit. Es folgen Ausrichtung der Mittelsäule sowie Zuschnitt der Stufen. Sofern gewünscht, wird zusätzlich ein Geländer installiert, um sicher von einem Stockwerk ins andere zu gelangen. Außerdem in dieser Folge: Pitabrot und Abgaskrümmer.

05:45 > 06:05

So wird's gemacht!

Ep. 20 (15)

Ep. 20 (15)

Skateboarder bearbeiten ihre Bretter so lange mit Kicks, Flips und Tricks, bis sie nicht mehr für ihren eigentlichen Bestimmungszweck zu gebrauchen sind. Doch anstatt sie wegzuwerfen, bekommen einige Boards ein zweites Leben geschenkt. Sie werden musikalisch recycelt und zu E-Gitarren umfunktioniert! Klingt komisch, ist aber so. Denn das Holz aus dem viele Rollbretter geschnitzt sind, eignet sich bestens zum Bau von Saiteninstrumenten. Welche Arbeitsschritte die wundersame Metamorphose beflügeln, zeigt diese Folge von „So wird's gemacht!“. Außerdem: Solarbetriebene Straßenlampen bringen Licht ins Dunkel düsterer Städte und Spielzeugpuppen zaubern ein Lächeln auf Kindergesichter...

06:05 > 06:50

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Schwarze Löcher: Gibt es sie?

Schwarze Löcher: Gibt es sie?

Schwarze Löcher geben der Wissenschaft bis heute Rätsel auf. Sie entstehen aus kollabierenden Sternen, so genannten Supernovae, und zeichnen sich durch ihre alles verschlingende Anziehungskraft aus, soviel ist bekannt. Aber wie kann etwas beobachtet werden, das man gar nicht sieht? Welche Rolle spielt kosmische Röntgenstrahlung bei der Erforschung von Schwarzen Löchern? Wäre es vielleicht sogar möglich, in einem Schwarzen Loch zu leben? In dieser Folge rücken Weltraumforscher, darunter Astrophysiker Paul M. Sutter und NASA-Ingenieurin Moogega Stricker, unsere Vorstellung über die astronomischen Abgründe in ein völlig neues Licht. Dabei geraten die Gesetze der Quantenmechanik an ihre Grenzen!

06:50 > 07:35

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Die Geheimnisse der Zwergplaneten

Die Geheimnisse der Zwergplaneten

Klein aber fein! Zwergplaneten könnten bei der Entstehung unseres Sonnensystems eine viel wichtigere Rolle gespielt haben, als bislang angenommen. Denn die kleineren Verwandten unserer Erde sind alles andere, als inaktive Gesteinsbrocken, die stumm durch das Weltall trudeln. Tatsächlich wird auf den wenigen bislang erforschten Zwergplaneten ein ganzes Feuerwerk verblüffender Phänomene abgeschossen, verborgene Ozeane, verschwindende Berge und vergletscherte Eisvulkane inklusive! Neuen Erkenntnissen zufolge könnten die Mini-Planeten ihre größeren Geschwister sogar mit wichtigen Bausteinen des Lebens beliefert haben. Diese Folge blickt hinter die Kulissen von Pluto, Ceres, Makemake und Co.

07:35 > 08:00

So wird's gemacht!

Ep. 21 (15)

Ep. 21 (15)

Hubraumvergrößerung, Lachgaseinspritzung oder klassischer Turbolader: Um die Leistung von Kraftfahrzeugen zu maximieren, drehen technikaffine Autotuner an vielen Schrauben. Das Herz eines jeden „Muscle Cars“ ist natürlich der Motor. Wenn hier die Feinabstimmung stimmt, können satte PS zusätzlich herausgeholt werden! Heute zeigen gewiefte Tuning-Experten, wie leichtere Riemenscheiben sogar schwere Geschosse beflügeln. Denn der Austausch der serienmäßigen Scheiben gegen die Rennvariante wirkt wie ein Aufputschmittel für den Motor. Außerdem in dieser Episode: Induktionsspulen bringen den Stromkreislauf in Schwung, zerbrechliche Glasskulpturen und Medizinbälle für den Sportunterricht.

08:00 > 08:45

Das Universum - Eine Reise durch Raum und Zeit

Doppelsternsysteme

Doppelsternsysteme

Licht an, Licht aus: Wir werden zeitlebens wohl immer nur eine Sonne über unseren Köpfen auf- und untergehen sehen. Was auf der Erde zum ganz normalen Tag-Nacht-Rhythmus dazu gehört, wäre an anderen Orten in der Galaxis völlig unmöglich. Denn Astronomen haben herausgefunden, dass lediglich die Hälfte aller Sonnensysteme in der Milchstraße aus nur einem Stern besteht. Die anderen 50 Prozent verfügen über zwei oder sogar noch mehr Sonnen! Wie funktionieren derartige Doppelsternsysteme? Welche zerstörerischen Kräfte können sie entfesseln? Und was bedeuten zwei Sonnen für potenzielles Leben auf den umliegenden Planeten? Sternenforscher gehen den brennenden Fragen auf den Grund...

08:45 > 09:30

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Ist Armut genetisch bedingt?

Ist Armut genetisch bedingt?

Ist die Kluft zwischen Arm und Reich ein natürliches Phänomen? Oder sind sozial benachteiligte Gesellschaftsschichten die Folge des kapitalistischen Systems, das ärmere Menschen bewusst klein halten will? Diesen provokanten Thesen geht Morgan Freeman in der heutigen Folge nach. Professor Dr. Eric Turkheimer, von der University of Virginia, erforscht seit 20 Jahren den Einfluss von Genen auf das komplexe menschliche Verhalten. Können seine Erkenntnisse helfen, die soziale Ungleichheit der heutigen Zeit aus dem Weg zu räumen?

09:30 > 10:15

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Kommt der große Zombieangriff?

Kommt der große Zombieangriff?

Es ist das absolute Horrorszenario, das bereits in vielen Filmen oder TV-Serien wie „The Walking Dead“ abgehandelt wurde: Horden von Menschen, die sich in hirntote, blutgierige Monster verwandeln und unsere Zivilisation zusammenbrechen lassen. Aber könnte dieser Albtraum wirklich wahr werden? Gemeinsam mit Epidemiologen, Katastrophenforschern und Neurologen geht Hollywood-Star Morgan Freeman der potenziellen Bedrohung durch eine Zombie-Apokalypse auf den Grund.

10:15 > 11:00

Die geheimen Akten der NASA

Episode 19

Episode 19

England, 31. Juli 2013: Weltraum-Biologen der University of Sheffield untersuchen die Zusammensetzung der Erdatmosphäre. Um mehr über die Stoffe hoch über unseren Köpfen zu erfahren, schicken die Forscher regelmäßig Wetterballons in die Stratosphäre. Aber an diesem Tag sammeln die hochsensiblen Messinstrumente etwas äußerst Ungewöhnliches ein - eine metallische Struktur, die im Inneren organisches Material enthält! Handelt es sich dabei tatsächlich um eine außerirdische Lebensform? Oder hat mikroskopisch kleiner Weltraumschrott die Probe verfälscht? Die Wissenschaft steht vor einem Rätsel. Außerdem in dieser Folge: Die Raumsonde Cassini deckt ein Mysterium der Saturn-Monde auf.

11:00 > 11:45

Die geheimen Akten der NASA

Episode 20

Episode 20

Ein tödlicher Zwischenfall gibt Weltraumingenieuren Rätsel auf: Im Juni 1971 sterben drei russische Kosmonauten beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre! Was steckt hinter dem tragischen Unglück der Sojus-11-Mission? War ein technischer Fehler der Grund für die Katastrophe? Und falls ja - wer ist dafür verantwortlich? Astrophysiker, NASA-Mitarbeiter und Sicherheitsexperten untersuchen in dieser Episode außerdem folgende Fälle: Eine mysteriöse Lichterscheinung über der Kamtschatka-Halbinsel befeuert Verschwörungstheorien, ein geheimes CIA-Dokument enthüllt brisante Details über mögliche Kriegspläne der USA und die Internationale Raumstation ISS wird zum Ziel einer mutmaßlichen Cyber-Attacke.

11:45 > 12:30

Street Outlaws

Episode 25

Episode 25

Es ist eine Street-Racing-Fehde mit langer Tradition: Oklahoma gegen Texas! Diesmal hat Boosted zum Showdown in guter alter Cash-Days-Manier geladen. Es geht um 33.000 Dollar auf einer Strecke, die noch keiner kennt. So haben alle Fahrer die gleichen Chancen. Mit dabei sind die schnellsten Autos der 405er und eine nicht zu verachtende Auswahl texanischer Herausforderer - unter anderem Cody Baker mit seinem 69er Camaro „Shake 'n Bake“, Mike Murillo im Mustang-Galopp und Randy Rencher im 90er Trans Am. Aber die Achtelmeile auf neutralem Terrain am Red River hat ihre Tücken...

12:30 > 13:15

Street Outlaws

Episode 26

Episode 26

Die Cash Days Oklahoma versus Texas gehen in die finale Runde. Nachdem es beim ersten Durchgang bereits zu überraschenden Ausfällen gekommen ist, und die 405er traditionell stark performt haben, hält für den Lone Star State nur noch ein einsamer Reiter die Fahne hoch. Kann Cody Baker mit seinem 69er Camaro „Shake 'n Bake“ als letzter texanischer Fahrer im Rennen die Schlacht für sein Team gewinnen? Oder zieht Oklahoma einmal mehr gnadenlos an Texas vorbei? Fest steht: Wer auf der Holperstrecke am Red River gewinnt, gehört zur Elite der amerikanischen Drag-Race-Szene!

13:15 > 13:40

So wird's gemacht!

Rasenmäher & Goldketten

Rasenmäher & Goldketten

Vom Cognac bis zum Powerboat, vom Kugellager bis zur Erdnussbutter - die meisten Gegenstände unseres Lebens sind inzwischen so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken an ihre Herstellung verschwenden. Oft steht hinter unseren Alltagshelfern aber ein äußerst aufwendiger Herstellungsprozess. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass ein Helikopter aus über 3000 Einzelteilen besteht? Die Serie „So wird’s gemacht!“ zeigt, wie diese „Lebensretter“ entstehen. Traditionelles Handwerk oder hochtechnisierter Fertigungsprozess - vom Olivenöl bis zum Eishockeyschläger.

13:40 > 14:25

Mysterien von oben - Rätselhafte Satellitenbilder

Geisterstadt in der Wüste

Geisterstadt in der Wüste

Auf Satellitenbildern, die 2016 über der Atacama-Wüste in Chile aufgenommen wurden, sind die Überreste einer verlassenen Geisterstadt zu erkennen. Um herauszufinden, welchem Zweck die Gebäude in Südamerika dienten, stellt die Archäologin Dr. Karen Bellinger vor Ort Nachforschungen an. Dabei stößt die Wissenschaftlerin in der Einöde auf einen Friedhof, auf dem um das Jahr 1913 auch Säuglinge und Kinder beerdigt wurden. Offenbar haben in der kleinen Siedlung einst Familien gelebt. Aber warum sind die Menschen damals in eine der trockensten Regionen der Welt ausgewandert?

14:25 > 15:15

Mysterien von oben - Rätselhafte Satellitenbilder

Überbleibsel der Weltkriege

Überbleibsel der Weltkriege

Am 8. Mai 2018 entdeckt ein Satellit im Meer vor der englischen Küste eine Gruppe von merkwürdigen Objekten. Die seltsamen Gebilde haben einen Durchmesser von circa elf Metern. Zu welchem Zweck die Stahlkonstruktionen erbaut wurden, lässt sich auf den Bildern aber nicht erkennen. Deshalb reist der Archäologe und Forscher Klint Janulis in die Grafschaft Kent, um sich die Türme aus der Nähe anzusehen. Auf der Weihnachtsinsel im Indischen Ozean ist indessen die Natur auf dem Kriegspfad. Dort bekämpfen 50 Millionen Krabben eine Armee giftiger Ameisen.

15:15 > 16:00

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

Zwischen Kühen und Kojoten

Zwischen Kühen und Kojoten

In der Wüste Arizonas steht Familie Crownover vor einem ambitionierten Aussteigerprojekt. Ein Hektar Land kostet hier zwar nur 1.500 Dollar, aber bei ständigen Stürmen, Temperaturen von fast 50 Grad und nur 300 Millimeter Niederschlag pro Jahr, überleben in dieser ausgedörrten Wildnis nur die Härtesten! Hinzu kommen Kojoten sowie freilaufende Rinder, die keine Gelegenheit auslassen, der Familie die Lebensgrundlage abzuluchsen. Um den Siedlerhof fit für eine autarke Zukunft zu machen, sind die Raneys zur Stelle: Marty baut einen Schutzwall aus Containern. Misty legt ein ausgeklügeltes Bewässerungssystem für den Gemüsegarten an. Matt muss einen Weg finden, feindselige Besucher fernzuhalten.

16:00 > 16:45

Home Rescue - Wohnen in der Wildnis

Von Bienen und Bären

Von Bienen und Bären

Smoky Mountains, North Carolina: Mitten in der entlegenen Bergidylle hat sich Bienenzüchter Brook Sheffield den Traum vom Aussteiger-Dasein erfüllt. Gemeinsam mit Cousin Drew und seiner Frau Lydia leben die Selbstversorger auf einem zwei Hektar großen Siedlerhof. Aber es gibt Ärger im Paradies! Denn es fehlt nicht nur an einer funktionierenden Stromversorgung. Auch passable Sanitäranlagen sucht man auf dem Anwesen bislang vergebens. Hinzu kommt, dass Brooks hausgemachte Honigproduktion hungrige Schwarzbären anlockt. Zum Glück haben die Raneys genug Erfahrung, um die gravierenden Mängel zu beheben - Windturbine, Badehaus und Stall für die Nutztiere inklusive!

16:45 > 17:30

Der gefährlichste Job Alaskas

Ärger mit dem Anker

Ärger mit dem Anker

Über der Beringsee braut sich ein ausgewachsenes Unwetter zusammen. Jetzt müssen die Kapitäne der Krabbenfangflotte entscheiden, ob sie den arktischen Wintersturm im Hafen abwarten oder ob sie den gefährlichen Bedingungen zum Trotz raus aufs Meer fahren. Skipper Sean Dwyer wählt den riskanten Weg: Er steuert seine „Brenna A“ mitten hinein in den wütenden Sturm! Als ein 9-Meter-Brecher das Schiff aus dem toten Winkel erwischt, wird der Mannschaft schlagartig klar, in welcher Gefahr sie sich befindet. Unterdessen hat Jake Anderson auf der Leeseite von St. Paul Island einen vermeintlich sicheren Ankerplatz gefunden. Aber als die Ankerkette der „Saga“ reißt, gerät die Lage außer Kontrolle...

17:30 > 18:20

Der gefährlichste Job Alaskas

Eine Frage des Respekts

Eine Frage des Respekts

180.000 Kilo Krabben im Wert von rund 1,2 Millionen Dollar: Kapitän Monte Colburn zieht die letzten prall gefüllten Körbe an Deck der „Wizard“. Eigentlich ein Grund zum Feiern, denn für die Mannschaft geht eine ertragreiche Opilio-Saison zu Ende. Aber kaum im Hafen von Dutch Harbor angekommen, liefern sich die Brüder Colburn einen heftigen Streit. Keith ist extra angereist, um der Besatzung zu ihrem Erfolg zu gratulieren. Doch als Monte vor versammelter Mannschaft ein Crewmitglied respektlos behandelt, platzt seinem Bruder der Kragen! Außerdem in dieser Folge: Jake Anderson steuert die „Saga“ in einen heftigen Wintersturm und Wild Bill Wichrowski bangt um seine Zukunft als Krabbenfischer.

18:20 > 19:05

Der gefährlichste Job Alaskas

Der Lohn der Tüchtigen

Der Lohn der Tüchtigen

Showdown im Nordpazifik - Nach sechs zermürbenden Wochen auf hoher See hat ein Teil der Fangflotte bereits zusammengepackt. Für Kapitän Sig Hansen und seine Crew heißt es jedoch: Zähne zusammenbeißen und auf in den Kampf! Motorproblemen sowie schwindenden Kräften zum Trotz gilt es die letzten vollen Körbe an Deck zu bringen. Denn bis zum Erfüllen ihrer Opilio-Quote fehlen der „Northwestern“ noch fast zehn Tonnen Krabben im Tank. Auch Josh Harris, Fischer in der vierten Generation, gerät zum Saisonende noch einmal mächtig unter Druck. Wird es dem Skipper gelingen, seine Krabbenquote zu erfüllen? Oder macht ihm das stürmische Wetter der Beringsee einen Strich durch die Rechnung?

19:05 > 19:25

So wird's gemacht!

Ep. 22 (15)

Ep. 22 (15)

Gyotaku ist eine traditionelle Kunstform, die ihren Ursprung in Japan hat. In akribischer Handarbeit, und mit viel Fingerspitzengefühl, werden dabei detailreiche Fischformen auf Reispapier gedruckt. Pinselstriche sind verpönt. Bereits im 19. Jahrhundert nutzten Angler die Methode, um die Größe ihres Fangs zu dokumentieren. Über die Zeit hat sich das skurrile Fischdruckverfahren schließlich zur Kunst etabliert. Heute gibt es verschiedene Gyotaku-Stile. Charakteristisch ist die exakte Darstellung von Schuppen und Flossen sowie die Verwendung selbstgebauter Kork-Applikatoren. Auch in dieser Folge: Tontauben-Wurfmaschinen, stylische Design-Motorräder und die aufwändige Verarbeitung von Mandeln.

19:25 > 19:50

So wird's gemacht!

Ep. 23 (15)

Ep. 23 (15)

Sauerstoff, der Powerstoff! Wenn die Drosselklappe klemmt, bekommt jedes Auto Atemnot. Denn das kleine aber feine Kfz-Bauteil ist gewissermaßen das Beatmungsgerät des Motors. Beim Tritt auf das Gaspedal öffnen sich die Klappen im Gehäuse. Luft strömt in den Motor. Je mehr Sauerstoff, desto höher die Drehzahl. Das Prinzip der Frischluftversorgung gilt bei alltagstauglichen Familienkutschen genauso, wie im Rennsport. Hier kann das Bauteil sogar über Sieg und Niederlage entscheiden. Vom Fräsen des Rohlings bis zum Eloxieren - heute zeigen wir, wie ein Drosselklappengehäuse entsteht. Weitere Themen: Kaminsimse aus Kalkstein, ungewöhnliche Ukulelen, kandierte Früchte und Fruchtgelees.

19:50 > 20:15

So wird's gemacht!

Ep. 24 (15)

Ep. 24 (15)

Motorisierte Mini-Roller sind ein Vergnügen für Groß und Klein. Während weniger schnelle Varianten im wahrsten Sinne des Wortes ein Kinderspiel sind, gibt es auch kraftvollere Ausführungen, die explizit für erwachsene Fahrer entwickelt wurden. Von stabilen Stahlbauteilen bis hin zum leistungsstarken Elektromotor mit Spezialbatterie: Das hier vorgestellte Rollermodell ist perfekt für den ganz großen Spieltrieb geeignet! Dabei reicht die Akkulaufzeit nicht nur für den täglichen Weg zur Arbeit. Ausgestattet mit extragroßen Offroad-Reifen sind sogar Ausflüge ins Gelände möglich. Außerdem in dieser Folge: aufblasbare Bälle im Belastungstest und proteinhaltige Leckerbissen aus der Räucherkammer.

20:15 > 21:00

Christmas Rockets - Das raketenstarke Weihnachts-Battle

Flug der Nussknacker

Flug der Nussknacker

In der Adventswerkstatt von TV-Moderator Nick Uhas wird gesägt, geschraubt und getüftelt. Schließlich stehen beim heutigen Raketen-Battle wieder drei Teams in den Startlöchern, um sich ein explosives weihnachtliches Wettrüsten zu liefern. Diesmal müssen die Technik-Freaks einen voll geschmückten Tannenbaum möglichst hoch in Stratosphäre befördern, ihre Fähigkeiten im Zuckerstangen-Zielschießen unter Beweis stellen sowie ein Bataillon aus Spielzeugsoldaten an die Geschenke-Front feuern. Welches Team stellt einen neuen Höhenrekord auf? Und auf wen prasselt ein Tannennadelhagel der Schande hinab?

21:00 > 21:45

Der Alles-Esser - So schmeckt Amerika

San Diego

San Diego

In San Diego kommen Liebhaber exotischer Delikatessen voll auf ihre Kosten. Andrew Zimmern lässt sich an der amerikanischen Pazifikküste Leber vom Schwarzen Zackenbarsch und Seeigelzungen-Suppe mit Rettich, Ruten-Kohl und pochierten Eiern schmecken. Danach bricht der Allesesser gemeinsam mit Food-Blogger Bill Esparza Richtung Chula Vista auf. Nahe der mexikanischen Grenze lockt ein traditioneller Snack aus Guadalajara. Die „Torta Ahoga“ wird mit Schweinebraten, Bohnenmus, Zwiebeln und scharfer Chilisoße serviert.

21:45 > 22:30

Bad Chad Customs

Das Benefiz-Cabrio

Das Benefiz-Cabrio

Die Jake's House-Stiftung setzt sich für autistische Kinder ein. Die Organisatoren möchten auf einer Benefizveranstaltung ein Auto verlosen. Deshalb schaut sich Chad Hiltz in Nova Scotia nach einem passenden Modell um, das den Erlös in die Höhe treibt. Ein Hupmobile, Baujahr 1935, ist wie geschaffen für den guten Zweck. Aber der Profi-Schrauber will den Oldtimer nicht einfach restaurieren. Stattdessen sind in der „Green Goblin Customs“-Werkstatt aufwendige Umbaumaßnahmen vorgesehen, denn der Wagen soll nach dem Makeover Chads Handschrift tragen.

22:30 > 23:15

Trans Am - Zwei Brüder mit Drive

SEMA oder nicht SEMA …

SEMA oder nicht SEMA …

1000 PS und 1400 Newtonmeter Drehmoment: Die Warmack-Brüder wollen auf der größten Automesse der Welt mit einem aufgemotzten Trans Am Super Duty für Aufsehen sorgen. Aber das Team hängt im Zeitplan, denn NASCAR-Motorenbauer Joey Arrington konnte den speziell für diesen Zweck angefertigten Antrieb nicht rechtzeitig liefern. Die Maschine trifft erst 110 Stunden vor der Abfahrt nach Las Vegas bei den Kfz-Experten ein. Damit der große Auftritt nicht ins Wasser fällt, müssen die Mechanik-Cracks beim Einbau nicht einen, sondern zwei Gänge hochschalten.

23:15 > 00:05

Coopers Geheimnis - Vermächtnis eines Astronauten

Stürmische Tage

Stürmische Tage

Die Schatzjäger in der Karibik sind auf Überreste eines Wracks gestoßen. Zwischen den Trümmerteilen machen die Taucher eine wichtige Entdeckung: feinste Goldpartikel haben sich am Meeresgrund abgelagert! Auch wenn der Goldstaub nicht der gesuchte Schatz ist, zeigt der Fund, dass die Männer auf der richtigen Spur sind. Ganz in der Nähe findet das Team später auch den völlig verkrusteten Haken eines uralten Lastkrans. Die Hinweise verdichten sich, dass es sich bei dem havarierten Schiff um ein größeres Exemplar gehandelt haben muss. Doch gerade als Darrell und seine Leute ihr Glück kaum fassen können, macht ihnen Mutter Natur einen Strich durch die Rechnung. Ein heftiger Sturm zieht auf!